1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen



  2. Herzlich Willkommen im Kummer- und Sorgenforum.


    Diese Information und die großflächige Werbung, sehen nur Gäste dieses Forums.


    Dieses Forum soll dir eine Anlaufstelle in schweren Zeiten sein. Ob Liebeskummer, Herzschmerz, Trennung oder Ehe, Beziehungs- oder Partnerschaftsprobleme. Außerdem bieten wir angemeldeten Usern, sowie Gästen ein Anonymes Forum wo über unangenehmes oder peinliches diskutiert werden kann. Natürlich könnt ihr euch auch in unserem Boardcafe über allgemeine Themen unterhalten.

    Falls du nicht weißt wie du einen Beitrag verfasst oder du allgemeine Hilfe zum Forum benötigst, schau doch bitte in unsere Hilfe.

    Wir sind keine Ärzte oder Fachleute, sondern Menschen die versuchen anderen Menschen zu helfen. Das heißt wir geben Tipps aus Erfahrungen heraus.

    Klick hier um mehr zu erfahren! Wichtig!

    Klick auf den folgenden Link um dich zu registrieren --> Registrierung im KSF

    Nun wünscht das Team vom KSF dir einen angenehmen Aufenthalt.

    Besuch auch unser Partnerportal zum Thema 'Schulden & Insolvenz'!

    BITTE BEACHTE UNSERE REGELN: KLICK MICH



Selbst ist der Mann

Dieses Thema im Forum "Wohlfühlen" wurde erstellt von Blumengruß, 26 Dezember 2014.

  1. Blumengruß

    Blumengruß Member

    Registriert seit:
    11 März 2014
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    23
    Geschlecht:
    männlich
    Liebe Freunde des guten Geschmacks.

    Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Ich leide unter Rückenproblemen, fast jeden Morgen bin ich total verspannt aufgewacht. Mit einen kleinen Trick habe ich das auf ein Minimum reduziert. Ich habe mir ein kleines Kissen genommen und unter die verspannte Seite gelegt, funktioniert sehr gut.

    Ich folgere daraus: Einfach mal Nachdenken was man gegen Beschwerden und co tun kann, ich fühle mich wie gesagt nun wohler.... :warnung:
  2. Bärenseele

    Bärenseele Active Member

    Registriert seit:
    6 September 2013
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    31
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bad Kreuznach
    ch ja und wo bekomme ich das Kissen?
  3. Wallis

    Wallis KSF-Team/Mod Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 Mai 2010
    Beiträge:
    5.718
    Zustimmungen:
    728
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hey.

    Wenn es dir geholfen, bravo. Weiter so.
    Manchmal helfen auch kleine Dinge, um sich richtig zu "betten". ;)

    Grüsse, Wallis
  4. Blumengruß

    Blumengruß Member

    Registriert seit:
    11 März 2014
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    23
    Geschlecht:
    männlich
    Ich wollte eigentlich einfach mal darauf aufmerksam machen das man zu wenig nachdenkt! Geht mir zu mindestens so. Die besten Einfälle habe ich immer in wenn ich Ruhe habe ". Soll heißen: Keine Zeit zum Nachdenken im Stress, schon ein wenig peinlich...
  5. Nadinsche

    Nadinsche Well-Known Member

    Registriert seit:
    18 Januar 2009
    Beiträge:
    5.718
    Zustimmungen:
    588
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wittenberg
    Wenn ich verspannt aufwachen würde, würde ich das erstmal weiter beobachten. Manchmal hat man ja einfach mal eine Nacht falsch gelesen. Ist es dauerhaft, ist die Frage ob die Verspannung schon im Nacken beginnt oder erst im Kreuz.
    Im Nacken, dann würde ich das Kissen wechseln. Viele Menschen liegen mit dem Kopf eigentlich viel zu hoch. Ein Kopfkissen ist eigentlich nur dazu bedacht, dass es nicht so hart ist und um die Wirbelsäule (Seitenschläfer) gerade zu halten.
    Wir haben nachfüllbare Kissen, demnach würde ich dann die Fülung verändern.

    Hilft es nicht bzw. sitzt die Verspannung im Kreuz ist die Frage: Wann habe ich zuletzt meine Matratze gewendet/ gedreht? Ist es länger her, würde ich das versuchen. Ist meine Matratze schon älter würde ich sie austauschen.

    Liegt eine Verspannung schon nach der Arbeit vor, liegt es vielleicht auch an zu wenig Sport bzw. würde ich beim Sport mal mehr Übungen machen um die Rückenmuskulatur zu stärken. Je nach Job könnte man natürlich auch die Arbeitsabläufe optimieren oder auf neue Arbeitsgeräte hoffen. (Hebebühnen in der Pflege; im Büro vielleicht bessere Stühle?)

    Ist schon richtig, dass man oft zu wenig nachdenkt- vorallem die eigene Gesundheit mal vernachlässigt. Solch eine Erinnerung hier ist nicht schlecht. ^^
    Lit gefällt dies.
  6. Blumengruß

    Blumengruß Member

    Registriert seit:
    11 März 2014
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    23
    Geschlecht:
    männlich
    Hallöchen!

    Erst im Kreuz, könnte auch von einem leichten Haltungsschaden kommen. Deshalb habe ich vor einigen Monaten eine neue Matratze gekauf und es ging besser. Nur irgendwann ging das "Spiel" von vorne los. Nunmehr bis jetzt klappt das mit dem Kissen wunderbar.

    Ja klar Füllung habe ich auch im Kissen, weis zufällig jemand wenn man das Teil in die Waschmaschiene kloppen möchte ob mit oder ohne Füllung?

    Am Tag und beim Einschlafen belastete ich das nicht das ging bisher nur in der Nacht los, also im Ruhezustand. Ich hoffe das bleibt so wie es momentan ist.
  7. Nadinsche

    Nadinsche Well-Known Member

    Registriert seit:
    18 Januar 2009
    Beiträge:
    5.718
    Zustimmungen:
    588
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wittenberg
    Hast du deine Matratze denn alle paar Wochen/Monate gewendet und gedreht?
    Ist die Matratze auf dein Körpergewicht abgestimmt und was hast du unter der Matratze? Bei einem Rollrost liegt sich die Matratze meist schneller wieder durch als bei einem Lattenrost.

    Ich kann nur Matratzen mit Federkern empfehlen, die liegen sich nicht so schnell durch als diese Schaumdinger oder andere. Oder ein Wasserbett kaufen. :)

    Wenn die Verspannung/ Schmerzen bei Ruhe auftreten, vielleicht mal Hausarzt (Orthopäden) aufsuchen.

    Natürlich können die Kissen mit Füllung gewaschen werden. Wäre ja nervig, wenn du diese kleinen Fusseln immer rausmachen müsstest. Zumindest ist es bei unseren Kissen so- dein Kissen kenne ich ja nun nicht. Unsere Füllung besteht aus kleinen so Art Wattekügelchen, die nicht verklumpen können.
    Das Kissen landet bei mir auf einem Wäscheständer und wird immer mal wieder gedreht & aufgeschüttelt. In der Wohnung ist es nach max. 1 1/2 Tagen trocken. Ich denke Trocknergeeignet sind sie auch, einfach mal auf ein Schild untersuchen. ;)
    Im Sommer trocknet es draußen innerhalb weniger Stunden.
  8. Blumengruß

    Blumengruß Member

    Registriert seit:
    11 März 2014
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    23
    Geschlecht:
    männlich
    Ehrlich gesagt bin ich kein Matratzenwender....Abgestimmt, nein das war KEINE aus einem Fachgeschäft, vielleicht die kommende schon, ob sich das lohnt mehr Geld zu Investieren? Unter der Matratze? Lattenrost!

    Mein Bett ist sozusagen im Schrank, Platz sparen am Tag wenn es nicht gebraucht wird....

    Da es im Moment aber keine Scwierigkeiten gibt belasse ich erst mal alles beim alten, vielen Dank...

Diese Seite empfehlen