1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen



  2. Herzlich Willkommen im Kummer- und Sorgenforum.


    Diese Information und die großflächige Werbung, sehen nur Gäste dieses Forums.


    Dieses Forum soll dir eine Anlaufstelle in schweren Zeiten sein. Ob Liebeskummer, Herzschmerz, Trennung oder Ehe, Beziehungs- oder Partnerschaftsprobleme. Außerdem bieten wir angemeldeten Usern, sowie Gästen ein Anonymes Forum wo über unangenehmes oder peinliches diskutiert werden kann. Natürlich könnt ihr euch auch in unserem Boardcafe über allgemeine Themen unterhalten.

    Falls du nicht weißt wie du einen Beitrag verfasst oder du allgemeine Hilfe zum Forum benötigst, schau doch bitte in unsere Hilfe.

    Wir sind keine Ärzte oder Fachleute, sondern Menschen die versuchen anderen Menschen zu helfen. Das heißt wir geben Tipps aus Erfahrungen heraus.

    Klick hier um mehr zu erfahren! Wichtig!

    Klick auf den folgenden Link um dich zu registrieren --> Registrierung im KSF

    Nun wünscht das Team vom KSF dir einen angenehmen Aufenthalt.

    Besuch auch unser Partnerportal zum Thema 'Schulden & Insolvenz'!

    BITTE BEACHTE UNSERE REGELN: KLICK MICH




probleme mit freund/ eltern/ zukunft...

Dieses Thema im Forum "Anonymes Forum" wurde erstellt von keksileini, 12 Juni 2017.

  1. keksileini

    keksileini Guest

    Hi, ich bin weibl. & 16 jahre alt.

    Ich habe einen freund, er ist 21 jahre alt. Wir haben uns vor 2 jahren durch zufall über das Internet kennengelernt und wohnen fast 600 Km voneinander entfernt. seit gut 1 1/2 Jahren haben wir nun eine feste Beziehung.... wir haben uns aber noch nie wirklich gesehen, das ist leider der Haken. Seine Existenz ist "gesichert", ich hab ganz viele Bilder von ihm und seinem zuhause, wir telefonieren sehr sehr oft, manchmal auch richtig lange, und wir skypen immer mal wieder. Und das was er mir von sich erzählt hat stimmt mit dem überein was ich bei seinem Namen im Internet gefunden hab, adresse und alles passt auch (briefe usw.). Ich bin mir also zu 100% sicher dass er kein perverser 50jähriger glatzkopf ist oder so. Alles ist freiwillig, er hat mich noch nie zu fragwürdigen Dingen gedrängt oder so und wir sind uns beide bewusst wie komisch das eigentlich ist... Und ich weiß selber wie seltsam das klingt, aber ich kenne ihn sehr gut und liebe ihn wirklich. Er mich auch. Meine Eltern und ein paar freundinnen wissen davon, bei ihm wissen es nur ein paar kumpels. Und er ist mein erster freund.

    Im Winter 2015 wollte er mich besuchen, hat aver nicht geklappt weil er da keine ausbildung gefunden hat -> kein geld. In Sommer 2016 wollte er dann nochmal kommen, hat auch nicht geklappt (immer noch keine ausbildung, kein geld keine zeit usw). Es kommt mir ja auch schon komisch vor wenn ich mir das jetzt so angucke, aber wann passiert schon alles nach Plan. Ich glaube nicht das er gelogen hat oder so.

    Diesen Sommer will er mich jetzt wirklich besuchen kommen, hat eine ausbildung und alles paletti. Aber was wenn es wieder nicht klappt??? Er ist allgemein Oft unentschlossen und verwirft seine Pläne. Ich weiß nicht wie lange ich dann noch warten könnte.. ich will mir endlich mal sicher sein ob das zwischen uns in der Realität auch klappt (sich riechen können usw ). Eigentlich bin ich mir sehr sicher mit ihm, aber nach 2 Jahren sollte man sich dann ja wohl doch mal sehen.

    Deshalb überlege vage ich ob ich es einplanen soll im herbst zu ihm zu fahren um endlich mal "was zu tun". Da wäre ich scgon 17. Meinen Eltern müsste ich das verheimlichen, die finden die ganze Sache sowieso blöd und würden das nie erlauben. Er sagt er würde sich freuen, ist aber eher zögerlich weil er nicht will dass ich Ärger mit meinen eltern bekomme und findet dass ich sie nicht anlügen sollte. Und will auch nicht dass ich nachts an irgendeinem Bahnhof alleine einkaufen müsste. Ich sehe aber momentan keine andere Möglichkeit. Es sei denn er kommt echt im sommer, dann müsste sich sowieso alles erstmal zeigen.. Aber ich will / kann mich nicht darauf verlassen dass er dann kommt ...sollte/muss ich mich von ihm trennen wenn er wieder nicht kommt?! Ich will& kann das nicht... und ich würde ihn wenigstens einmal gerne in echt sehen um mal Klarheit zu haben...

    Eine Strecke mit der Bahn dauert 7-12 stunden. Ich könnte höchstens 2 3 tage bleiben. müsste meinen eltern dann sagen dass ich bei einer Freundin bin oder so. Wahrscheinlichkeit dass sie es rauskriegen ist aber relativ groß da wir sonst eigentlich sehr ehrlich sind und ein gutes Verhältnis haben. Aber anders würde es nicht gehen...

    Sollte ich ihm dann überhaupt sagen wann genau ich da ankomme? Nur für den Fall der Fälle dass doch iwas anders ist als ich dachte/ er mich nicht sehen will... dann könnte ich ihn immer noch "überraschen" und wir sehen uns mal in echt und können besprechen wie es weiter geht... ob er will oder nicht ;) (Davon gehe ich überhaupt nicht aus, aber man weiß ja nie...)

    Ich würde natürlich zumindest 1Freundin sagen wo ich bin, nur an öffentlichen Plätzen treffen auf meine Sicherheit achten usw ... da wäre ich schon vorsichtig.

    2019 mach ich Abi. Dann will ich Mathe studieren, Eltern wissen das und finden es gut. In der Stadt von meinem freund gibt es die perfekte Uni dafür, auch ganz objektiv & fachlich betrachtet. Besser ist nur München und das ist eh zu teurer. Aber da passt echt alles. Es wäre DIE Chance einen berufl weg einzuschlagen und gleichzeitig eine "richtige" Beziehung mit ihm zu haben. Freund findet es gut, will aber nicht dass ich nur wegen ihm da hinziehe. Würde ich aber ja auch nicht. Eltern wissen nur dass ich da mal drüber nachgedacht hab und finden es sch**** / sind total ausgeflippt... ich finde die Idee super, gibt einfach keine Nachteile daran (bis auf die Meinung meiner eltern).

    Aber auch/ gerade deshalb will ich ihn (natürlich ) vorher min ein paar mal sehen... das wäre wohl sonst etwas zu verrückt. Deshalb möchte ich ja auch im Herbst zu ihm. Wenn er im sommer echt kommt umso besser aber wenn er nicht kommt hätte ich dann endlich mal klarheit.

    Ist das alles eine total bescheuerte idee??! Aber (wenn er im sommer nicht kommt worauf ich mich halt nicht verlassen kann ) ... aber ich weiß einfach nicht mehr weiter und hab keine Idee wie es sonst gehen könnte... ich muss ihn einfach in wirklichkeit sehen... 1. unbeschreibliche Sehnsucht nach ihm, 2. Bedürfnis nach vergewisserung dass in echt auch alles gut läuft 3. dann könnte ich auch endlich sagen DOCH wir haben uns schon in echt gesehen...

    Wenn ich das echt mache, sollte ich meinen eltern danach dann am besten davon erzählen oder nicht? Ich weiß einfach nicht... ich würde ihnen so gerne von Anfang an die Wahrheit sagen Aber dann verbieten sie es mir sowieso ohne zu zögern & Regen sich auf. :(

    Tut mir leid für den langen text... bitte helft mir, bin gerade echt völlig verzweifelt und in meinem Kopf steht sich alles. So kann es jedenfalls nicht mehr weiter gehen aber ich liebe ihn... und ich kann ihn ja nicht hypnotisieren dass er von selbst her kommt..?! Bitte helft mir irgendwie.

    Liebe Grüße,keksi
  2. Diese Großflächige Werbung sehen nur Gäste!!



  3. Kinimod

    Kinimod KSF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18 November 2011
    Beiträge:
    9.829
    Zustimmungen:
    532
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    21255
    Guten Morgen Liebe Keksi,

    erstmal zu der Gesamt Situation.

    Ansich ist es ja noch schlimm das der Partner bis zu 5 Jahre älter ist. Sowas kommt heutzutage schon sehr oft vor und das ist auch noch kein großer Altersunterschied.
    Es gibt auch viele die mit 21 und 27 zusammen sind...

    der einzige punkt wo es anfängt merkwürdig zu werden ist das er Dich mit 14,5 im Internet kennengelernt hat. wobei er da schon über 19 war....
    Also was will ein 19 Jähriger von einer 14 Jährigen????
    Ja Du bist JETZT 16... aber ihr habt euch vor 1,5 Jahren kennengelernt. Bitte denke darüber noch mal nach.


    Deine Eltern haben Dein Aufenthaltsbestimmungsrecht. Das heißt sie haben das Recht und die Pflicht zu wissen wo Du Dich aufhältst. Und können darüber hinaus entscheiden wo das sein soll.

    Wenn Du Dich einfach davon schleichst oder sie anlügst bringst du nicht nur Dich in Gefahr und Schwierigkeiten sondern auch Deine Eltern.


    So nun ist es eine gute Idee da alleine hinzufahren? Nein!
    Es ist keine gute Idee in Deinem Alter irgendwo alleine hinzufahren.
    Wenn er Dich besuchen kommt bzw. das er Dich besuchen kommt sollte erstmal reichen. Sollte er es wieder nicht schaffen.... dann solltest Du mal ein ernstes Wort mit ihm besprechen.... oder Deine Eltern fragen ob ihr nicht mal ein Wochenende Trip dorthin machen könnt.

    Mein Rat versuche es nicht auf Krampf im Alleingang! Such Dir Hilfe von Deinen Eltern, es hörte sich bisher so an als wenn sie grundsätzlich sehr verständlich sind. Versuche in dieser Konstellation Deine Mutter vielleicht mal alleine zu sprechen.

    Ich werde und kann Dir keinen Rat geben wie Du Deine Eltern hintergehst. Das ist auch der Falsche Weg.
    Ich würde mich freuen wenn Du aber noch mal über den ersten Absatz den ich geschrieben habe nachdenkst...

    Ich wünsche Dir viel Glück bei dem was Du vorhast.

    Gruß

    Kinimod
  4. Rehkitz

    Rehkitz Guest

    Hallo liebe Keksi,

    du sagst, dass Du seit 2 Jahren eine Beziehung mit diesem jungen Mann führst. Das ist wirklich eine sehr lange Zeit, in der ihr euch noch nicht gesehen habt. Die Frage, die da bei mir sofort aufgekommen ist: Sieht er das auch so, ich meine, bist du für ihn auch seine Freundin, so wie er für Dich Dein Freund ist? Du sagst er liebt Dich, aber sagt er das auch bzw. redet ihr ernst miteinander über solche Dinge/über eine eventuelle Zukunft miteinander (die über ein Treffen hinaus geht)?

    Gegen den Altersunterschied ist meiner Meinung nach nichts einzuwenden. Aber da er schon 21 ist denke ich mir, dass in diesem Alter auf der Seite des Mannes doch ein ausgeprägtes Bedürfnis nach Nähe und Intimität vorhanden ist, welches über Telefonate, Briefe oder ähnliches hinaus geht. Dass er da nicht alles in die Wege leitet, um dich endlich einmal zu sehen, macht mich stutzig. Und wenn Du dich nicht darauf verlassen kannst, ob er im Sommer kommt - wie sollst Du Dich denn dann in Zukunft in anderen Dingen auf ihn verlassen können, wenn es schon bei einem Treffen nicht klappt?

    Es hat mich ein wenig an eine eigene ehemalige Beziehung von mir erinnert, als ich gelesen habe, dass er immer wieder verspricht zu kommen und dann doch nicht Wort hält. Damals war ich etwa so alt wie Du, und die Distanz zwischen unseren Wohnorten war zwar nicht so krass wie bei Dir, aber dieser Mann (ähnlicher Altersunterschied) hat mich immer wieder hingehalten, Treffen kamen kaum zustande. Kurz und gut, und das ist vielleicht nicht unbedingt das, was Du jetzt hören willst, aber diese Beziehung war nach wenigen Monaten zu Ende, als ich durch Zufall erfuhr, dass er in seiner Stadt eine Freundin hatte. Aber was ich damit sagen will, ist nicht, dass Dich dasselbe Schicksal ereilen wird, sondern vielmehr, dass ich gut nachvollziehen kann, in welcher Art nervenaufreibender Schwebe Du Dich befindest, indem Du Dich immer wieder auf ein Treffen freust, dass dann doch nicht stattfindet. Es muss auch gar nicht sein, dass er lügt, vielleicht hat er tatsächlich kein Geld/keine Zeit... aber irgendwie ist das Interesse an einem Treffen dann womöglich doch nicht so groß wie erwartet.

    Was ich noch damit sagen will, ist, dass Du einen Gang runter schalten solltest. Dich nicht komplett auf ihn versteifst. Leichter gesagt, als getan, ich weiß. Was Du willst, weißt Du ja. Aber weißt Du auch, was er will? Laut Deinen Erzählungen scheint er eher der unentschlossenere Typ zu sein.
    Ich würde auf alle Fälle meine Eltern nicht anlügen, da hätte ich viel zu sehr und gerechtfertigt Angst, das sonst so gute Vertrauen anzuknacksen. Darüber solltest Du vielleicht nachdenken.

    Bevor Du Deine Herbst-Reise zu ihm planst, solltest Du viel lieber nochmal mit ihm seinen geplanten Besuch bei Dir bei Dir im Sommer durchgehen. Vielleicht braucht er einen kleinen Schubs von Dir, sprich ihn einmal am Telefon an mögliche Termine an, an denen ihr beide Zeit haben könnten, also pack die Sache souverän und ernst an, sodass er sieht, dass da was weiter geht und Du mal Nägel mit Köpfen machst. Dann wirst Du anhand seiner Reaktion schnell sehen, ob es ihm mit der Reise wirklich ernst ist und er auf deine Vorschläge eingeht, oder ob er ausweichend reagiert. Wenn er dann im Sommer doch nicht kommt, hat er drei Chancen vertan, und ich würde mir in diesem Falle besonders scharf überlegen, ob ich der Sache weiter nachgehe.

    Lieber Gruß

    Rehkitz
  5. Bunny

    Bunny KSF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Februar 2007
    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    147
    `bend,
    wahrscheinlich bin ich jetzt zu direkt. Aber ich finde nicht, dass man hier von einer Beziehung reden kann. Zu einer Beziehung gehört EINDEUTIG, dass man sich sieht, fühlt. Dass 2 Personen sich auf einander einlassen und Pläne, Ideen ect teilen können.

    Wegen dem Altersunterschied sage ich nichts, ich finde das nicht schlimm, aber Männer haben Bedürfnisse. In seinem Alter sollte er auch mitten in seiner Sexualität stecken. Und bei 2 Jahren nur auf Distanz Kontakt haben ohne einmal sich getroffen zu haben sehe ich sehr sehr kritisch in Bezug auf Treue.

    Meiner Meinung nach solltest du nicht zu ihm fahren, ihn nicht treffen. Aber das ist als außenstehende Leichter gesagt als für die Person die es betrifft, getan.
    Jedoch solltest du tatsächlich dorthin fahren, pass auf Dich auf und informiere Freunde, gib zur Not auch seine Nummer jemandem. Sicher dich in vielen Punkten ab.

    LG Bunny
  6. Hannah824

    Hannah824 New Member

    Registriert seit:
    10 August 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe mich selbst in dem Text wiedergefunden.
    Ich bin 15 und habe einen Freund der 20 ist und auch weit weg wohnt. Ich habe ihn auch eher über Zufall im Internet kennen gelernt. Ist mein erster Freund. Meine Eltern sind auch nicht begeistert von ihm.

    Allerdings haben wir uns schon einmal getroffen, aber das verlief nicht so gut da ich einfach wahnsinnig Angst hatte. Meine Eltern haben mich so lange bequatscht bis ich Schluss gemacht habe. Dann habe ich gemerkt dass es falsch war und er hat mir auch verziehen.

    Ich weiß nicht ob er inzwischen da war, aber ich würde dir raten das erste Treffen nicht heimlich zu machen, da man nie wissen kann mit wem man es da wirklich zu tun hat. Wenn er dich sehen will, dann wird er einen Weg finden.

    Ich hoffe ich konnte dir vielleicht etwas helfen, aber auf jeden Fall wollte ich dir sagen dass es mir ähnlich geht.

    Hannah :)
Diese Großflächige Werbung sehen nur Gäste!!


Diese Seite empfehlen