1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen



  2. Herzlich Willkommen im Kummer- und Sorgenforum.


    Diese Information und die großflächige Werbung, sehen nur Gäste dieses Forums.


    Dieses Forum soll dir eine Anlaufstelle in schweren Zeiten sein. Ob Liebeskummer, Herzschmerz, Trennung oder Ehe, Beziehungs- oder Partnerschaftsprobleme. Außerdem bieten wir angemeldeten Usern, sowie Gästen ein Anonymes Forum wo über unangenehmes oder peinliches diskutiert werden kann. Natürlich könnt ihr euch auch in unserem Boardcafe über allgemeine Themen unterhalten.

    Falls du nicht weißt wie du einen Beitrag verfasst oder du allgemeine Hilfe zum Forum benötigst, schau doch bitte in unsere Hilfe.

    Wir sind keine Ärzte oder Fachleute, sondern Menschen die versuchen anderen Menschen zu helfen. Das heißt wir geben Tipps aus Erfahrungen heraus.

    Klick hier um mehr zu erfahren! Wichtig!

    Klick auf den folgenden Link um dich zu registrieren --> Registrierung im KSF

    Nun wünscht das Team vom KSF dir einen angenehmen Aufenthalt.

    Besuch auch unser Partnerportal zum Thema 'Schulden & Insolvenz'!

    BITTE BEACHTE UNSERE REGELN: KLICK MICH



Was ist mit der Jugend los ???

Dieses Thema im Forum "BoardCafé" wurde erstellt von kleines05, 11 November 2008.

  1. Trauriges girl

    Trauriges girl Member

    Registriert seit:
    6 Januar 2009
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    nrw
    Ich bin 13.. bin zwar ein Teenager aber .. naja also die fragen..
    - Was erwartet ihr eigentlich von eurer Mitwelt ???(Ich erwarte respekt von der mitwelt.Manche erwachsenen meinen uns nicht ernst zu nehmen)
    - was von euren Eltern ???(Mitleid in der pupertät wäre spitze)
    - was von euren Freunden ???(das sie uns vertrauen und nicht veräpeln)
    - wie sähe für euch die "ideale Familie" aus ???(Ich glaube das wäre eine Familie ohne stress
    - was müssten Mutter und Vater dafür tun ???(meine mutter müsste mitfühlend bei der ersten liebe sein und mir zuhöhren können. Mein Vater sollte mich mal am arm packen und sagen komm lass uns was unternehmen(obwohl die mutter bei den mädchen eher wichtig ist)
    - was seid ihr selber bereit dafür zu tun ???(ich wäre bereit zu versuchen nicht rumzuzicken und selbst höfflich und zuhöhrend zu sein.)
    - macht ihr euch Gedanken um die Zukunft oder geht's eher um Fun haben ???(bei manchen jugendlichen aus meiner cluice is fun sehr wichtig. Bei mir habe ich mein Ziel vor augen Floristin werden.
    - was seid ihr bereit für eure Zukunft zu tun ???(ich würde nicht zu oft oder zu lang auf partys oder freunden bleiben ,pauken,aber sicher muss man spaß im leben dabei haben.
    - wie könnten Eltern da helfen ???Beim pauken helfen,mal erzählen was der job wirklich brauccht.
    - würdet ihr das überhaupt wollen ???Jain ich denke wir machen es unseren eltern schon klar wen wir in ruhe gelassen werden wollen. oder auch zuneigung brauchen
  2. Canadas NHL

    Canadas NHL Guest

    Also ich bin 15 und denke folgendes darüber:

    [FONT=&quot]- Was erwartet ihr eigentlich von eurer Mitwelt ???[/FONT](Zusammenhalt und freundlichkeit auch wenn man sich nicht kennt.)

    [FONT=&quot]- was von euren Eltern ???([/FONT]Das sie mir besser zuhören und mich ernster nehmen,
    und nicht alles auf die leichte schulter nehmen.)

    [FONT=&quot]- was von euren Freunden ???[/FONT](Ehrlichkeit steht für mich an erster stelle.)

    [FONT=&quot]- wie sähe für euch die "ideale Familie" aus ???[/FONT](Ein ruhiges und harmonisches zusammen leben,und am besten mit vielen Geschwistern aufwachsen,da einem das leben warscheinlich leichter fällt.Denn jeder hört dem anderen zu.)

    [FONT=&quot]- was müssten Mutter und Vater dafür tun ???[/FONT](Einfach ruhiger bleiben und mir nicht das leben noch schwerer machen als es jetzt schon ist.)

    [FONT=&quot]- was seid ihr selber bereit dafür zu tun ???(Eigentlich alles,um ein leben ohne stress zu führen.)

    [/FONT] [FONT=&quot]- macht ihr euch Gedanken um die Zukunft oder geht's eher um Fun haben ???(Die zukunft sieht leider so hart aus,das da kein fun mehr bei mir aufkommt.)

    [/FONT] [FONT=&quot]- was seid ihr bereit für eure Zukunft zu tun ???(Ebenfalls alles,damit die zukunft nicht so aussieht wie die vergangenheit)

    [/FONT] [FONT=&quot]- wie könnten Eltern da helfen ???(Wie gesagt,einfach mal die last abnehmen die auf einem liegt.)

    [/FONT] - würdet ihr das überhaupt wollen ???(Nartürlich warum denn nicht?Ich wünsche mir schon lange das sich mein leben verbessert,doch leider war es bisher noch nicht der fall.):(


    Ja das ist auf jeden fall mal meine meinung zu den Fragen.


    [FONT=&quot]
    [/FONT]
    [FONT=&quot]
    [/FONT]
    [FONT=&quot]
    [/FONT]
  3. Budelflink

    Budelflink New Member

    Registriert seit:
    17 August 2009
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Uckermark
    Hallo zusammen :wink:
    Ist ja wirklich ein schwerer Brocken dieser Fragekatalog :kratz:
    Die Eltern sollten den Heranwachsenden verleben was richtig ist.
    Aber was ist richtig. Ich wusste es nicht immer.

    Manche Heranwachsende muss man an die Kurze Leine nehmen.
    Andere nicht.
    Ob es richtig war weiss man am Ende auch nicht.
    Mein Sohn (21) sagte mir vor kurzen, Ich hätte ihn kürzer halten sollen.
    Aber wenn ich ihm was sage macht er das Gegenteil.
    Auch heute noch.
    Seinen Weg macht er trotzdem. Nur mit vielen Umwegen.
    Das Töchterchen ist ganz anders !
    Weiss was sie will und lässt sich gern helfen.

    Gruß Budelflink
  4. sadbuttrue

    sadbuttrue New Member

    Registriert seit:
    9 Januar 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hi kleine..
    ich bin vielleicht nicht mehr ganz Jugendllich, aber im Herzen noch immer Kind und hab durch meine Aussbildung die ich mit 24 angefangen hatte sehr neue viele junge Freunde. Darum erlaub ich mir mal zu antworten. :D

    los gehts:

    - Was erwartet ihr eigentlich von eurer Mitwelt ???
    bezogen auf Jugend? Nur das sie geliebt werden und das sie alle Freiheiten haben.

    - was von euren Eltern ???

    s.o.

    - was von euren Freunden ???
    Sicherheit und viel Action, Abenteuer und die Welt kennen zu lernen.. ales zu machen was die Erwachsenen machen. Sich auszuprobieren...

    - wie sähe für euch die "ideale Familie" aus ???
    Viele Liebe, Geborgenheit und Backup reicht glaube ich (und wenn sie dann noch Millonen € auf dem Konto haben wäre das sicher auch nicht hinderlich :D )

    - was müssten Mutter und Vater dafür tun ???
    Ihnen klar machen das sie das verdammt nochmal wichtigste auf der Welt für sie sind und das sie egal wieviel Mist man als Kind/Jugendlicher baut IMMER wieder heim kommen kann. Und halt das was Eltern überhaupt nicht können.. Freiheiten gewähren und bei Exkursen unterstützen.

    - was seid ihr selber bereit dafür zu tun ???
    Ich denke alles was nötig ist

    - macht ihr euch Gedanken um die Zukunft oder geht's eher um Fun haben ???
    kommt auf jeden Menschen an

    - was seid ihr bereit für eure Zukunft zu tun ???
    Das kommt ganz auf die Träume des Menschen an. Da sollten die Eltern immer als Beschleunigungsmaschine arbeiten, also allen Träumen der Kinder/Jug so schnell wie möglich verhelfen wahr zu werden. Aber eben nicht durch zu buttern mit Geld oder Beziehnungen speilen lassen, sondern im echten Problembetzogenen Dialog mit den Kindern. Denn wenn sie merken das die Eltern sie unterstützen wie auch immer sie können. Wertschätzen sie Ihr Eltern.

    - wie könnten Eltern da helfen ???
    s.o.

    - würdet ihr das überhaupt wollen ???
    Kommt ganz auf die Art der Eltern an. Kein Kind mag gern belehrt werden. Erfahrungen müssen selber gemacht werden. Wenn die Eltern den Zeigefinder heben und sagen so wird das nichts, oder mach das doch so und so.. dann finden das Kinder nicht gut. Aber
    den konstruktiven Dialog finden Kinder sicherlich gut.

    Klar es ist sehr schwer abzuwägen wann ich mein Kind beschützen soll und wann ich es unterstützen soll auszubrechen. Vielleicht hilft Dir ja wenn Immer Du das Gefühl bekommst Deine Kinder beschützen zu müssen Dich selber zu hinterfragen wenn Du so alt wie Dein Kind wärst und Du die Freundin Deines Kindes wärest, wie würdest Du dann reagieren? Das Destilat dieser beiden Meinungen liegt denke ich schon sehr nah am optimum. :)

    viele Grüße,
    sbt
  5. Sad_Girl

    Sad_Girl Guest

    Ich bin 13 und versuche mal zu antworten =)

    - Was erwartet ihr eigentlich von eurer Mitwelt ??? Dass man uns respektiert auch wenn wir mal schlechte Laune haben und nicht immer alle sagen: "Ach in der Pubertät sind die Kinder halt mal so"

    - was von euren Eltern ??? Unterstützung und nicht immer nur Predigten was gut für uns ist und was wir machen sollen

    - was von euren Freunden ??? Verständnis, Spaß, Hilfe, Trost, Motivation

    - wie sähe für euch die "ideale Familie" aus ??? Coole Eltern, die auch mal was lockerer sehen und sich daran erinnern wie sie in diesem Alter waren. Geschwister (sowohl ältere als auch jüngere), da man von denen viel Lernen kann und auch mal Fun hat ;-)

    - was müssten Mutter und Vater dafür tun ??? wie gesagt: Auch mal locker sein! Und einem immer das Gefühl geben, dass man geliebt wird auch wenn man mal die Zicke raushängen lässt!

    - was seid ihr selber bereit dafür zu tun ??? Das Nötige =)

    - macht ihr euch Gedanken um die Zukunft oder geht's eher um Fun haben ??? Fun ist cool! Aber für mein Abi werd ich Fun Fun sein lassen und mich reinhängen

    - was seid ihr bereit für eure Zukunft zu tun ??? Kommunizieren, Lernen, Lernen, lernen, arbeiten, arbeiten, arbeiten...

    - wie könnten Eltern da helfen ??? Hilfe bei wichtigen Fragen, Motivation wenns mal aussichtslos scheint

    - würdet ihr das überhaupt wollen ??? In gewissen Situationen aufjedenfall! Nur sie sollten sich nicht in alles einmischen

    Das hat jetzt sogar Spaß gemacht! Ich hoffe, dass ich helfen konnte ;)
  6. Sad_Girl

    Sad_Girl Guest

    PS: Der Titel des Themas ist wirklich etwas irreführend. Wenn man liest: "Was ist mit der Jugend los???", dann klingt das ein bisschen wie ein Vorwurf oder sowas. Oder so, als ob ältere Leute sagen, wie schlimm die "Jugend von heute" ist...:)
  7. Budelflink

    Budelflink New Member

    Registriert seit:
    17 August 2009
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Uckermark
    Für mich klingt es auch wie ein Vorwurf.
    Aber nicht an die Jugend gerichtet, sondern an die Erwachsenen.
  8. Maxiquester

    Maxiquester Guest

    - Was erwartet ihr eigentlich von eurer Mitwelt ???
    Von meiner Mitwelt erwarte ich das sie mich einfach so akzeptiert wie ich bin
    - was von euren Eltern ???
    dass sie für mich da sind
    - was von euren Freunden ???
    dass sie hinter mir stehen, nicht hinter meinem Rücken lässtern, bei Problemen für mich zum reden da sind und dass sie mich nicht mobben
    - wie sähe für euch die "ideale Familie" aus ???
    Eine Familie die zusammenhält und keine Spannungen innerhalb hat.
    - was müssten Mutter und Vater dafür tun ???
    mir mehr vertrauen
    - was seid ihr selber bereit dafür zu tun ???
    so ziemlich alles
    - macht ihr euch Gedanken um die Zukunft oder geht's eher um Fun haben ???
    Ich mache mir durchaus Gedanken um meine Zukunft, aber ab und zu mla Spass haben muss sein :D
    - was seid ihr bereit für eure Zukunft zu tun ???
    Ich möchte mein Abitur mit möglichst guten Noten schaffen und danach ein Studium begginnen.
    - wie könnten Eltern da helfen ???
    Sie könnten mir Sachen erklären die ich nicht verstehe
    - würdet ihr das überhaupt wollen ???
    Ja
  9. teeniemama

    teeniemama New Member

    Registriert seit:
    2 Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ich weiss zwa das der beitrag schon ziemlich alt ist aber ich werde ma mit 14 und hätte ich meine famiellie nicht weiss ich nicht was ich machen sollte ich habe die schwangerschft leider erst in der 14 woche erfahren mein zukunft wird so sein das ich meinen sohn am vormittag zu meiner mama gebe und ich daweill arbeiten gehe sie wird dann am abend arbeiten gehen
  10. lastbernie

    lastbernie New Member

    Registriert seit:
    2 Juni 2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin 16.

    Nichts
    Nichts
    Nichts
    So-Sein
    Nichts
    Alles und nichts
    Beides
    Verstehe die Frage nicht ganz
    Bei was helfen?
    Was wollen? Das die Eltern helfen? Nein und das können sie auch gar nicht.

    Vor ein paar Monaten hätte meine Antwort ganz anders gelautet, aber das ist Vergangenheit. Wer meine Antwort versteht, versteht viel von der Welt.
  11. teeniemama

    teeniemama New Member

    Registriert seit:
    2 Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
  12. tigerlilly

    tigerlilly Well-Known Member

    Registriert seit:
    27 März 2008
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Tigerwald
    Bin zwar nicht mehr Minderjerig, aber nun gut.



    - Was erwartet ihr eigentlich von eurer Mitwelt ???
    Das sie ander auch respektieren, egal ob sie nicht
    ihren Vorstellungen endsprechen.


    - was von euren Eltern ???
    Den Punkt lass ich mal aus. :(

    - was von euren Freunden ???
    Das man mehr zusammen häld, das nicht einfach
    weggerannt wird, wenn man mal in Probs, egal
    welche Richtung, steckt.


    - wie sähe für euch die "ideale Familie" aus ???
    Zusammenhalt, viel zusammen machen, nicht
    nur zusammen in ein Haus wonen.

    - was müssten Mutter und Vater dafür tun ???
    Mit den Kids mal was untenehmen, und sei es
    einfach im Sommer mal nen Tagesausflug, zum
    Beispiel in die Natur. Mehr Zeit haben für die
    Kinder.


    - was seid ihr selber bereit dafür zu tun ???
    Wochende Früstueck machen, und auch noch nach
    dem Essen beisammen sitzen, nicht gleich wieder
    abdamfen.


    - macht ihr euch Gedanken um die Zukunft oder geht's eher um Fun haben ???
    Zukunft? Was ist das? Nee, aber ich habe da noch
    niocht wirklich dran gedacht.


    - was seid ihr bereit für eure Zukunft zu tun ???
    Wenn ich wuesste, was ich machen will in der
    Zukunft, dann alles dran setzen, das es klappt.


    - wie könnten Eltern da helfen ???
    Nichts

    - würdet ihr das überhaupt wollen ???
    Weis ich nicht
  13. Drummer92

    Drummer92 New Member

    Registriert seit:
    7 Juni 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich pase da wohl auch noch ganz gut rein.
    Was erwartet ihr eigentlich von eurer Mitwelt ???
    Das jeder Respekt vor anderen hat und man nacht über die Straße laufen kann ohne Pfefferspray mitnehmen zu müssen.
    was von euren Eltern ???
    Das sie meine Provatsphäre beachten, nicht über jedes kleine Detail bescheid wissen müssen mir nicht versuchen meine Fähigkeiten schlecht und madig zu machen.
    was von euren Freunden ???
    Das sie anfangen zu denken und nicht um dazuzugehören mit Drogen und Zigaretten und dem pöbeln anfangen.(da kündige ich die freundschaft sofort)
    wie sähe für euch die "ideale Familie" aus ???
    anderst als jetzt
    was müssten Mutter und Vater dafür tun ???
    Sich mehr für die sich entwickelnden Interessen der kinder interresieren und dies auch zu fördern, nicht abblocken wenn das kind probleme hat und schon früh dafür sorgen das das kind ein gesundes selbstvertrauen hat.
    was seid ihr selber bereit dafür zu tun ???
    Mal etwas Geld ausgeben und den kindern nicht ihre früheren Hobby's aufzwingen.
    macht ihr euch Gedanken um die Zukunft oder geht's eher um Fun haben ???
    Zukunft, auch wenn das grad alles schief geht, Fun haben steht an 2.er stelle.
    was seid ihr bereit für eure Zukunft zu tun ???
    Alles was nötig ist.
    wie könnten Eltern da helfen ???
    Ihre kinder nicht volllabern mit geh heute nicht raus sondern lern und die kinder nicht ständig zu allem zwingen, was sie nicht machen wollen.
    Evtl noch die kinder in Form von recherche unterstützen und ihnen alternativen zeigen.
    würdet ihr das überhaupt wollen ???
    Ja würd aber nicht passieren.
    Grüße
  14. Savour93

    Savour93 Member

    Registriert seit:
    20 August 2010
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Hey

    ich versuch mich jetzt auch mal an den Fragen :-)

    - Was erwartet ihr eigentlich von eurer Mitwelt ???

    An sich, hab ich mir da noch keine Gedanken darüber gemacht. Ich wünschte mir
    nur, es gäbe viel mehr Personen die anderen mit genauso viel Respekt begegnen,
    wie ich es versuche..

    - was von euren Eltern ???

    Ich will von meinem Dad nur, dass er so bleibt wie er ist :-).

    - was von euren Freunden ???

    Einen besseren Umgang mit der Beziehung, bzw. allgemein einfach besseres
    Menschenverständniss (z.b. natzen unter Freunden ist ja ab und zu ganz ok,
    aber manchmal nervt es einfach).

    - wie sähe für euch die "ideale Familie" aus ???

    Ähh.. Ich hab sie gefunden :knuddeln::super:. Zumindest für mich..
    Ich versteh mich unglaublich gut mit meiner Schwester und meinem Dad kann ich
    nicht mal was verheimlichen, weil es mir dann schlecht geht :(.
    Außerdem kann ich echt mit ihm über ALLES!!!! reden und es echt hilfreich.
    Natürlich gibt es auch mal Zoff.. aber es dauert nie länger als einen Tag wenn
    überhaupt
    Ich würde niemals meine Familie tauschen wollen :knuddeln:.

    - was müssten Mutter und Vater dafür tun ???

    Ich glaub für den Vater hab ich das schon ganz gut beschrieben.
    Er lässt mich halt machen was ich will, ich kann mit ihm sehr interessante Gespräche
    führen (über Naturwissenschaften etc..) z.b. wenn wir mal nur zur 2. Abends essen.
    Er hat verdammt viel Verständniss und er ist eigentlich nicht aus der Ruhe zu bringen.
    Zur Mutter kann ich leider nichts sagen :(.

    - was seid ihr selber bereit dafür zu tun ???

    Ähh.. :lol:, ja gut, ich bin wie gesagt verdammt hilfbereit und opfer mich demnach
    auch öfters für das Wohlergehen meiner Schwester auf.
    Und ich knuddel auch gerne noch mal Mein Dad :-).

    - macht ihr euch Gedanken um die Zukunft oder geht's eher um Fun haben ???

    Ich bin jetzt nicht der Typ der weit vorausplanend ist, außer beim Schach ;-),
    dennoch mach ich mir schon ein paar Gedanken über einen Job.
    Nur um Fun.. ich hab auch so genug Spaß, wenn ich über spontane Entscheidungen
    nachdenke.. das hört sich jetzt verdammt dumm an :aergern:, was ich sagen will
    ich mache mir schon Gedanken über Dinge die unmittelbar passieren könnten,
    aber ned länger als 1 woche (im normal Fall.. Ausnahme: Schachtuniere ;-))

    - was seid ihr bereit für eure Zukunft zu tun ???

    Ich bin bereit für die Schule zu lernen, solange ich meine Freunde nicht vernach -
    lässigen muss dafür.

    - wie könnten Eltern da helfen ???

    Das kommt, meiner Meinung nach, ganz auf die (Lern)Situation drauf an.
    Aber normal lerne ich lieber alleine. Vielleicht mal eine kleine Abfrage aber das ist
    auch alles.

    - würdet ihr das überhaupt wollen ???

    Was hilft ist gut ;-).

    So, hoffe es hilft, wobei ich es eher bezweifel.. Ich halte meine Familiensituation
    für verdammt gut, und sowas ist selten. Ich mein.. ich hab mich früher, als ich ca. 6
    Jahre alt war mich wirklich mit meiner Schwester geprügelt, geschlagen,
    gebissen etc..
    Fragt mich nicht, wie sich sowas ändern kann, selbst wenn ich eine Antwort hätte,
    würde die hier kaum eine Person zufrieden stellen :neenee:.

    Nuja wenn du(oder auch wer anders!) trotzdem noch mir andere Fragen stellen willst dann über PN

    Liebe Grüße, Savour93
  15. Dead_Pain

    Dead_Pain Active Member

    Registriert seit:
    23 August 2009
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niederösterreich
    Na dann kleines, helf ich dir mal weiter (wie du bittest :) ) :

    - Was erwartet ihr eigentlich von eurer Mitwelt ???

    Hm. Mehr Respekt und Toleranz wenn man sich aufgrund von schwerer Vergangenheit sich nich so integrieren kann, wie es die Gesellschaft gerne hätte.
    Etwas mehr Anerkennung für den Kampf mit psychischen Krankheiten und Rücksichtnahme auf diese (schließlich können wir selten was dafür! ) .
    Und klar -> mehr Tierschutz weniger Rassismus und Krieg.

    - was von euren Eltern ???

    Mehr Verständnis für meine Krankheit. VIEL weniger Alkoholkonsum und konstruktives Streiten! Ach, und mehr Liebe, viel mehr Liebe bitte.

    - was von euren Freunden ???


    Eigentlich nichts, sie sollen bleiben wie sie sind. Aber vll ein bisschen von sich aus bei mir melden. Und mal nachfragen wie es mir geht, wäre auch super.

    - wie sähe für euch die "ideale Familie" aus ???


    Eltern die wissen, wo die Grenze ist, was ihre Sprößlinge von ihrem (Ehe)Leben mitkriegen sollen.
    Eltern die wissen, wo die Grenze bei Suchtmitteln ist (speziell Alkohol).
    Eltern die wissen, wie man Liebe schenkt, und ein "Ich hab dich lieb" nicht mit der Antwort "glaub ich nich, du gehorchst nie" quittieren.
    Eltern mit viel Verständnis.
    Eltern die Kinder über sex. Gewalt rechtzeitig aufklären und ihnen das "Nein-Sagen" beibgringen.

    - was müssten Mutter und Vater dafür tun ???

    Einiges davon haben sie versäumt. Und ich denke für das andere, das ich aufgezählt habe sind sie leider nicht die richtigen, sonst hätten sie das längst erkannt.

    - was seid ihr selber bereit dafür zu tun ???

    Also ich würde alles mit ihnen machen. Eine Familientherapie, etc.
    Wenns ginge auch ne Zeitreise.

    - macht ihr euch Gedanken um die Zukunft oder geht's eher um Fun haben ???


    Die Zukunft. Ja ich mach mir gedanken um meine Zukunft, manchmal sogar zu viele.
    Vor allem quält mir häufig die Frage, ob ich auch die richtige Ausbildung mache und ob der Job später auch das richtige für mich ist.

    - was seid ihr bereit für eure Zukunft zu tun ???

    Alles, weil ich weiß, dass es mein Leben ist. Meine Vergangenheit und besonders meine Kindheit is so grausam und unmenschlich gewesen, das ich aus dem was kommt, etwas besseres machen will.
    Allem voran möchte ich, falls ich je Kinder kriege, denen ein gutes Leben ermöglichen.

    - wie könnten Eltern da helfen ???

    Nun, sie tun was sie können, zumindest was die Ausbildung betrifft.
    Beim Rest, insbesondere bei meiner psychischen Entwicklung zum soliden Erwachsenen sind sie eher hinderlich, mit dem was sie immer wieder tun.

    - würdet ihr das überhaupt wollen ???

    Nun auf vieles kann ich verzichten. Aber mehr Hilfe was meine Sorgen und Probleme, Gedankenkreise und depressive Gefühle betrifft, würde ich mir schon wünschen.

    Du kannst mich auch viel mehr fragen :)

    DP :knuddeln:
  16. ueberleben

    ueberleben Member

    Registriert seit:
    30 Juni 2010
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0

    - Was erwartet ihr eigentlich von eurer Mitwelt ???

    Das jeder den anderen Leben lässt, wie er möchte!!

    - was von euren Eltern ???

    mehr Zuneigung

    - was von euren Freunden ???


    Das ich ihnen wichtiger bin - das sie mich auch mal fragen ob ich was mit ihnen machen möchte - nicht nur umgekehrt.

    - wie sähe für euch die "ideale Familie" aus ???


    Mama - Papa - zwei Kinder :ironie2:

    Zusammenhalt ist das wichtigste, das jeder für den anderen da ist und das man über alles reden kann und nicht alles verdrängt

    - was müssten Mutter und Vater dafür tun ???

    offener sein, das Gespräch suchen und mir nicht aus dem Weg gehen

    - was seid ihr selber bereit dafür zu tun ???

    offener sein, alles was sie möchten

    - macht ihr euch Gedanken um die Zukunft oder geht's eher um Fun haben ???


    Sonntag-Freitag: ZUKUNFT; Samstag: einfach nur Fun haben!!!

    - was seid ihr bereit für eure Zukunft zu tun ???

    Im moment mache ich eine Ausbildung und bin fest entschlossen mich danach weiterzubilden.

    - wie könnten Eltern da helfen ???

    garnicht! Das muss jeder selbst machen...

    - würdet ihr das überhaupt wollen ???

    Mal ja mal nein... Ein bisschen mehr Interesse wäre nicht schlecht :( Auch wenn ich über 18 bin und sie sich nicht darum kümmern müssen
  17. Frank

    Frank New Member

    Registriert seit:
    5 September 2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Von der Mitwelt..garnicht mal so viel, hauptsächlich dass man sich respektvoll behandelt..

    Verständniss un Interesse
    Mitgefühl und auch den Willen zu helfen, nicht nur hin und wieder zusammen was unternehmen sondern sich richtig ausheulen können, das man seinem Freund voll und ganz vertrauen kann, das zeichnet eine gute Freundschaft aus wie ich finde.
    Dass man sich füreinander interressiert und verständnis aufbringt. (s. zweite Frage)
    Sich mit ihren Kindern auseinandersetzen, mit ihren Hobbys, mit ihren Problemen.
    Schwierige Frage..aber um die ideale Familie zu haben? Höchstwahrscheinlich so gut wie alles
    Beides irgendwie..manchmal mach' ich mir sorgen um meine Zukunft und plane alles..und hin und wieder leb' ich auch nur für den Augenblick..das ist immer so im Wechsel wenn du verstehst.
    Kommt drauf' an wie diese aussieht.;) Spass beiseite, ich würde sehr viel tun, alles eigentlich, ausser meine Freunde und mich selbst zu verraten.
    Siehe zweite Frage. ;)
    Ja..schon..unbedingt.

    Hoffe das passt so. :/
  18. Refia

    Refia New Member

    Registriert seit:
    9 September 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    - Was erwartet ihr eigentlich von eurer Mitwelt ???
    Genau das Gegenteil von dem, was ich um mich herum finde. o.O Wieso können manche Menschen gegenüber Ihren Mitmenschen nicht rücksichtsvoll sein? Ist es etwa so sehr, sich von seinem hohen Ross herabzugesellen und auch mal anderen zu helfen und anderen beizustehen? In unserer heutigen Gesellschaft scheint es so zu sein...

    - was von euren Eltern ???
    Dass meine getrennt lebenden Eltern nicht dauernd einen Wettbewerb um mich und meine Schwester veranstalten... Zeigt sich elternliche Liebe durch eine Wii?

    - was von euren Freunden ???
    Dass auch die mal für mich da sind...

    - wie sähe für euch die "ideale Familie" aus ???
    Sprechen über Probleme, gemeinsam Lösungen suchen, Tatsachen aktzeptieren - wenn meine Fam' das machen würd', würd's mir schon reichen.

    - was müssten Mutter und Vater dafür tun ???
    Sich mal selbst bei der Nase packen und ihre Kinder nicht immer das machen lassen, was sie wollen. Die richtige Art der Erziehung ist gefragt.

    - was seid ihr selber bereit dafür zu tun ???
    Na mit anderen genauso umgehen, wie ich gerne selbst behandelt werden will.

    - macht ihr euch Gedanken um die Zukunft oder geht's eher um Fun haben ???
    Zukunft.

    - was seid ihr bereit für eure Zukunft zu tun ???
    Das was dafür nötig ist...?

    - wie könnten Eltern da helfen ???
    Durch einfaches Beiseitestehen und Unterstützung.

    - würdet ihr das überhaupt wollen ???
    Na klar.
  19. amelia93

    amelia93 New Member

    Registriert seit:
    11 Oktober 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ok, ich versuch mich auch mal. auch wenn ich das thema vielleicht etwas zu spät entdeckt habe.

    - Was erwartet ihr eigentlich von eurer Mitwelt ???
    Ehrlichkeit, Akzeptanz, Freundlichkeit manchmal auch Hilfsbereitschaft
    - was von euren Eltern ???
    Das ist schwierig. Einerseits will man erwachsen sein und sich beweisen, dass man auch alleine zurecht kommt aber anderer seits will man auch, dass mal jemand nachfragt, wie es einem geht. Für mich ist Vertrauen ganz wichtig.
    - was von euren Freunden ???
    Zuverlässigkeit, Spaß, Ehrlichkeit
    - wie sähe für euch die "ideale Familie" aus ???
    Einen Mann der mich liebt und den ich liebe und dem ich vertrauen kann und auch ein paar süße Kinder.
    - was müssten Mutter und Vater dafür tun ???
    Das will man schon irgendwie alleine schaffen. aber trotzdem sollten sie einem das Gefühl geben, dass sie wenn man hilfe braucht für einen da sind. was mir noch dazu einfällt: den freund der Tochter akzeptieren auch wenn das den Vätern schwer fällt und die Kinder loslassen und ziehen lassen, wenn der Moment gekommen ist.
    - was seid ihr selber bereit dafür zu tun ???
    Ohweia, dass ist eine Frage. da bin ich überfordert.
    - macht ihr euch Gedanken um die Zukunft oder geht's eher um Fun haben ???
    ich denke kaum jemand ist so kopflos und macht sich keine ernsthaften Gedanken um die Zukunft. Nur manch einer kriegt den Arsch nicht rechtzeitig hoch.
    - was seid ihr bereit für eure Zukunft zu tun ???
    Ich geh zur Schule um einen Guten Abschluss zu bekommen und später Geld zu verdienen. Natürlich geht da Schule vor anderen Sachen, die man lieber tun würde.
    - wie könnten Eltern da helfen ???
    Da sein, wenn man Hilfe braucht.
    - würdet ihr das überhaupt wollen ???
    Wenn ich sie darum bitte, ja. wobei man sich manchmal auch einfach nicht eingestehen will, dass man es nicht alleine geschafft hat. Das ist schon schwierig.
  20. Himawari

    Himawari New Member

    Registriert seit:
    21 Oktober 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    - Was erwartet ihr eigentlich von eurer Mitwelt?
    Höflichkeit, Freundlichkeit und Ehrlichkeit

    - was von euren Eltern?
    dass sie mir zuhören, mich für nichts verurteilen ohne mit mir zu reden und dass ich immer zu ihnen kommen kann.

    - was von euren Freunden?
    Vertrauen, Ehrlichkeit, Hilfsbereitschaft

    - wie sähe für euch die "ideale Familie" aus?
    Wenn man über alles reden kann, offen für einander ist und sich gegenseitig bei Sorgen hilft.

    - was müssten Mutter und Vater dafür tun?

    Ihre Kinder und deren Sorgen ernst nehmen, selbst auch mal auf sie zu kommen, wenn sie sich komisch verhalten und ihnen Liebe schenken.

    - was seid ihr selber bereit dafür zu tun?
    Genau dasselbe. Man muss sich einfach gegenseitig stützen und auch keine Angst davor haben, mit den Eltern zu reden.

    - macht ihr euch Gedanken um die Zukunft oder geht's eher um Fun haben?

    Widerspricht sich das denn? Ich mache mir Gedanken um meine Zukunft, meine Freunde und meine Familie. Natürlich möchte ich dabei auch glücklich sein und am Wochenende auch einfach mal mit Freunden einen schönen Abend genießen.

    - was seid ihr bereit für eure Zukunft zu tun?

    Alles, was dafür nötig ist, dass ich später einen Job bekommen werde, der mich einigermaßen interessiert und ich meinen Unterhalt selbst finanzieren kann und unabhängig werden kann.

    - wie könnten Eltern da helfen?

    Unterstützen, wenn man mal Probleme hat. Tipps geben, wenn man mal nicht mehr weiter weiß. Ihnen Verantwortung geben, damit sie immer mehr lernen, was es heißt, unabhängig zu sein.

    - würdet ihr das überhaupt wollen?
    Auf jeden Fall!

    LG,
    Himawari

Diese Seite empfehlen