1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen



  2. Herzlich Willkommen im Kummer- und Sorgenforum.


    Diese Information und die großflächige Werbung, sehen nur Gäste dieses Forums.


    Dieses Forum soll dir eine Anlaufstelle in schweren Zeiten sein. Ob Liebeskummer, Herzschmerz, Trennung oder Ehe, Beziehungs- oder Partnerschaftsprobleme. Außerdem bieten wir angemeldeten Usern, sowie Gästen ein Anonymes Forum wo über unangenehmes oder peinliches diskutiert werden kann. Natürlich könnt ihr euch auch in unserem Boardcafe über allgemeine Themen unterhalten.

    Falls du nicht weißt wie du einen Beitrag verfasst oder du allgemeine Hilfe zum Forum benötigst, schau doch bitte in unsere Hilfe.

    Wir sind keine Ärzte oder Fachleute, sondern Menschen die versuchen anderen Menschen zu helfen. Das heißt wir geben Tipps aus Erfahrungen heraus.

    Klick hier um mehr zu erfahren! Wichtig!

    Klick auf den folgenden Link um dich zu registrieren --> Registrierung im KSF

    Nun wünscht das Team vom KSF dir einen angenehmen Aufenthalt.

    Besuch auch unser Partnerportal zum Thema 'Schulden & Insolvenz'!

    BITTE BEACHTE UNSERE REGELN: KLICK MICH



Wie viele sexuelle Erfahrungen sind erlaubt?

Dieses Thema im Forum "Ehe, Beziehung und Partnerschaft" wurde erstellt von 5amu3l Fi5h3r, 19 September 2009.

  1. 5amu3l Fi5h3r

    5amu3l Fi5h3r New Member

    Registriert seit:
    19 September 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Hoffentlich habt ihr ein bisschen Zeit und Rat für mein Problemchen!
    Meine Freundin und ich sind schon seit mehr als 2 Jahren ein Paar und wir sind überglücklich zusammen .
    Vor etwa einem Jahr hab ich sie gefragt welche ''speziellen''Erfahrungen sie schon gemacht hätte.Nun ich musste wirklich oft nachhaken bis sie schließlich zugab , mal mit 3-4
    Typen an einem Abend nacheinander Sex gehabt zu haben!!!
    Ihre Eltern waren damals weggefahren und sie lud 3 oder 4 Typen die sie neulich auf einer Party kennengelernt hatte, zu sich ein und hatte nacheinander Sex mit ihnen!
    Damals war sie 15...Ach ja und einen Dreier mit 2 typen soll sie auch mal gehabt haben!!!
    Da war ich baff! Aber damals sagte ich bloß , dass es schon okay sei ...
    Aber neulich musste ich drüber nachdenken und immer wieder schlich sich das Wort ''Flittchen'' durch meine Gedanken.Des lässt mir leider keine Ruhe und ich fühl mich total mies und irgendwie hintergangen weil ich im Lauf der Jahre nicht weiß mit wem ich wirklich im Bett liege.Sie bereut nichts mehr als diesen einen Abend und alle anderen Erfahrungen und möchte es vergessen , aber ich fühle mich trotzdem mies.
    Sie würde nie wieder so etwas machen das weiss ich und es betrifft mich eigtl nicht persönlich weil ich nicht mal damals mit ihr zusammen war ...
    Ich liebe sie abgöttisch und sie liebt mich mehr als sonst jemanden in ihrem leben .nur das zählt ,aber wie soll ich drüber denken?
    Bitte helft mir...eure Worte sind mir willkommen :blumen:
    Danke im Voraus für die Zeit ...
  2. kleines05

    kleines05 KSF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    31 Mai 2006
    Beiträge:
    27.450
    Zustimmungen:
    38
    Geschlecht:
    weiblich
    Hi Samuel,

    sag mal Hallo ? - hast Du etwa erwartet, dass sie Dir sagt: Du bist der einzigste und ich habe mich all die Jahre für Dich aufgehoben ! :)

    Kerle - wer fragt, der bekommt nun auch mal Antworten :) - Du fragst Dich, mit wem Du im Bett liegst ? Na - ganz einfach - mit der Frau, die Du liebst :)

    Möchtest Du ihr jetzt Vorwürfe machen, für das was mal war - egal ob sie es bereut oder nicht - oder möchtest Du einfach die Frau lieben, die neben Dir liegt ? Schau sie an - sieh in ihr Gesicht - wird sie anders sein, nur weil Du jetzt weißt, wonach Du gefragt hast ?

    Du liebst doch die Frau, die sie ist und nicht ihre Vergangenheit :)

    Lass alte Kamellen ruhen und hör vor allem auf zu fragen :)

    lieben Gruß
    die kleine
  3. 5amu3l Fi5h3r

    5amu3l Fi5h3r New Member

    Registriert seit:
    19 September 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Wow..danke für deine Antwort!
    Ja du hast wirklich Recht damit , war einfach nur geschockt dass sie gleich so viel mitgemacht hat damals , was ich halt ziemlich ungewöhnlich finde.
    Aber ich liebe sie nunmal und das wird nichts ändern was meine Gefühle für sie betrifft.Wir fühlen uns wirklich immer noch wie frisch verliebt und ich bin glücklich mit ihr..
    Ich werde in zukunft lieber meinen Mund halten , schließlich wird sie sich auch schon selber dafür schlecht fühlen :(
    Hab mich eher schlecht gefühlt weil ich Mitleid hatte , schließlich erzählte sie mir mal , dass all ihre alten Freunde sie betrogen hatten und sie eher deshalb vllt all den Blödsinn mitgemacht hatte.
    Außerdem hatte ich Mitleid weil sie wirklich so klein und süß ist und ich mir kaum vorstellen kann dass irgendwelche Grobiane die sie nicht mal kennt mit ihr in die Kiste steigen .
    Da hatte ich so ne Wut gegen diese Typen die ich nicht mal kenne ...
    Sie tut mir einfach nur Leid und ich möchte ihr nur das Beste anbieten , weil sie es verdient hat nach all diesen Idioten.
    Danke nochmal für die aufmunternden Worte :blumen:
    Samuel F.
  4. falko

    falko KSF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10 Mai 2006
    Beiträge:
    3.662
    Zustimmungen:
    0
    5amu3l Fi5h3r,
    ohne die Antwort von kleines zu lesen, weis ich was Sie schreibt.

    Man hast Du eine an der Waffel. Es geht dich wirklich nichts an was vorher war.
    Genau aus so einem Grund, wie Du dich jetzt dazu gibst.
    Sie kann doch nichts dafür wenn bei dir in der Zeit stille Hose angesagt war.:motz:

    Sie muss dir nicht leid tun, dass muss Sie mit sich selbst klar machen.
    Trage Sie auf Händen wie gehabt und gut isses.
    Ich bin über zwanzig Jahre verheiratet und von der Zeit dafür weiss meine Regierung fast nichts davon.
    mfg falko
  5. kleines05

    kleines05 KSF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    31 Mai 2006
    Beiträge:
    27.450
    Zustimmungen:
    38
    Geschlecht:
    weiblich
    Hi Samuel,

    okay - mag sein, dass DU das ungewöhnlich findest - aber das heißt ja noch lange nicht, dass es das nicht gibt :)

    :lol: - sorry - aber wer sagt denn das kleine Menschen mehr beschützt werden müssen als andere ;) - sie wird sich schon zu wehren wissen / oder gewusst haben ;)


    Sie muss Dir nicht Leid tun :) - gib ihr einfach das Beste was sie verdient hat :)

    lieben Gruß
    die kleine
  6. Engel71

    Engel71 Member

    Registriert seit:
    7 September 2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    OH MANN............
    bei so einer Fragestellung bekomme ich Brechreiz, aber so was von......., da kann ich gar nicht so viel "fressen wie ich kotzen könnte".
    Sobald eine Frau mehr als nur einen Kerl hatte, ist sie sofort ein Flitchen oder schlimmeres und wenn ein Kerl die gleichen Erfahrungen hat, ist er ein toller Hecht der es ja richtig drauf hat so viele "Weiber" abzuschleppen.

    Jeder hat das Recht auf ein abwechslungsreiches Sexualleben und schließlich warst du zu dem Zeitpunkt NICHT mit ihr zusammen.

    Die einzige vor der sich deine Freundin "rechtfertigen" muss ist sie selbst.

    Gruß
    Engel71

    P.S.: Antwort auf deine Frage: Es ist soviel sexuelle Errfahrung erlaubt, wie derjenige der sie gemacht hat, machen wollte, egal ob mit 1, 10 oder 100 Sexualpartnern.
  7. Cloe

    Cloe New Member

    Registriert seit:
    14 September 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Du hast gefragt, sie hat geantwortet. Ich frage mich auch, was Du erwartet hast.
    Sei doch froh, dass sie ihre Erfahrungen gesammelt hat bevor sie Dich kennengelrtn hat - sie wird so sicher nie das Gefühl haben, als ob sie etwas in ihrem Leben verpasst hätte. Das ist doch positiv! :knuddeln:
  8. happymind

    happymind KSF-Ehrenuser Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Oktober 2006
    Beiträge:
    13.752
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Nähe von Bremen
    Hallo Samuel,

    zu Deiner Ursprungsfrage:

    Soviel, wie nötig ist und Spaß macht.

    Wenn Du nicht so viel gefragt hättest, könntest Du jetzt ein leichteres Leben haben..
    Eifersucht auf die Vergangenheit - WARUM?

    Ihr lebt und liebt euch jetzt - lass es dabei und erspar Dir den Rest, wenn Du damit nicht umgehen kannst.

    happy
  9. 5amu3l Fi5h3r

    5amu3l Fi5h3r New Member

    Registriert seit:
    19 September 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Des mein ich ja gar nicht...von mir aus kann sie so viele Partner gehabt haben wie sie will.schließlich macht mich des ja nicht fertig ,sondern die andere Tatsache, nämlich diese wildfremden Typen damals...des ist des was ich nicht verstehen kann,.aber wie auch immer...langsam mach ich mir weniger Gedanken drum..und deine standpunkt sehe ich im übrigen genau so...wollte aber trotzdem meinungen einholen weil mich des so sehr verwirrt hat :( wenn man liebt mach man oft dummheiten ...:( wer liebt ,leidet
  10. falko

    falko KSF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10 Mai 2006
    Beiträge:
    3.662
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du nicht auch schon Sachen gemacht und dich im nach hinein gewundert, dass Du das gemacht hast.
    mfg falko
  11. Turenja

    Turenja New Member

    Registriert seit:
    16 Juni 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Es ist denk ich mal eine logische reaktion wenn man "eifersüchtig" oder geschockt ist über die vergangenheit. Deswegen sollte man auch nicht zu sehr fragen... Ich mein... neugierig ist mann/frau schon. Aber will ich es wirklich wissen?!? Eher nicht.

    Auf deine Frage würde ich antworten. Da gibt es keine grenzen auser die eigene.

    Aber ich will es nicht wissen ;-) Genausowenig werd ich mein nächster Partner erzählen von meiner vergangenheit. Auser das was unbedingt notwendig ist. ( Da ich 2 Kinder habe kann ich ja schlecht sagen ich bin noch Jungfrau :-D) Ich meine damit, ich glaube kaum das es eine Beziehung hilft wenn man genau weiß wie viel oder wie oft oder wie oder was der Partner früher alles getan hat. Es ist ja auch egal. Es ist vergangenheit.

    Aber das heißt ja auch nicht das es "falsch" ist es zu erzählen. Auch das ist jedermann sache.
  12. shams

    shams KSF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    21 Januar 2008
    Beiträge:
    5.645
    Zustimmungen:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Schweiz
    Hallo

    Ich würde das auch nicht so überbewerten. Sie war ja noch fast ein Kind damals. Das war einfach Sex, Neugier, Entdeckung. Das geschieht dann bei manchen Menschen ziemlich "abgehängt", also einfach Sex pur. Daran ist überhaupt nichts Verwerfliches. Ich hoffe, es hat Deiner Freundin damals Spass gemacht. Schlimm finde ich nämlich immer nur die Dinge (egal, ob "brav" oder "experimentierfreudig"), die man gegen sein eigenes Gefühl getan hat. Nur die sollte man - wenn - bereuen.
    Ist schon wahr, von Frauen wird immer von Anfang an eine Innigkeit erwartet, zu der Männer oft erst nach Jahrzehnten des Hörnerabstossens fähig werden. Ich glaube, es gibt viele pubertierende Jungs, die noch viel abgehängtere Sachen in dem Alter ausprobiert haben...

    Anscheinend hatte Deine Freundin das Bedürfnis, das auszuprobieren. Sei froh, dass sie es getan hat, denn anscheinend ist es ihr jetzt nicht mehr wichtig. Jetzt ist es wirklich Vergangenheit. Wäre sie ein unbeschriebenes Blatt, müsstest Du viel eher die Befürchtung haben, dass sie irgendwann das Gefühl hat, sie verpasst was im Leben.
    Offenbar ist sie glücklich mit Dir und vermisst diese wilden Erfahrungen nicht. Das ist doch ein tolles Kompliment. Ich hoffe, Du weisst es zu schätzen.

    Alles Liebe von Shams :sonne:
  13. 5amu3l Fi5h3r

    5amu3l Fi5h3r New Member

    Registriert seit:
    19 September 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    auf jeden fall weiß ich es zu schätzen...hab mich bloß äußerst komisch gefühlt und ich kann nicht mal erklären warum...das ist echt komisch :(
    ich werd die ganze sache einfach mal verdrängen
    gruß samu3l
  14. Budelflink

    Budelflink New Member

    Registriert seit:
    17 August 2009
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Uckermark
    Hallo 5amu3......X(
    Meiner Meinung nach ist es der grösste Liebesbeweis den sie Dir machen konnte.!
    Und Du bist eifersüchtig auf die Vergangenheit.
    Möchte wetten Du hättest bei der Sexorgie nicht nein gesagt.

    Gruß Budelflink
  15. 5amu3l Fi5h3r

    5amu3l Fi5h3r New Member

    Registriert seit:
    19 September 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Budelflink!
    Öhm also niemand hat was von eifersucht gesagt...
    war einfach nur geschockt , mehr nicht...
    und mir hat se gesagt des wär nacheinander gewesen , nicht alle auf einmal..:motz:
    Des wär ja was gewesen oO
    Und zweitens: Ja du hast Recht ..ich bin mir selber ned sicher ob ich dazu nein gesagt hätte..
    der unterschied ist aber: Frauen sind anders als Männer...
    Männer die nur auf sex aus sind , sind so....*kotz*
    Des erinnert mich halt an nen Porno , da könnte ich halt kotzen ...aber Frauen die sex suchen sind halt anders...überlegter ..da hätt sonst was passieren können bei diesen notgeilen typen..und sie wär halt allein gwesen ...
    :aergern:
    Ich könnt mich eigtl selber vermöbeln weil ich mir so gedanken drüber mach , aber ich kann iwie nix dafür..den ganzen tag sitz ich da und muss nachdenken..und des macht mich fertig...und ich versteh den grund nicht..es ist eher wut ,aber gegen wen diese gerichtet ist , weiß nur der liebe gott ...
    Du verstehst jetzt mein problem?
    Ich verstehs nämlich selber nicht...
    Mfg 5amu3l
  16. Engel71

    Engel71 Member

    Registriert seit:
    7 September 2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    also bei soviel Doppelmoral geht mir echt die Hutschnur hoch.

    Wieso soll sich eine Frau nicht einfach nur Sex holen?
    Du als Kerl bist ja auch nicht davor gefeit (hättest wie du selbst zugeben hast auch nicht nein gesagt) also was soll das.

    Und selbst wenn sie es mit 5 Kerlen auf einmal gemacht hätte ja und....... was geht es dich an? Das war VOR deiner Zeit mit ihr.

    Wer die Antwort nicht verträgt, sollte auch keine Fragen stellen
  17. 5amu3l Fi5h3r

    5amu3l Fi5h3r New Member

    Registriert seit:
    19 September 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hast ja Recht ...
    Bin einfach nur verwirrt da red ich Mist daher.
    Ihr habt alle Recht ,dass es mich nicht angeht.Und jetzt bin ich einsichtiger geworden dass ich mich in etwas eingemischt habe , was nicht mir gehört, nämlich in der vergangenheit meiner freundin.Mir gehört bloß´die gegenwart und dir zukunft mit ihr ( und auch noch die vergangenheit die uns beiden gehört ;) )
    Danke an alle,
    mfg 5amu3l

  18. falko

    falko KSF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10 Mai 2006
    Beiträge:
    3.662
    Zustimmungen:
    0
    Am Stammtisch darfste aufreissen, die Klappe meine ich;)
    mfg falko
  19. Oh-My-Goth!

    Oh-My-Goth! Member

    Registriert seit:
    4 März 2009
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    4
    Da bin ich anderer Meinung, wenn sie bereit ist Ihn sowas zu sagen und er fragt, wieso nicht.
    Nur sollte man vorher versuchen darüber nach zu denken, ob es das zu wissen ein Problem für einen ist oder nicht.
    Und selbst dann kann es unerwartet ein Problem werden, den 1. kommt es anders und 2. als man denkt:baeh:

    Ich dachte auch, das mir das nichts aus machen würde, aber ich hab mich geirrt, weit geirrt, der gedanke quällte mich, aber nach einer weile sollte alles wieder ok sein.
    Zumindest denk ich nicht mehr so oft darüber nach,


    Mfg
  20. 5amu3l Fi5h3r

    5amu3l Fi5h3r New Member

    Registriert seit:
    19 September 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Also kann man davon ausgehen dass du auch so mal gefühlt hast?
    mfg 5amu3l

Diese Seite empfehlen