1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen



  2. Herzlich Willkommen im Kummer- und Sorgenforum.


    Diese Information und die großflächige Werbung, sehen nur Gäste dieses Forums.


    Dieses Forum soll dir eine Anlaufstelle in schweren Zeiten sein. Ob Liebeskummer, Herzschmerz, Trennung oder Ehe, Beziehungs- oder Partnerschaftsprobleme. Außerdem bieten wir angemeldeten Usern, sowie Gästen ein Anonymes Forum wo über unangenehmes oder peinliches diskutiert werden kann. Natürlich könnt ihr euch auch in unserem Boardcafe über allgemeine Themen unterhalten.

    Falls du nicht weißt wie du einen Beitrag verfasst oder du allgemeine Hilfe zum Forum benötigst, schau doch bitte in unsere Hilfe.

    Wir sind keine Ärzte oder Fachleute, sondern Menschen die versuchen anderen Menschen zu helfen. Das heißt wir geben Tipps aus Erfahrungen heraus.

    Klick hier um mehr zu erfahren! Wichtig!

    Klick auf den folgenden Link um dich zu registrieren --> Registrierung im KSF

    Nun wünscht das Team vom KSF dir einen angenehmen Aufenthalt.

    Besuch auch unser Partnerportal zum Thema 'Schulden & Insolvenz'!

    BITTE BEACHTE UNSERE REGELN: KLICK MICH



Sie liebt mich nicht mehr wie am Anfang

Dieses Thema im Forum "Trennung Liebeskummer Herzschmerz Untreue" wurde erstellt von Balu, 30 März 2018.

  1. Balu

    Balu New Member

    Registriert seit:
    30 März 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Leute da draußen......wie die Überschrift schon sagt, habe ich ein tragisches Problem. Es kam so plötzlich. Meine Freundin und ich (10 Monate zusammen) waren letzten Sonntag mit Freunde im Kino. Alles war ganz normal.

    Als wir ins Bett gingen und schon halb am Schlafen waren, sagte ich noch zu ihr "Guten Nacht Schatz, ich liebe dich" aber sie antwortete mir nicht mehr. Ich dachte mir, OK......sie ist bestimmt schon am schlafen.

    Als wir aufwachten, sagten wir uns ganz normal Guten Morgen.....wie ein normales Paar und redeten und lachten. Als ich sie drauf ansprach, dass ich gestern noch gesagt habe, dass ich sie liebe, kam von ihr dieser Satz: Ja......ich habe was gehört aber ich bin darauf eingeschlafen...............also ich liebe dich nicht mehr so wie früher.

    Schock pur!!!!! Ich war sprachlos......ich habe sie nur angeschaut und einige Sekunden später sagte ich: Wie jetzt? Entweder liebt man eine Person oder garnicht.
    Sie: Ja du bist so dazwischen

    Darauf hin wollte ich, dass sie geht......das mußte ich erstmal Schlucken.Ich schrieb ihr diverse Nachrichten....wieso, weshalb, warum und wie es jetzt weiter gehen soll. Sie blockte und gab mir nicht die Antworten, die ich haben wollte. Es war ein ständiges hin und her aber meisten schrieb ich ihr was. Sie ging ständig dem Thema aus dem weg. Ich suchte das Gespräch mit ihr, aber sie wollte nicht.

    Dann kam eine Nachricht von ihr, dass sie Zeit bräuchte um zu wissen was sie für mich empfindet und nicht selber weißt, was der Auslöser war/ist und das es keinen anderen gibt. Sie weißt auch nicht, wie es weiterlaufen soll. Ich würde ihr keine Zeit geben und es würde sich dadurch noch verschlimmern.

    Also habe ich geschrieben, dass ich ihr Zeit gebe und ihr nicht im Wege stehe, aber sie muß mich auch verstehen, dass es für mich ein Höllentrip ist, der ewig läuft. Ich bin sowas von traurig und am Boden zerstört, ich kann momentan nichts essen und auch nicht wirklich trinken. Ich versuche mich ständig abzulenken........ich gehe raus, unterhalte mich etc. aber es holt mich immer wieder ein.

    Ich bin dafür bekannt, dass ich ziemlich Nervenstark bin und auch sonst einen selbstbewussten Eindruck mache und vieles von mir abschütteln kann aber ich bin in der Sache total eingeknickt. Ich kann noch nicht mal Weinen, der Schmerz ist einfach zu groß. Ich weiß nicht, was ich machen soll außer zu warten aber das Warten killt mich und ist auch nicht gut. Ich versuche meinen eigenes Leben wieder zu leben und finde mich bereits ab dass ich sie verloren habe, aber ich komme einfach nicht aus dieser Traurigkeit raus.

    Ich bin keine 20 mehr und ich weiß, dass das Leben weiter geht und das ich bestimmt andere Frauen kennenlerne aber meine Nochfreundin wäre es gewesen, die ich heiraten wollte und mit ihr unsere Zunkunft gestalten wollte. Das ist nun Vorbei.

    Ich weiß auch, dass ich nicht der einzige bin der solche Probleme hat sondern auch andere Personen und die sind auch wieder hoch gekommen, aber mich hat es so schwer getroffen.

    Ich weiß nicht mehr weiter......
  2. Kinimod

    Kinimod KSF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18 November 2011
    Beiträge:
    9.939
    Zustimmungen:
    559
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    21682
    Hallo Balu,

    Es tut mir leid das es Dir so weh tut.

    Wie kann es zu sowas kommen???

    Naja man legt nach einiger Zeit die Rosarote Brille ab (das passiert in etwas genau dem Zeitraum) und dann sieht man wie es in Wirklichkeit aussieht. Und wenn das zu sehr mit dem abweicht was man sich so vorgestellt hat... dann muss man darüber nachdenken.

    Es gibt auch Leute die sich nach 10 Jahren trennen aber das sind meiner Meinung nach Menschen die es nicht schaffen miteinander zu kommunizieren.


    Im Moment hilft erstmal nicht darüber nachdenken (klingt einfacher als es ist!!!).

    Gruß
    Kinimod

Diese Seite empfehlen