1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen



  2. Herzlich Willkommen im Kummer- und Sorgenforum.


    Diese Information und die großflächige Werbung, sehen nur Gäste dieses Forums.


    Dieses Forum soll dir eine Anlaufstelle in schweren Zeiten sein. Ob Liebeskummer, Herzschmerz, Trennung oder Ehe, Beziehungs- oder Partnerschaftsprobleme. Außerdem bieten wir angemeldeten Usern, sowie Gästen ein Anonymes Forum wo über unangenehmes oder peinliches diskutiert werden kann. Natürlich könnt ihr euch auch in unserem Boardcafe über allgemeine Themen unterhalten.

    Falls du nicht weißt wie du einen Beitrag verfasst oder du allgemeine Hilfe zum Forum benötigst, schau doch bitte in unsere Hilfe.

    Wir sind keine Ärzte oder Fachleute, sondern Menschen die versuchen anderen Menschen zu helfen. Das heißt wir geben Tipps aus Erfahrungen heraus.

    Klick hier um mehr zu erfahren! Wichtig!

    Klick auf den folgenden Link um dich zu registrieren --> Registrierung im KSF

    Nun wünscht das Team vom KSF dir einen angenehmen Aufenthalt.

    Besuch auch unser Partnerportal zum Thema 'Schulden & Insolvenz'!

    BITTE BEACHTE UNSERE REGELN: KLICK MICH



Text und Schriftbearbeitung

Dieses Thema im Forum "Lob, Meinungen, Fragen und Vorschläge" wurde erstellt von Arrian, 27 Oktober 2014.

  1. Arrian

    Arrian Active Member

    Registriert seit:
    24 August 2014
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    133
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo,

    ich schreibe hier in einem Anliege, dass mir nun schon ein paar mal negativ aufgefallen ist:

    Bearbeitete Schrift und Texte.

    Ich kann verstehen, dass sie zum Beispiel im Lyrik-Forum total angebracht sind und mit Farben kann ich mich (meist) auch anfreunden, wenn sie denn einheitlich sind.

    Allerdings kommt es immer mal wieder vor, dass im normalen Forum, wo es doch um längere zusammenhängende Texte und komplexe Antworten geht, dass Beiträge völlig willkürlich eingefärbt werden, was der Leserlichkeit schon beträchtlich abkömmlich ist und dann auch noch diese zentriert werden.

    Ich weiß nicht, wer auf die Idee kommt, ein zentrierter Text, der nicht in Versform geschrieben ist, sei so leserlicher oder schöner oder oder oder. Ich für meinen Teil weiger mich diese Beiträge zu lesen oder es auch nur zu versuchen einfach weil es zu anstrengend ist. Besonders wenn versch. Antworten im selben Thread ständig die Farben wechseln.
    Aber nicht nur das, sondern mir vergeht auch sehr schnell die Lust mich mit dem ganzen Thread auseinander zu setzen, einfach weil diese Beiträge nicht nur in sich keinen Lesefluss zulassen, sondern auch den ganzen Lesefluss des Threads zerstören.

    Das kann ja nicht Sinn und Zweck der Übung sein, desswegen meine konstruktive Anregung:
    Textbearbeitung auf das Lyrik (und eventuell andere passende Forenteile) beschränken oder ganz entfernen.
    Einen wirklich Zweck erfüllt es nicht und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass man seine eigenen Beiträge noch weiter personalisieren muss, als man es eh schon durch seine ganz eigene Wortwahl und Sprachgebrauch tut.

    Oder geht es nur mir so?

    MfG
    Arr
  2. Mr.Jones

    Mr.Jones Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Dezember 2012
    Beiträge:
    1.734
    Zustimmungen:
    333
    Geschlecht:
    männlich
    Na,

    da müßte man jemanden haben, der sich wirklich hinsetzt und die config-Datei des Editors entsprechend anpaßt, sich genau auskennt mit Tiny MCE oder wie auch immer das Ding heißt, das dann auch sauber und stabil unter allen Browserversionen, also das ist schon ein ziemlicher Heckmeck.
    Wenn man den Aufwand runterbricht im Vergleich mit dem Aufkommen der 'ganz besonders individuell' gestalteten Beiträge hier, dann hast du sehr viel Lebenszeit für fast nix drangegeben.

    Da würde ich dann eher dazu tendieren, einfach so exotisch gestaltete Beiträge gar nicht zu ignorieren, wenn jemand das halt bewußt so extrem macht. Man muß ja nicht alles vertiefend lesen und zum textlichen Allesfresser werden, tu ich auch nicht... Vorselektion hieße da das Zauberwort. :D

    Alternativ könnte man ja auch den Autoren mal kurz auf das Problem der Ergonomie (Lesbarkeit) seiner Beiträge direkt ansprechen, wäre vielleicht auch ein Weg.

    Grüße!
    Mr.Jones
  3. Wallis

    Wallis KSF-Team/Mod Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 Mai 2010
    Beiträge:
    5.718
    Zustimmungen:
    728
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    mA|tRiX gefällt dies.
  4. Arrian

    Arrian Active Member

    Registriert seit:
    24 August 2014
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    133
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo :)

    Aber was hat das mit meinem Anliegen von 2014(!!!!!!!!!!!!!!) zu tun?
    Und vor allem: Warum in einem Thread von 2014?

    Du weißt das es einen extra Part im Forum gibt um sich vor zu stellen wenn man neu ist? Hier: http://www.kummer-sorgen-forum.de/forums/wer-bist-du.39/

Diese Seite empfehlen