1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen



  2. Herzlich Willkommen im Kummer- und Sorgenforum.


    Diese Information und die großflächige Werbung, sehen nur Gäste dieses Forums.


    Dieses Forum soll dir eine Anlaufstelle in schweren Zeiten sein. Ob Liebeskummer, Herzschmerz, Trennung oder Ehe, Beziehungs- oder Partnerschaftsprobleme. Außerdem bieten wir angemeldeten Usern, sowie Gästen ein Anonymes Forum wo über unangenehmes oder peinliches diskutiert werden kann. Natürlich könnt ihr euch auch in unserem Boardcafe über allgemeine Themen unterhalten.

    Falls du nicht weißt wie du einen Beitrag verfasst oder du allgemeine Hilfe zum Forum benötigst, schau doch bitte in unsere Hilfe.

    Wir sind keine Ärzte oder Fachleute, sondern Menschen die versuchen anderen Menschen zu helfen. Das heißt wir geben Tipps aus Erfahrungen heraus.

    Klick hier um mehr zu erfahren! Wichtig!

    Klick auf den folgenden Link um dich zu registrieren --> Registrierung im KSF

    Nun wünscht das Team vom KSF dir einen angenehmen Aufenthalt.

    Besuch auch unser Partnerportal zum Thema 'Schulden & Insolvenz'!

    BITTE BEACHTE UNSERE REGELN: KLICK MICH




Tagesmutter, na ja

Dieses Thema im Forum "Anonymes Forum" wurde erstellt von claudi, 10 Oktober 2017.

  1. claudi

    claudi New Member

    Registriert seit:
    27 August 2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Nun habe ich auch mal ein Anliegen. Ich war heute bei einer Mutter die Tagesmutter von 4 Kindern ist. Eigentlich eine gute Sache aber ich war über die Zustände die ich in der kurzen Zeit sah nicht gerade erfreut. Zb Gab sie den Kindern eine Banane. Als diese aber zu Boden fiel, steckte sie diese dem Kind einfach wieder zu. Sie hat auch 2 Katzen und die Banane war voller Katzenhaare und Schmutz. Auf meine Frage ob das der kleine noch essen soll? Meinte sie, es wird ihn nicht umbringen. Klar ein bisschen Dreck schadet ja nicht aber wenn dies mein Kind gewesen wäre hätte ich nicht gewollt das sie diese Banane noch isst. Darum war ich mehr als froh, das ich meine Kinder selbst versorgte. Was mein Ihr reagiere ich da über oder gibt es das öfters mal das die Kinder in Fremdbetreuung eben keine Wahl haben.
    Fand nicht nur die Sache mit der Banane komisch, die anderen Kinder waren vorm Fernseher geparkt....na ja nur mal wieder meine Gedanken....
  2. Diese Großflächige Werbung sehen nur Gäste!!



  3. Kinimod

    Kinimod KSF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18 November 2011
    Beiträge:
    9.860
    Zustimmungen:
    542
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    21255
    Hallo Claudi,

    man kann sich wegen solcher bedenken grundsätzlich beim Jugendamt melden, die das dann überprüfen würden.
    Man sollte nur nicht ohne Beweise auftauchen... denn es kann ja ein Einzelfall sein und wenn dann das Jugendamt kommt ist wieder alles in Ordnung.

    Die Ämter müssen die Zustände sehe um reagieren zu können, denn sie haben ja vorher eine Lizenz erteilt.

    Gruß

    kinimod
  4. claudi

    claudi New Member

    Registriert seit:
    27 August 2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Das stimmt! Aber so was nach zu weisen, ist ja eher nicht einfach. Ich denke, das ich da sowieso über reagier. Denn Kinder sollten immer besonders geschützt sein. So war sie schon lieb zu den Kindern und klar kann man auch mal den Fernseher nutzen wenn es zu stressig wird. Danke !
  5. Arrian

    Arrian Active Member

    Registriert seit:
    24 August 2014
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    131
    Geschlecht:
    männlich
    Oh je... ja mein Gott Tierhaare müssen nicht sein, aber wie schon gesagt: Bringt das Kind nicht um.

    Ich meine... Eltern neigen (gerade in letzter Zeit) dazu über zu reagieren. Ich meine klar, ich war nicht dabei, ich hab keine Ahnung wie die Banane aussah...

    Aber ich lehne mich wohl nicht sehr weit aus dem Fenster wenn ich behaupte du übertreibst etwas, wenn du sagst : "
    " nicht das ich behaupten würde die lügst oder ähnliches... nur neigen Menschen dazu, zu übertreiben zu "ihren Gunsten" in diesem Fall, dass sie schmutziger war damit wir dir eher zustimmen, dass diese Frau furchtbar ist. Ist ne unterbewusste Sache, keine Kritik.

    Ich denke andere Kinder gehen einen nichts an. Und solange man keine offensichtliche Misshandlung sieht oder völlige Verwarlosung sollte man sich da raus halten. Du würdest es anders machen? Okay.
    Andere machen es wiederum anders.


    Da stimme ich dir überhaupt nicht zu. Klar, Kinder sollten nicht misshandelt werden oder dergleichen, da sind wir uns alle einig.

    Aber "besonders geschützt"? Nein bitte nicht. Kinder sollten (in meinen Augen) sich blaue Flecken zu ziehen, mal kleine Verletzungen haben (vom Spielen und Erkunden versteht sich). Und sollte ein Kind sich mal was brechen, dann ist das auch kein Weltuntergang. Heisst nicht man soll es drauf anlegen.
    Aber wenn ich sehe, wie rigoros einige Mütter ihre Bengel von Bäumchen pflücken und vom Kletter-Gestell zurückpfeiffen... dann finde ich das nur traurig.
    Denn irgendwann halten sich die Kinder dran und dann wird sich beschwert, das sie nie raus gehen ;-). Warum sollten sie auch, wenn "draußen" todlangweilig ist?

    Also: Relax, solange das Kind nicht in ernsthafter Gefahr ist, ist alles nur halb so schlimm.

    MfG
    Arr
  6. claudi

    claudi New Member

    Registriert seit:
    27 August 2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Hey, ja danke ich glaube Du hast recht. Ich will niemanden schaden denn so ist sie lieb zu den Kindern war nicht das erste mal bei Ihr. Hatte sie sogar danach noch angerufen um das zu klären und sie sagte das die welche am Fernseher saßen krank waren und die Mutter erlaubt hat das sie gucken darf:-). Tja und das mit der Banane hat sie nicht so empfunden:-). manchmal bewertet man alles ein bisschen über vollkommen Recht:-). Danke
  7. Summerbird

    Summerbird KSF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Dezember 2009
    Beiträge:
    3.445
    Zustimmungen:
    171
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    sehr dorfig
    Schön, dass sich das geklärt hat.
    Matsch essen, Tierhaare etc. schaden im normalen Maß dem Kind nicht, sondern sollen gut für das Immunsystem sein.
    Hab mir als Kind mit einem Hund ein Eis geteilt und Salamibrote vom Asphalt aufgehoben und gegessen, von Blättern, Wiese und Dreck mal abgesehen und ich lebe noch.
    Klar, eine Grundsauberkeit sollte da sein, aber zuviel Sterilität fördert Allergien, dass sag ich jetzt nicht als Medizinerin oder so, aber das ist mittlerweile bekannt.

    Lg, Summerbird
    Lebensfreude gefällt dies.
  8. Lebensfreude

    Lebensfreude Member

    Registriert seit:
    30 Juli 2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Meine pers. Meinung:
    Also ich hätte die Banane nicht dem Kind erneut gegeben, sondern hätte es freundlich aufgefordert, diese wieder aufzuheben und zu essen (außer noch so klein, dass es noch nicht geht...).
    Ich würde sogar schauen- wenn ich ein Kind hätte, dass dieses viel Kontakt zu Schmutz hat, solange ungiftig. Immerhin bildet man in jungen Jahren Resistenzen gegen die Erreger und ist nacher nicht so empfindlich mit Allergien, etc.

    Isst man nicht auch Äpfel, die am Boden liegen oder am Baum hängen, ohne sie vorher zu waschen, wenn man gerade beim Baum ist?
    Dort könnten auch Rückstände von Urin, Haaren, etc drauf sein.
    Karotten schäle ich auch nicht, die wasche ich nur kurz ab - die bisschen Erde, die dann noch drauf ist, hat mir auch noch nie geschadet (vom Garten der Großeltern).

    Beste Grüße
    Franz
Diese Großflächige Werbung sehen nur Gäste!!


Diese Seite empfehlen