1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen



  2. Herzlich Willkommen im Kummer- und Sorgenforum.


    Diese Information und die großflächige Werbung, sehen nur Gäste dieses Forums.


    Dieses Forum soll dir eine Anlaufstelle in schweren Zeiten sein. Ob Liebeskummer, Herzschmerz, Trennung oder Ehe, Beziehungs- oder Partnerschaftsprobleme. Außerdem bieten wir angemeldeten Usern, sowie Gästen ein Anonymes Forum wo über unangenehmes oder peinliches diskutiert werden kann. Natürlich könnt ihr euch auch in unserem Boardcafe über allgemeine Themen unterhalten.

    Falls du nicht weißt wie du einen Beitrag verfasst oder du allgemeine Hilfe zum Forum benötigst, schau doch bitte in unsere Hilfe.

    Wir sind keine Ärzte oder Fachleute, sondern Menschen die versuchen anderen Menschen zu helfen. Das heißt wir geben Tipps aus Erfahrungen heraus.

    Klick hier um mehr zu erfahren! Wichtig!

    Klick auf den folgenden Link um dich zu registrieren --> Registrierung im KSF

    Nun wünscht das Team vom KSF dir einen angenehmen Aufenthalt.

    Besuch auch unser Partnerportal zum Thema 'Schulden & Insolvenz'!

    BITTE BEACHTE UNSERE REGELN: KLICK MICH



Schlimmer gehts kaum

Dieses Thema im Forum "Anonymes Forum" wurde erstellt von K. R., 25 Januar 2016.

  1. K. R.

    K. R. Guest

    Mir gehts einfach nicht gut... um ehrlich zu sein, ist das so gut wie immer so. Immer KO ich esse nur Süßkram, wenn ich überhaupt dran zu denken was essen zu müssen. Dazu bin ich schon seit 10 Jahren auf Methadon. Einziger erfolg- ich bin schon sehr niedrig dosiert(erfolg juhu :( . Selbst das Zähneputzen ist schon eine Anstrengung. wache seit ich 20 bin nachts immer mindestens 2 oder 3 mal auf und nicht um aufs klo zu gehen. Ich Verschanze mich regelrecht in meiner kleinen Bude, weil es draußen schon unter Menschen zu viel ist für mich. Im Leben hatte nie was geklappt, außer mein nachgeholter Realabschluss vor 10 Jahren, was leider zu nichts führte. Ich denke als nach. Viel zu viel. mir machen meine suizidalen gedanken etwas angst...oder.. eher erleichterung einen ausweg zu sehen? keine ahnung. Ich will so gut wie keinen Sex(selbst wenn ich eine freundin hätte). Weder sonst habe ich noch irgendwelche gelüste. nicht mal mein lieblingshobby,das zocken, macht noch spaß. ich denk als ich will nicht mehr. Aber das schlimme daran ist ich könnte nie schluss machen. Jedenfalls nie ohne vorher zu wissen wie weh ich meiner Familie damit tun würde. Und so muss ich durchhalten egal wie schlecht es mir auch geht.Der reine Horror. Meinem Umfeld und der Familie wahre ich den Schein und sage "es ist alles ok " oder "geht so". Mein Vater hat sich damals umgebracht als ich 10 war. Ist aus dem Fenster im Fünften Stock einer beschissenen Klinik gehoppst. Bis ich erwachsen war redete ich mir ein es war ein Unfall. Ich interessiere mich für nichts will nur ins bett. Wollte mir das nur mal grob von der Seele schreiben. andere oder echte Hilfe gibt es für mich einfach nicht. machts gut
  2. Kinimod

    Kinimod KSF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18 November 2011
    Beiträge:
    10.006
    Zustimmungen:
    562
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    21682
    Moin K.R.,

    es gibt immer Hilfe und es kann immer etwas getan werden!

    Dein Fall ist nicht einzigartig.
    Es gibt andere Menschen denen es genauso geht oder denen es genauso erging und die daraus gekommen sind.

    Es ist ein leidiger schwerer Weg daraus zu kommen.

    Denn Du musst was dafür tun!

    Und es wird dauern bis Du es geschafft hast.

    Interesse?

    Gruß

    Kinimod
    Summerbird gefällt dies.
  3. K. R.

    K. R. Guest

    Ich werde darüber nachdenken. Danke für das Angebot.

Diese Seite empfehlen