1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen



  2. Herzlich Willkommen im Kummer- und Sorgenforum.


    Diese Information und die großflächige Werbung, sehen nur Gäste dieses Forums.


    Dieses Forum soll dir eine Anlaufstelle in schweren Zeiten sein. Ob Liebeskummer, Herzschmerz, Trennung oder Ehe, Beziehungs- oder Partnerschaftsprobleme. Außerdem bieten wir angemeldeten Usern, sowie Gästen ein Anonymes Forum wo über unangenehmes oder peinliches diskutiert werden kann. Natürlich könnt ihr euch auch in unserem Boardcafe über allgemeine Themen unterhalten.

    Falls du nicht weißt wie du einen Beitrag verfasst oder du allgemeine Hilfe zum Forum benötigst, schau doch bitte in unsere Hilfe.

    Wir sind keine Ärzte oder Fachleute, sondern Menschen die versuchen anderen Menschen zu helfen. Das heißt wir geben Tipps aus Erfahrungen heraus.

    Klick hier um mehr zu erfahren! Wichtig!

    Klick auf den folgenden Link um dich zu registrieren --> Registrierung im KSF

    Nun wünscht das Team vom KSF dir einen angenehmen Aufenthalt.

    Besuch auch unser Partnerportal zum Thema 'Schulden & Insolvenz'!

    BITTE BEACHTE UNSERE REGELN: KLICK MICH



Umdenken - Loslassen - Mut haben...

Dieses Thema im Forum "Ich habe es geschafft! Meine Erfolgsgeschichte" wurde erstellt von RalfNico, 29 Mai 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RalfNico

    RalfNico New Member

    Registriert seit:
    29 Mai 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo zusammen,
    Kopf hoch - das Leben geht immer weiter, meistens danach besser... Ich spreche aus Erfahrung:

    Ich heiße Ralf, 46 Jahre und inzwischen sind fast 3 Jahre vergangen und damals war am Tiefpunkt: Trennung mit Scheidung, Job verloren und eine sehr lange, schwere Virenkrankheit, welche hauptsächlich meine Beine lahm legte - alles in einem halben Jahr!

    Ich war am Boden zerstört und wusste nicht mehr weiter. Somit wurde ich nun dazu gezwungen, mich für oder gegen ein glückliches Leben zu entscheiden. Natürlich ließ ich mich von Ärzten behandeln (ohne großen Erfolg!) - aber im Laufe dieser langen Zeit, wurde mir bewusst, dass ich auch noch zusätzlich einen anderen Weg wählen muss, um aus der Misere heraus zu kommen.

    Ich erkannte, dass nur ICH SELBST mein Leben wieder positiv verändern kann. Auf der Suche nach vielen Praktiken und Hinweisen entdeckte ich das Buch „Raus aus den alten Schuhen! “ von Robert Betz, Psychologe und Bestsellerautor. Sehr schnell war ich von Robert Betz total fasziniert und überzeugt. Ich kaufte mir weitere CDs und Bücher von ihm. Es war alles nun so einfach und logisch.

    Nach einigen Wochen und Monaten der Umsetzung seiner Vorträge und Meditationen ging es gesundheitlich wieder langsam bergauf. Heute geht es mir wieder (sehr) gut, bin glücklich auf meinem neuen Lebensweg und denke positiv!

    Das wichtigste aber ist: Hör auf dein Herz (Inneres), egal was andere sagen!

    z.B. die Ärzte wollten mich mit Kortison vollpumpen, ich lehnte aber ab - Ärzte und Freunde verstanden mich nicht - aber mein Herz...

    Seit kurzem arbeite ich wieder halbtags und habe beschlossen "xxxxxx xxxx" und auch andere „positive“ Produkte zu vertreiben und habe einen XXX.

    Große Nachfrage haben meine Benny Energie Bären... ist auch ein tolles Geschenk - weitere Infos findest du auf meiner xxx.

    LG Ralf vom Bodensee

    Bitte keine Verlinkungen ohne Absprache mit einem der Mods (siehe Forenregeln). LG Lit
  2. Schmerzverliebt

    Schmerzverliebt Well-Known Member

    Registriert seit:
    30 Dezember 2006
    Beiträge:
    1.471
    Zustimmungen:
    127
    Ich finde Deine Werbung ganz und gar nicht okay, sondern empfinde es vielmehr als ganz schön unhöflich uns Deine angebliche Lebensphilosophie ungefragt auf's Auge zu drücken.
    Als Ratschlag bitte gerne, so aber ist Dein Beitrag nicht motivierend oder tröstend für Hilfesuchende - es ist einfach nur Werbung. :blabla:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen