1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen



  2. Herzlich Willkommen im Kummer- und Sorgenforum.


    Diese Information und die großflächige Werbung, sehen nur Gäste dieses Forums.


    Dieses Forum soll dir eine Anlaufstelle in schweren Zeiten sein. Ob Liebeskummer, Herzschmerz, Trennung oder Ehe, Beziehungs- oder Partnerschaftsprobleme. Außerdem bieten wir angemeldeten Usern, sowie Gästen ein Anonymes Forum wo über unangenehmes oder peinliches diskutiert werden kann. Natürlich könnt ihr euch auch in unserem Boardcafe über allgemeine Themen unterhalten.

    Falls du nicht weißt wie du einen Beitrag verfasst oder du allgemeine Hilfe zum Forum benötigst, schau doch bitte in unsere Hilfe.

    Wir sind keine Ärzte oder Fachleute, sondern Menschen die versuchen anderen Menschen zu helfen. Das heißt wir geben Tipps aus Erfahrungen heraus.

    Klick hier um mehr zu erfahren! Wichtig!

    Klick auf den folgenden Link um dich zu registrieren --> Registrierung im KSF

    Nun wünscht das Team vom KSF dir einen angenehmen Aufenthalt.

    Besuch auch unser Partnerportal zum Thema 'Schulden & Insolvenz'!

    BITTE BEACHTE UNSERE REGELN: KLICK MICH



Trennung

Dieses Thema im Forum "Familie" wurde erstellt von deadangel, 1 Februar 2016.

  1. deadangel

    deadangel New Member

    Registriert seit:
    1 Februar 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Meine Eltern haben sich getrennt, ich kann nicht mehr leben. Seitdem bin ich irgendwie anders, es geht mir schlecht, meine freunde verstehen mich nicht, sie hören mir nicht mal zu wenn ich mit ihnen darüber sprechen will. sie denken mir geht es gut. sie denken ich bin okay. ich kann auch keine Beziehung mehr anfangen, weil ich angst habe, dass das so endet. ich habe angst. ich habe schon mal versucht mich umzubringen, aber es hat nicht geklappt. das gift schlug nicht an.
  2. Bunny

    Bunny KSF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Februar 2007
    Beiträge:
    2.047
    Zustimmungen:
    159
    Hi Deadangel,

    wenn dir die Situation so zu setzt, das deine Eltern sich getrennt haben und du auch bei deinen
    Freunden keine Hilfe findest, solltest du es vielleicht bei einem Therapeuten versuchen?

    Vielleicht gehst du mal zu deinem Hausarzt und redest mit Ihm. Ein guter Hausarzt erkennt die Situation und kann
    dafür sorgen, dass du schneller ein Termin bei einem Therapeuten bekommst.

    LG Bunny
  3. Mischa54

    Mischa54 New Member

    Registriert seit:
    15 Dezember 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Albig
    Das klingt ja erstmal nicht schlecht: Wenn Dich voon den heutigen Gestalten keiner versteht, dann bist Du nicht Teil des Mainstreams, Du bist etwas Besonderes. Das Problem dabei ist, dass Du das erst einmal erfahren und verkraften musst. Da hilft eigentlich nur Lesen, wenn man keinen Freund/Freundin hat, die man vertrauensvoll ansprechen kann. Ich weiß leider nicht viel von Dir, so kann ich auch nicht konkret helfen. Ich kann Dir nur aus eigener Erfahrung sagen, dass es weiter geht und dass sich erst im Nachinein der Sinn einer Tortur erschließt und die Erfahrung daraus hilfreich sein wird. Ein Selbstmord hilft nicht weiter, die Prüfung kommt wieder, solange bis sie bewältigt wurde. Wenn sich die Eltern trennen, ist das für eine Weile ein großes Problem, es soll Dir ggf. klarmachen, dass Du Dich selbst zZ nicht wert schätzt. Denke mal darüber nach, welchen Wert Du vor Dir selbst hast. Da gibt es irgendwo einen, der schon nach Dir sucht, der mit Dir glücklich wäre. Vielleicht kennst Du ihn bereits, achtest aber nicht seine Gefühle. Schau Dich mal um und achte auf Dich, das Leben ist dazu da, zu lernen, glücklich ist man immer nur für eine bestimmte Zeit. Steh gerade, mach den Rücken gerade und schau Dich um. Es ist nie nichts los. Gib dem Schicksal eine Chance, Dir Dein Glück zu zeigen und dann greif zu..
  4. Quen

    Quen New Member

    Registriert seit:
    21 Juni 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Beziehungen in der Familie - immer etwas komplexer. Wenn Mann und Frau entfremdet sind, zu traurig Kinder beobachten, die diese Tatsache nicht akzeptieren kann. Du müsst versteht, dass es ihr persönliches Leben ist, und du hast kein Recht in es zu stören. Du wirst sein eigenes Leben und seine Fehler hast.

Diese Seite empfehlen