1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen



  2. Herzlich Willkommen im Kummer- und Sorgenforum.


    Diese Information und die großflächige Werbung, sehen nur Gäste dieses Forums.


    Dieses Forum soll dir eine Anlaufstelle in schweren Zeiten sein. Ob Liebeskummer, Herzschmerz, Trennung oder Ehe, Beziehungs- oder Partnerschaftsprobleme. Außerdem bieten wir angemeldeten Usern, sowie Gästen ein Anonymes Forum wo über unangenehmes oder peinliches diskutiert werden kann. Natürlich könnt ihr euch auch in unserem Boardcafe über allgemeine Themen unterhalten.

    Falls du nicht weißt wie du einen Beitrag verfasst oder du allgemeine Hilfe zum Forum benötigst, schau doch bitte in unsere Hilfe.

    Wir sind keine Ärzte oder Fachleute, sondern Menschen die versuchen anderen Menschen zu helfen. Das heißt wir geben Tipps aus Erfahrungen heraus.

    Klick hier um mehr zu erfahren! Wichtig!

    Klick auf den folgenden Link um dich zu registrieren --> Registrierung im KSF

    Nun wünscht das Team vom KSF dir einen angenehmen Aufenthalt.

    Besuch auch unser Partnerportal zum Thema 'Schulden & Insolvenz'!

    BITTE BEACHTE UNSERE REGELN: KLICK MICH




Plötzlich alles auf einmal.

Dieses Thema im Forum "Freunde" wurde erstellt von TheStefanRaabFan, 25 Juni 2017.

  1. TheStefanRaabFan

    TheStefanRaabFan New Member

    Registriert seit:
    25 Juni 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Oft geschehen Dinge, die einen nicht gerade glücklich machen. Kommt dann plötzlich alles auf einmal, weiß man nicht mehr weiter. Es fing mit einer sehr guten Freundin an, die ich vor gut 1 1/2 Jahren durch einen Streit verloren habe. Sie war mir sehr wichtig..sogar so wichtig, dass ich das gemacht habe, was ich sonst nie tue, weil ich mir meistens sage ,,wer nicht reden will, hat Pech gehabt".. ich habe GEBETTELT.. gebettelt um die Freundschaft mit ihr..ich habe sie nicht genervt, ich habe es so 2 bis 3 Mal versucht in der Zeit. Das letzte mal dann habe ich es endlich geschafft. Unsere Freundschaft war wieder da. Vor allem der Hammer war, dass wir uns so gut verstanden haben, als hätten wir nie den Kontakt abgebrochen.. und dann geschah es... vor ein paar Wochen hat sie mich wieder im Stich gelassen...das alles nur wegen einer Kleinigkeit..nur weil ich EINMAL sagte, ich bekomme keine Antwort mehr. Sie ist richtig ausgetickt...und weg War sie wieder ... klar .. vielleicht hat sie selber Probleme..aber wer denkt, sie redet darüber, hat sich geschnitten. Sie ignoriert mich, sie macht nichts mehr, kein Lebenszeichen ..sie hat die gesamte Clique sogar verlassen. Ich sehe sie wohl nie mehr wieder.. und das alles nur wegen der Kleinigkeit..

    Dann das nächste Thema.. ich bin Hobby - DJ.. habe eine Djane kennengelernt.. sie wollte unbedingt mit mir zusammenarbeiten, doch das ganze endete in Streit. In einem sehr heftigen. Sie hatte eh ihr Ding gemacht und ich meins..aber wir wollten keine Konkurrenz sein.. am A*****..

    Und das alles wurde mir zu viel und da dachte ich, ich muss hier raus ..ich muss abschalten..mache eine Woche frei, entspanne und unternehme ordentlich was, um auf andere Gedanken zu kommen..da wartet schon das nächste Problem.. zu meiner ,,Entspannungwoche" stand gestern feiern auf dem Plan...die ganze Woche habe ich mich schon riesig drauf gefreut.. 2 Stunden bevor es los ging, meldete sich der Fahrer, ihm ginge es nicht gut. Einen anderen Fahrer haben wir nicht gefunden, logischerweise findet man am Samstagabend schlecht Ersatz.. er meinte, es täte ihm ja so wahnsinnig leid, dass er nicht Fahren kann und der Abend Schrott ist...später hat man sein Auto bei einem anderen Kumpel gesehen ... als ich ihn damit konfrontieren wollte, hat er schnell eine Ausrede gefunden...das Auto sei kaputt, daher steht es da... als ich ihn den fragte, womit er denn gestern gefahren wäre, meinte er, mit dem Auto seiner Mutter.. mir kommt das sehr spanisch vor, Leute.

    Jedenfalls geht es mir richtig beschissen, nicht mal die Ablenkungswoche hat hingehauen, es geht alles drunter und drüber, ich weiß gerade echt nicht mehr weiter.
  2. Diese Großflächige Werbung sehen nur Gäste!!



  3. Arrian

    Arrian Active Member

    Registriert seit:
    24 August 2014
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    125
    Geschlecht:
    männlich
  4. TheStefanRaabFan

    TheStefanRaabFan New Member

    Registriert seit:
    25 Juni 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Da ist man gerade mal ein paar Minuten hier, da wird man gleich so eingeschätzt, als ob man alles kennt. Kennst du mich persönlich oder was? Nicht gleich antworten verlange ich auch nicht.. aber warte mal 2 Monate auf eine Antwort, während sie dir eine Sprachnachricht nach der anderen schickt, aber deins nicht gehört wird. Aber ich selber musste immer zuhören und zuhören. Natürlich hat sie ein Rad ab, aber soll ich jetzt lachen oder wie? Mir geht es eben scheiße. Und ja ich habe gebettelt, 3 mal habe ich es versucht. Eigentlich bin ich nicht der Typ der bettelt.. aber dort habe ich eine Ausnahme gemacht. Und wenn du mich nervig nennst und so weiter .. dann kann man sich doch mal persönlich treffen, mal sehen ob du mir das auch dort sagen kannst oder nur hier den Mund aufmachst..woher willst du wissen das ich nervig bin? Dein erster Satz ist nerviger als ich es jemals war. Aber das sind die typischen Internet-Leute.

    Man nennt es aber Djane, auch wenn es das vielleicht nicht als Hauptbegriff gibt.. aber man kann es doch so nennen, oder nicht? Sie nennt sich selber so.. Kurinten können wir alle kacken.

    Und was den Fahrer betrifft.. ja denkst du ich hätte ihn umsonst fahren lassen? Er wollte sogar freiwillig mitfeiern. Und das du alle feiernden über einen Kamm Scherst und denkst, es saufen alle wie verrückt..anscheinend glaubst du sogar das ich 14 bin oder so..da sag ich nur.. was ist das für ein Forum hier ?

    Und ja..die Hausparty gab es..hat Spaß gemacht mit dem Gewissen, dass wir angelogen wurden... da wo ich herkomme, ist man ehrlich. Hätte er es rechtzeitig sagen können und nicht kurz vor der Abfahrt. Und vor allem: EHRLICH
    Zuletzt bearbeitet: 26 Juni 2017
  5. Arrian

    Arrian Active Member

    Registriert seit:
    24 August 2014
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    125
    Geschlecht:
    männlich
    Nein ich kenn dich nicht, aber ich kann auch nur mit dem arbeiten was ich habe (was du uns schreibst) also entweder wirst du von dir aus ausführlicher oder lebst damit das die Leute die Lücken mit Annahmen füllen.

    "DJane sagt man nicht. Das klingt so nach „Ich Tarzan, du Jane“, das geht nicht." Zitat von Frau Marga Gratz (aus der TAZ). Zudem ergibt es wie ich angeführt habe keinen Sinn "Djane" zu sagen. "Djane" bedeutet einfach GARNICHTS während DJ Diskjockey heisst. Es also keine weibliche oder männliche konnotation hat. Es gibt männliche und weibliche DJ's. Wenn sich einige aus purer Ignoranz oder Unwissen anders nennen ist das schön und gut, dadurch aber noch lange nicht richtig. Ich kann dich oder mich ja auch nicht "DJockel" nennen bzw. wäre es dadurch nicht richtiger, nur weil ich es gerne so möchte.
    Mit Kurinten und den viel interessanteren Korinthen hat das übrigens gar nichts zu tun.

    Und entschuldige bitte, selbstverständlich du bist neu hier, herzlich willkommen :)

    Nun zum eigentlichen Thema:

    Du wartest 2 Monate auf eine Antwort während du dir ihren ganzen Mist anhörst? Dazuf allen mir zwei Szenarien ein:

    1. Ihre Probleme sind von weit weit größerer Natur und sie KANN sich desswegen einfach nicht um deine Problemchen(relativ gesehen) kümmern und du bist zu unsensibel das zu bemerken.
    oder (und das halte ich für wahrscheinlicher)
    2. Sie nutzt dich nur aus. Du bist ihre emotionale Müllhalde. Und jetzt überleg mal, wann jemand das letzte mal etwas von einer Müllhalde mitgenommen hat. (Bitte nimm das nicht zu wörtlich)

    Wie was sollst du machen? Move on! Zieh weiter, geh deiner Wege. Ne Freundin ist weg, ja und? Kein Verlust wenn sie dich eh nur als Müllhalde missbraucht und wegen Kleinigkeiten solch einen Stress schiebt. Ohne sie biste besser dran. Lachen? Nein, ist immer scheiße nen Freund oder Freundin zu verlieren. Aber rumjammern und betteln hat noch niemandem geholfen und als Rat wäre das wohl echt lahm.

    Ich habe dich nicht nervig genannt (du solltest aufmerksamer lesen, dann passieren auch nicht so Sachen wie "Djane") sondern ich habe vermutet das du nervig sein könntest, wenn du sofort und ständig eine Antwort auf deine Nachrichten erwartest und denen hinterherdrängelst. Ich konnte ja nicht wissen, dass es sich hier um 2 Monate handelt (mehr Informationen von deiner Seite hätten uns das hier auch erspart.)

    Aber wo wir gerade bei dem Abschnitt sind: Drohungen solltest du auch im Internet lieber unterlassen, die Behörden verstehen da keinen Spaß.

    Und ja ich würde dir und jedem anderen hier im Forum genau das, ungefiltert sagen, was ich ihm/ihr hier geraten habe oder meine Meinung dazu.

    Ob ich dich für 14 halte... auf den ersten Blick ja, aber dann dachte ich du bist bestimmt zwischen 16 und 18. So rein von der Ausdrucksweise und den Problemlösungsstrategien her.
    Was ich denke spielt keine Rolle und du solltest dich nicht gleich bei jedem bisschen angegriffen fühlen. Was ich dir da geschildert habe ist schlichtweg mal die andere Seite der Medallie. Ein anderer Blickwinkel, der auch mal hilft (uU.) eine Situation zu verstehen. Aber da du auch hier wieder mit Informationen umgegangen bist wie ein verdurstender mit ner Flasche Wasser in der Wüste..... Wie soll man dir denn helfen, wenn du im Prinzip nichts preis gibt?

    Oder geht es dir gar nicht darum? Willst du nur von anderen höhren, das du eh recht hast und alles gemein ist? Dann bist du hier falsch denn das ist ein "Hilfeforum". Das heisst nicht, das dir hier jeder Zucker in den Hintern bläst und dir das sagt was du hören willst, sondern das Leute ihre Meinung und Lösungsvorschläge für Probleme anbringen. Auch wenn das mal nicht so toll ist zu hören. Auch wenn die Lösung dann mal ist, das man selber im unrecht ist. Wir sind nicht hier zur Selbstbestätigung.

    Zum Fahrer: Ja da wo DU herkommst ist man ehrlich.... der durchschnittliche Erwachsene erzählt pro Tag 7 Lügen. Keine großen, aber kleine. Wie "Ja schmeckt toll." oder ähnliches. Das ist ganz normal, jeder tut es, du und da wo du herkommst auch.

    Und natürlich ist das scheiße angelogen zu werden. Und natürlich ist es zum Kotzen, dass ihr plötzlich keinen Fahrer hattet. Aber WO ist da bitte das Problem? Ich versteh's nicht. Fährt halt ein anderer von euch. Oder ihr nehmt n Taxi. Und den Typen der euch angelogen hat, den ladet ihr halt nicht mehr ein.
    Aber wie kann man sich den ganzen Abend von so einer Kleinigkeit verhageln lassen?

    MfG
    Arr
  6. TheStefanRaabFan

    TheStefanRaabFan New Member

    Registriert seit:
    25 Juni 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Erstmal möchte ich klarstellen, dass ich hier auf keinster Weise gedroht habe. Ich habe durchaus nur gesagt, ob man sich nur im Internet traut, soetwas zu sagen, oder auch, wenn man sich trifft. Wo ist da die Drohung? Sollte dies falsch verstanden worden sein, entschuldige ich mich.

    Die Sache mit der ,,Djane - Geschichte": Ich kannte es vorher nicht anders. Danke, dass man mich des besseren belehrt. Ich bin schon einige Jahre dabei und habe es tatsächlich nicht gewusst, wirklich nicht. Das heißt natürlich nicht, dass man schlecht in dieser Arbeit ist. Gut 10 Jahre schon dabei zu sein, will was heißen. Man mag mich jetzt wieder schief anschauen, aber ich wusste es nicht, man liest richtig. Man kann ja alles essen, aber nicht alles wissen, oder wie hieß das Sprichwort?

    Zu der Sache mit dem Fahrer habe ich auch etwas gesagt.. er sagte 2 Stunden vorher ab.. jetzt versuche mal, an einem Samstagabend einen Fahrer zu finden.. es ist alles voll gewesen..alles.. so hab ich dann zu Hause eine Party gegeben, was ich auch schrieb. Doch die Stimmung war natürlich von uns allen nicht die Beste. Man freute sich ja schon die ganze Woche auf die Veranstaltung.

    Wie ich ebenfalls schon sagte, ich bin echt nicht der Typ, der bettelt. Doch bei ihr war es irgendwie was anderes. Ich handle eigentlich genau so, wie du es geschrieben hast.. wer nicht will, der hat schon. Doch bei ihr ..... weiß nicht.. verliebt war ich auch nicht, dass garantiere ich hier. Es bleibt ein Rätsel.. aber du hast Recht.. wenn es mir woanders gelingt, weiter zu machen, warum nicht auch hier.

    Ich möchte mich auch für meinen Ausraster bei dir entschuldigen, das hätte wirklich nicht sein müssen und ich möchte jetzt auch keine Gründe dafür nennen, die mich da rausretten sollen.. es war ein Fehlverhalten und es tut mir sehr leid.

    Natürlich möchte ich, dass man mir hilft.. man hat natürlich beste Freunde dafür und eigentlich bin ich auch nicht so der, der öffentlich seine Probleme postet oder schreibt... schon gar nix privates. Ich weiß auch nicht, ob ich hier viel von mir schreiben werde, frage mich daher auch, ob es hier das richtige für mich ist.. Na gut..ich könnte ja hier sein, um anderen ,,zuzuhören" .. ich muss ja nicht unbedingt wegen mir hier sein, oder? Aber ich wollte echt mal die Meinung aussenstehender hören. Doch ich fühlte mich tatsächlich von dem Text angegriffen, was dazu führte, dass es nicht gerade einladend war, die Worte ernstzunehmen. Würde ich wollen, dass man mir recht gibt und mir sagt, dass ich alles richtig mache, kann ich mir ja gleich die Frau von Trump angeln.
  7. Arrian

    Arrian Active Member

    Registriert seit:
    24 August 2014
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    125
    Geschlecht:
    männlich
    Hi,

    erstmal: Alles gut. Geht hier ja um persönliches und mich störts nicht, wenn man dabei etwas leidenschaftlicher wird. Vor allem nicht, wenn man hinterher etwas zurückrudert.
    Mit der Drohung: Gerade wenn du es nicht so gemeint hast (was ich dir glaube), dann vermeide sachen wie "Treffen wir uns draußen" und "Wollen mal sehen ob du mir das dann auch ins gesicht sagst".... an sich Wort für Wort keine Drohung, aber zusammen eben halt doch die Typische Drohung "Lass uns mal vor die Tür gehen (und uns prügeln)". Wie gesagt, einfach vorsichtig mit sein, die Behörden nehmen's ernst.

    Natürlich kannst du auch nur hier sein um deine Meinung und deinen Rat zu anderen ab zug eben. Du musst uns gar nichts erzählen, wenn wir dir allerdings helfen sollen oder du unsere Meinung willst, dann ist die Faustregel: Je mehr Informationen, desto besser.
    Wie du gesehen hast, kann das so zu einigen Missverständnissen führen.

    Ja ich verstehe dich mit deiner Freundin. Glaub mir in meinen 25 Jahren habe ich schon etliche Freunde gehen sehen. Im Streit und im Guten. Das ist immer schade. Aber gerade wenn es wie bei dir ist, muss man über diesen anfänglichen Schmerz hinaus sehen:
    Ihr lag offensichtlich nicht so viel an eurer Freundschaft, wie dir. Und das unterstützt meine These, dass sie dich nur als emotionale Müllhalde missbraucht hat.... denn einen neuen zum Probleme-abladen findet sie überall und jederzeit. Das lassen einfach zu viele mit sich machen.
    Und das mit dem betteln ist halt immer problematisch. Man zeigt damit Abhängigkeit und Unterwürfigkeit. Also erhebt man den/die Angebettelte/n in eine Machtposition oder bestätigt ihn/sie darin. Sprich: Damit rettet man nichts. Entweder man hatte es wie du mit einem ausnutzenden Gegenüber zu tun, der fühlt sich in seiner Position bestätigt und nutzt das noch mehr aus, oder man fährt die Mitleidsschiene. Und wie gesagt: Möchtest du mit jemandem befreundet sein, von dem du weisst, das er nur noch mit dir "befreundet" ist, weil du ihm leid tust? Ich denke nicht.

    Ich habe das sehr wohl verstanden gehabt, das euer Fahrer kurzfristig abgesagt hat.
    Vielleicht haben wir das auch alle ganz anders geregelt früher (vor 5-6 Jahren..): Fahrer sagt ab. Okay, was nun? Kann jemand anders fahren? Ja? Alles klar, der kriegt einen extra ausgegeben und los gehts. Nein? Okay, geht Hausparty? Ja? Nice, extra Kasten Bier ranholen und los gehts. Aber was heisst "schon alles voll" wieviele wart ihr denn? Mehr als 2? Dann lohnt es sich schon zu fragen, ob einer von euch fahren kann, wenn euch der Club soo wichtig ist.
    Kein Grund sich den Abend vermiesen zu lassen. Nun gut, ich bin kein Club-fan, steh also nicht auf Menschenmassen und Ohrenbetäubende Musik bei überteuerten Drinks, aber so oder so sollte sowas doch kein Problem sein, das einen lägner als ne Stunde beschäftigt.

    MfG
    Arr
  8. TheStefanRaabFan

    TheStefanRaabFan New Member

    Registriert seit:
    25 Juni 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo, nach kurzer Pause melde ich mich auch mal wieder zum Dienst.

    Na gut, sagen wir so. Mit meinen 25 Jahren kamen auch schon einige Verluste auf mich zu, dass hat man irgendwann vergessen. Nach deinen Ratschlägen bin ich auch bereit, sie zu vergessen. Ich bin bisher immer ein Mensch gewesen, der geholfen hat, wo er nur kann. Doch inzwischen schaue ich schon etwas strenger zwischen die Zeilen, um zu sehen, wer es denn wirklich verdient hat. Nein zu sagen, fällt dann mit der Zeit auch leichter.. der Satz ,,da halte ich mich raus, das musst du klären" macht sich da am Besten. Das ,,Wie du mir, so ich dir - Verfahren" eigne ich mir immer mehr und mehr an. Ich habe einfach noch nicht genug Erfahrung gesammelt. Weil hier bei uns aufm Dörp ist es so, dass jeder jedem hilft und der Zusammenhalt groß ist. Lernst du dann Freunde von außerhalb kennen, allein schon durch die sozialen Medien, dann machst du auch erste Erfahrungen. Die besagte Freundin, um die es hier ging...naja.. sie wird ihren eigenen Weg gehen. Sie wird das ganze irgendwann bei der falschen Person machen und auf die Nase fliegen. Wenn sie dann niemanden mehr hat, ist meine Tür auch verschlossen. Durchziehen kann ich das locker, das hab ich auch schon gemacht, ich kann das ganz gut :D mal Spaß beiseite..also ich frage mich ja selber immer wieder, warum manche einfach so tun, als wäre nie was gewesen.

    Zu der anderen Sache, also wie ich ja schon sagte ich bin eigentlich nicht so der, der private Dinge an die Öffentlichkeit bringt...ich kann sowas auch von anderen nicht lesen...deshalb habe ich z.B. auch kein Facebook..wer was von mir will, hat meine Nummer oder weiß, wo ich wohne, abrt ich denke mal, da das hier ja irgendwie anonym ist und keiner weiß, wer ich bin, lädt es mich doch hin und wieder dazu ein, hier zu reden.

    Die DJ Sache ist jetzt inzwischen auch geklärt.. ob sie nun bereit ist, wieder Frieden zu schließen, weiß ich nicht. Konkurrenz oder Kollegen? Das ist hier die Frage..aber ich mache einfach mein Ding weiter und habe meinen Spaß. Das ist ja auch das, woauf es ankommt. Eine Zusammenarbeit war es ja nicht so wirklich, jeder hat sein Ding gemacht, aber wir wollten halt nicht als Konkurrenz da stehen, sondern uns untereinander ein bisschen Austauschen, was neue Technik betrifft und so weiter, aber dies ist gescheitert.
    Arrian gefällt dies.
Diese Großflächige Werbung sehen nur Gäste!!


Diese Seite empfehlen