1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen



  2. Herzlich Willkommen im Kummer- und Sorgenforum.


    Diese Information und die großflächige Werbung, sehen nur Gäste dieses Forums.


    Dieses Forum soll dir eine Anlaufstelle in schweren Zeiten sein. Ob Liebeskummer, Herzschmerz, Trennung oder Ehe, Beziehungs- oder Partnerschaftsprobleme. Außerdem bieten wir angemeldeten Usern, sowie Gästen ein Anonymes Forum wo über unangenehmes oder peinliches diskutiert werden kann. Natürlich könnt ihr euch auch in unserem Boardcafe über allgemeine Themen unterhalten.

    Falls du nicht weißt wie du einen Beitrag verfasst oder du allgemeine Hilfe zum Forum benötigst, schau doch bitte in unsere Hilfe.

    Wir sind keine Ärzte oder Fachleute, sondern Menschen die versuchen anderen Menschen zu helfen. Das heißt wir geben Tipps aus Erfahrungen heraus.

    Klick hier um mehr zu erfahren! Wichtig!

    Klick auf den folgenden Link um dich zu registrieren --> Registrierung im KSF

    Nun wünscht das Team vom KSF dir einen angenehmen Aufenthalt.

    Besuch auch unser Partnerportal zum Thema 'Schulden & Insolvenz'!

    BITTE BEACHTE UNSERE REGELN: KLICK MICH




Warum fehlen Beiträge

Dieses Thema im Forum "Forumsregeln, Distanzierung, Trafficklau u. v. m." wurde erstellt von Lebensfreude, 2 Oktober 2016.

  1. Lebensfreude

    Lebensfreude Member

    Registriert seit:
    30 Juli 2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Forum- hallo Administratorenteam,

    in den vergangenen Tagen bekam ich eine EMail, dass eine Antwort in einem von mir erstellen Thread gepostet wurde. Der Text war in der Mail enthalten (Der Thread ist "Leben als Single/Asexualität").
    Als ich dann darauf antworten wollte und auf "Dieses Thema betrachten" klickte, war der neue Beitrag nicht ersichtlich.
    Wie ist das möglich- kann das mit der zeitlichen Distanz der Ursprungsthreaderstellung zusammenhängen?

    Ich finde es schade, wenn die Threads nicht gepostet werden können, immerhin macht sich jeder Threadersteller eine Menge Mühe vorm Posten beim Erstellen der Texte (hoffentlich :-)).

    Und wenn man dann nicht Antworten kann, wird sich jene Person auch nicht gerade freuen, die posten wollte
    (bzw. selber, weil man den Antworttext ja i.d.R. zuerst auch im Texteditor schreibt und gründlich durchlest, bevor man auf "Antworten" klickt; und dann wäre die "Arbeit" umsonst gewesen).

    Kann man das evt. umstellen, dass das wieder möglich ist bzw. nicht dargestellte Beiträge von der Vergangenheit wieder sichtbar werden?

    Die Antwort als PN konnte ich jener Person, die geantwortet hätte, nämlich auch nicht schicken- zumindest brachte ich das nicht zusammen.

    Besten Dank,
    Lebensfreude
  2. Diese Großflächige Werbung sehen nur Gäste!!



  3. Kinimod

    Kinimod KSF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18 November 2011
    Beiträge:
    9.859
    Zustimmungen:
    542
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    21255
    Guten Morgen Lebensfreude,

    tut mir leid das Du so lange auf diese Antwort warten musstest.

    Dein Thema war über ein Jahr alt und wenn nach einem Jahr jemand darauf antwortet dann schließen wir das für gewöhnlich.

    Wenn Du möchtest mach ich es für Dich wieder auf.

    Gruß

    Kinimod
    für KSF
  4. Melancholist

    Melancholist Member

    Registriert seit:
    7 April 2016
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    19
    Warum schließt Ihr die Themen denn nicht automatisch ab, wenn sie ihre Mindesthaltbarkeitsdatum erreicht haben? Ist doch doof, erst genau dann zu schließen, wenn jemand das "alte Zeug" entdeckt und Interesse daran hat ... gerade wenn Interesse gezeigt wird, ist "Thema schließen" doch völlig kontraproduktiv. Man liest das leider oft in vielen Foren, das rumgejammert wird, wenn jemand eine vermeintlich "olle Kamelle" hervor kramt ... genauso wird aber rum gejammert, wenn dann der 53. Threads mit der selben Thematik eröffnet wird .... wie man's als User auch macht ist es verkehrt. :verwirrt:
  5. Lebensfreude

    Lebensfreude Member

    Registriert seit:
    30 Juli 2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Servus Kinimod,

    danke für die Antwort - das bisschen warten war kein Problem, bin schließlich selbst auch nicht immer vorm PC :-).

    Wegen mir brauchst du keinen Aufwand machen- wenns zu ist, ists zu :-).
    Ich denke allerdings auch wie mein Vorredner, dass es entweder dann nicht mehr möglich sein soll, zu antworten (am besten automatisiert), oder für immer offen- evt. wäre es ja manchmal interessant, wie sich eine Geschichte über Jahre hin entwickelt.
    Umgekehrt verstehe ich es auch, wenn man alle Threads älter 1 Jahr direkt löscht, immerhin kommen sicher einige MB an Serverauslastung zusammen.

    Was aber toll wäre, wenn man User evt. per PN anschreiben könnte. Z.B. hab ich mich über den Beitrag sehr gefreut, der in meinem Thread geschrieben worden wäre - da hätte ich sonst gerne via PN zurückgeschrieben- diese Funktion konnte ich allerdings nicht finden.

    Beste Grüße, im Moment aus Bayern,
    Lebensfreude
  6. Arrian

    Arrian Active Member

    Registriert seit:
    24 August 2014
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    131
    Geschlecht:
    männlich
    Hi,

    Ich sehe das etwas anders.

    Ja, wenn man die Suchfunktion in einem Forum nicht nutzt und zum 10 tausendsten mal ein und das selbe Problem rauskramt, dann nervt das. Kann hier aber nicht passieren, da das alles individuelle Probleme sind.

    Womit wir auch schon beim 2. währen. IdR sind Leute die vor 1 Jahr einen Thread erstellt haben nicht mehr hier. Denn ansonsten findet man eine Nachricht, nach der es sich eben geregelt hat oder sonst wie das Problem weg bzw "unlösbar" ist und eben das Thema abgeschlossen. Auf ein Thema zu antworten, bei dem der TE nicht mehr da ist, hat wenig sinn. Weil eben jedes Problem einzigartig ist und sowieso ein neues erstellt werden muss, wenn jemand eins hat. Also bringt diese Antwort niemandem mehr etwas.

    Von daher finde ich das ganz gut. Wie die Möglichkeiten einer automatischen Schließung sind und ob das nicht mehr-arbeit mit sich bringt durch eventuelle Fehler im System.. weiß ich nicht.
    Ich denke wir sollten da nicht zu viel (unnütze) Arbeit von den Mods etc. fordern. Die Schließung ist wiegesagt ziemlich überflüssig in meinen Augen, da es sich von selbst erklärt, das ein Thema mit dem letzten Beitrag von 2014 abgehakt ist.

    PN gibt es übrigens, das heisst hier "eine Unterhaltung beginnen". Ich schick dir mal eine.

    MfG
    Arr
    Kinimod, Lebensfreude und Lit gefällt dies.
Diese Großflächige Werbung sehen nur Gäste!!


Diese Seite empfehlen