1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen



  2. Herzlich Willkommen im Kummer- und Sorgenforum.


    Diese Information und die großflächige Werbung, sehen nur Gäste dieses Forums.


    Dieses Forum soll dir eine Anlaufstelle in schweren Zeiten sein. Ob Liebeskummer, Herzschmerz, Trennung oder Ehe, Beziehungs- oder Partnerschaftsprobleme. Außerdem bieten wir angemeldeten Usern, sowie Gästen ein Anonymes Forum wo über unangenehmes oder peinliches diskutiert werden kann. Natürlich könnt ihr euch auch in unserem Boardcafe über allgemeine Themen unterhalten.

    Falls du nicht weißt wie du einen Beitrag verfasst oder du allgemeine Hilfe zum Forum benötigst, schau doch bitte in unsere Hilfe.

    Wir sind keine Ärzte oder Fachleute, sondern Menschen die versuchen anderen Menschen zu helfen. Das heißt wir geben Tipps aus Erfahrungen heraus.

    Klick hier um mehr zu erfahren! Wichtig!

    Klick auf den folgenden Link um dich zu registrieren --> Registrierung im KSF

    Nun wünscht das Team vom KSF dir einen angenehmen Aufenthalt.

    Besuch auch unser Partnerportal zum Thema 'Schulden & Insolvenz'!

    BITTE BEACHTE UNSERE REGELN: KLICK MICH



Shisha- ein guter Ersatz oder nicht?

Dieses Thema im Forum "BoardCafé" wurde erstellt von Bected, 23 Oktober 2019.

  1. Bected

    Bected Member

    Registriert seit:
    13 November 2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Leute,

    leider bin ich ein starker Raucher und habe schon oft versucht aufzuhören, doch es hat nie funktioniert. Meine Freundin ist auch schon genervt vom ständigen rauchen also dachte ich das Ersatz her muss und zwar eine Shisha. Es stimmt sie ist sicher nicht so gut wie wirklich aufzuhören doch dachte ich das ich dadurch dem Konsum von Zigaretten einfach etwas eindämmen könnte. Was meint Ihr wäre das ein guter Ersatz?

    Bitte keine Fremdverlinkung!
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26 Oktober 2019
  2. Lebensfreude

    Lebensfreude Member

    Registriert seit:
    30 Juli 2015
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Bected,
    ich bin zwar kein Raucher, aber jemand, der vermutlich wie deine Freundin sehr sensibel gegenüber Zigarettenrauch ist.
    Ich rieche zwar viele Sachen erst seeeeehr spät (Lösemittel, Fäkalgeruch - z.B. volle Windeln, ...), aber zwei Sachen rieche ich schon von weiterer Entfernung, eines davon ist (Zigaretten)rauch.

    Wenn ich bei Shisha-Buden vorbeigehe, stinkt mich das nicht viel weniger an - also denke ich nicht, dass das ein passender Ersatz ist, wenn du auf deine Freunding Rücksicht nehmen willst.

    Einzig Red-Bull Geruch stört mich noch mehr als Zigarettenrauch- das riecht für mich, als hätte sich vorher der Trinker im Misthaufen gewälzt.

    Kannst du nicht nocheinmal versuchen, aufzuhören - vielleicht schaffst du es diesmal?!
    Selber kenne ich Leute, die auch stark geraucht haben und es geschafft haben - es ging sich dafür 1x jährlich ein Familienurlaub am Meer aus!

    Aber ich verstehe dich, dass es schwierig ist - auch ich habe Gewohnheiten, die ich nicht wüsste, wie ich sie anbringe - aber Rauchen habe ich mir nie angefangen (außer als Kind ein paar Obstbaumblätter :-D).

    Beste Grüße & viel Erfolg!
    Lebensfreude

Diese Seite empfehlen