1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen



  2. Herzlich Willkommen im Kummer- und Sorgenforum.


    Diese Information und die großflächige Werbung, sehen nur Gäste dieses Forums.


    Dieses Forum soll dir eine Anlaufstelle in schweren Zeiten sein. Ob Liebeskummer, Herzschmerz, Trennung oder Ehe, Beziehungs- oder Partnerschaftsprobleme. Außerdem bieten wir angemeldeten Usern, sowie Gästen ein Anonymes Forum wo über unangenehmes oder peinliches diskutiert werden kann. Natürlich könnt ihr euch auch in unserem Boardcafe über allgemeine Themen unterhalten.

    Falls du nicht weißt wie du einen Beitrag verfasst oder du allgemeine Hilfe zum Forum benötigst, schau doch bitte in unsere Hilfe.

    Wir sind keine Ärzte oder Fachleute, sondern Menschen die versuchen anderen Menschen zu helfen. Das heißt wir geben Tipps aus Erfahrungen heraus.

    Klick hier um mehr zu erfahren! Wichtig!

    Klick auf den folgenden Link um dich zu registrieren --> Registrierung im KSF

    Nun wünscht das Team vom KSF dir einen angenehmen Aufenthalt.

    Besuch auch unser Partnerportal zum Thema 'Schulden & Insolvenz'!

    BITTE BEACHTE UNSERE REGELN: KLICK MICH



Von Mobbing in ein halbwegs normales Leben

Dieses Thema im Forum "Ich habe es geschafft! Meine Erfolgsgeschichte" wurde erstellt von Black Horse, 1 Februar 2016.

  1. Black Horse

    Black Horse New Member

    Registriert seit:
    1 Februar 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo Leute,
    Ich heiße Black Horse bin 16 Jahre alt und besuche eine berufsfachliche Schule im ersten Jahr.

    Ich möchte euch meine Geschichte erzählen:
    Ich wurde 3 Jahre lang richtig hart gemobbt in der Schule, von der 5ten Klasse bis zur 7ten Klasse.
    Ich bin von der Schule abgehauen wollt mich umbringen, Selbstverletztendes Verhalten alles dabei.
    Ich hab die Schule gewechselt hatte auf einmal wieder Freunde, doch ich musste auf die Hauptschule runter.
    Es ging wieder von vorne los. Bis ich mich in der Schule gerizt hab. Ich kamm für ein halbes Jahr in die geschlossene Psychiatrie. Letztes Jahr habe ich eine REHA gemacht um mein Selbstbewustsein zu stärken. Ich habe es geschaft ich vertraue wieder Menschen.
    Dies war jetzt die extreme Kurzversion meiner Vergangenheit.

    Wenn ihr in so einer Situation seid könnt ihr mich gerne kontaktieren, ich möchte euch helfen daraus zu kommen. Ihr seid nicht allein
    Ich mache neben meiner Schule auch Anti Mobbing Vorträge an Grundschulen, also ihr könnt euch gern an mich wenden

    Liebe Grüße
    Black Horse

    Ps. Sorry für meine Rechtschreibfehler, ich bin nicht gut in Deutsch
    Kinimod gefällt dies.
  2. Quen

    Quen New Member

    Registriert seit:
    21 Juni 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo, Black Horse!
    Dies ist eine echte Erfolgsgeschichte! Viele sind mit ähnlichen Problemen konfrontiert, aber nicht viele können ihre zu überwinden. Teenager ist sehr wichtig, sich in der Schule zu behaupten. Dies wird im späteren Leben helfen. Bestimmt, du kannst stolz bist.

Diese Seite empfehlen