1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen



  2. Herzlich Willkommen im Kummer- und Sorgenforum.


    Diese Information und die großflächige Werbung, sehen nur Gäste dieses Forums.


    Dieses Forum soll dir eine Anlaufstelle in schweren Zeiten sein. Ob Liebeskummer, Herzschmerz, Trennung oder Ehe, Beziehungs- oder Partnerschaftsprobleme. Außerdem bieten wir angemeldeten Usern, sowie Gästen ein Anonymes Forum wo über unangenehmes oder peinliches diskutiert werden kann. Natürlich könnt ihr euch auch in unserem Boardcafe über allgemeine Themen unterhalten.

    Falls du nicht weißt wie du einen Beitrag verfasst oder du allgemeine Hilfe zum Forum benötigst, schau doch bitte in unsere Hilfe.

    Wir sind keine Ärzte oder Fachleute, sondern Menschen die versuchen anderen Menschen zu helfen. Das heißt wir geben Tipps aus Erfahrungen heraus.

    Klick hier um mehr zu erfahren! Wichtig!

    Klick auf den folgenden Link um dich zu registrieren --> Registrierung im KSF

    Nun wünscht das Team vom KSF dir einen angenehmen Aufenthalt.

    Besuch auch unser Partnerportal zum Thema 'Schulden & Insolvenz'!

    BITTE BEACHTE UNSERE REGELN: KLICK MICH



Spannungen

Dieses Thema im Forum "Beruf, Ausbildung und Co." wurde erstellt von wfritsch, 13 März 2018.

  1. wfritsch

    wfritsch New Member

    Registriert seit:
    12 März 2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute, ein Paar das ich kenne hat echte zukünftige Probleme. Er schließt dieses Jahr sein Studium ab, Sie macht etwas früher ihre Ausbildung fertig und macht eine Fortbildung 400 Kilometer weiter, immer etwa 2 Wochen am Stück. Sie muss sie aber bereits bewerben, er nicht.
    Was ratet ihr den beiden, wie die das machen sollen? Sie ist im Handel tätig, er wäre dann etwas bei der IT oder sowas. Weiß auch nicht genau.
  2. Arrian

    Arrian Active Member

    Registriert seit:
    24 August 2014
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    133
    Geschlecht:
    männlich
    Genau das,

    es ist unglaublich schwieirg dritten Ratschläge zu geben denn: 1. Wissen wir nicht ob das für die überhaupt ein Problem ist, du glaubst nur es könnte eins sein. 2. Wir kennen die Details nicht, nur das, was du aufgeschnappt hast.

    Wie die das machen sollen? Kommunikation, dann klappt das schon.

    MfG
    Arr

Diese Seite empfehlen