1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen



  2. Herzlich Willkommen im Kummer- und Sorgenforum.


    Diese Information und die großflächige Werbung, sehen nur Gäste dieses Forums.


    Dieses Forum soll dir eine Anlaufstelle in schweren Zeiten sein. Ob Liebeskummer, Herzschmerz, Trennung oder Ehe, Beziehungs- oder Partnerschaftsprobleme. Außerdem bieten wir angemeldeten Usern, sowie Gästen ein Anonymes Forum wo über unangenehmes oder peinliches diskutiert werden kann. Natürlich könnt ihr euch auch in unserem Boardcafe über allgemeine Themen unterhalten.

    Falls du nicht weißt wie du einen Beitrag verfasst oder du allgemeine Hilfe zum Forum benötigst, schau doch bitte in unsere Hilfe.

    Wir sind keine Ärzte oder Fachleute, sondern Menschen die versuchen anderen Menschen zu helfen. Das heißt wir geben Tipps aus Erfahrungen heraus.

    Klick hier um mehr zu erfahren! Wichtig!

    Klick auf den folgenden Link um dich zu registrieren --> Registrierung im KSF

    Nun wünscht das Team vom KSF dir einen angenehmen Aufenthalt.

    Besuch auch unser Partnerportal zum Thema 'Schulden & Insolvenz'!

    BITTE BEACHTE UNSERE REGELN: KLICK MICH



Mit mir stimmt was nicht

Dieses Thema im Forum "Ehe, Beziehung und Partnerschaft" wurde erstellt von UserKing, 5 Mai 2019.

  1. UserKing

    UserKing Member

    Registriert seit:
    14 Dezember 2008
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    3
    Hey es stimmt irgendwas nicht mit mir

    ich kann mich so gar nicht mehr alleine begnügen ich weiß nicht mehr was ich machen soll.

    außerdem hasse ich es alleine zu sein. Ich lerne gerade für Prüfungen und alleine ist es soo unglaublich nervig. Ich bin 30 und hab ständig nur kurze Beziehungen .

    Ich lerne unglaublich selten eine Frau kennen die mehr will. Vor ein paar Tagen eine tolle Frau kennengelernt die total auf mich abging und wow war das schön. Naja was hört man dann von ihr Männer geben ihr nicht mehr das was sie braucht. Sie sei Lesbsich. Was stimmt bei mir nicht. Was ist bloß los

    Ich komm einfach nicht klar

    An alle die mich noch kennen. Hey ihr da
  2. DieLiebe

    DieLiebe New Member

    Registriert seit:
    27 Dezember 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Huhu UserKing,

    schön von dir zu lesen, wenn auch mit keinem erfreulichen Thema.
    Ich kenne dich noch, ich war früher unter "Nadinsche" hier unterwegs.

    Ich bin selbst seit über einem Jahr getrennt und sozusagen Single. Mir ist bekannt, wie das so abläuft.
    Allerdings lerne ich hauptsächlich Männer über eine gewisse Plattform kennen, die jetzt auch soviel einkassiert zu haben scheint, dass sie im Tv Werbung für sich machen können.

    Was ich immer wieder feststelle ist, dass Männer gar nicht in der Lage sind eine Bindung einzugehen. Sie haben Probleme mit sich selbst bzw.in ihrem Leben, wodurch sie vom Kopf her gar nicht in der Lage sind, sich auf ein Kennenlernen mit einer Frau einzulassen.
    Der frischeste Fall war genau solch ein Kandidat. Alles hat mal wirklich super gut gepasst und war stimmig. Aber er fing an sich selbst Druck zu machen, hat eigene Probleme und rannte davon...

    Und dann gibt es so ganz hoffnungslose Fälle.
    Die sich total reinsteigern, einen mit Komplimenten überhäufen, angeblich schnell Gefühle hätten und und und. Wenn man dann hinter der Fassade blickt, haben sie nicht viel Gutes in ihrem Leben. Und jetzt soll (ich in dem Falle) der Rettungsanker sein! No way!

    Ich vermute so ungefähr könnte es bei deiner- jetzt angeblich lesbischen- Bekannten auch sein.

    Aber: auch ich habe Fehler gemacht am Anfang meines Single-Daseins. Ich war noch gar nicht richtig emotional gelöst vom Ex. Hatte sogar Rückfälle (vermutlich Angst allein zu sein) und auch mein Leben lief nicht so, wie ich es erhofft hatte. Deshalb hab ich mich erstmal um mich selbst gekümmert . Und darauf achte ich auch inzwischen sehr bei meinem Gegenüber. Denn, ich möchte für Niemanden der Rettungsanker sein. Das wäre für eine frische Beziehung viel zu viel Belastung.

    Jetzt die Frage, in wie fern bist du mit deinem Leben zufrieden? Passt da gerade eine Frau hinein?

    Und wer sich so super schnell reinsteigert mit Komplimenten und Gefühlen, da wäre ich sehr vorsichtig.
    Eine gute, gesunde Beziehung kann meiner Meinung nach nur entstehen. Nicht erzwungen werden, indem man sich volle Kanne hineinwirft. Man möchte doch den Menschen richtig kennenlernen und nicht die Katze im Sack kaufen... später feststellen "ach es passt nicht". Das wäre verschwendete Müh!

    Ich sortiere inzwischen sehr genau aus.
    Und dabei nicht nach Äußerlichkeiten (nettes Lächeln ist gut), Kontostand oder irgendwelchen Oberflächlichkeiten, sondern was mir wirklich wichtig ist. Z.b.auf Augenhöhe sein, fest im Leben stehen, ähnliche Denkweisen...

    Komplimente mal zu hören/ lesen, ist zwar ganz nett. Aber das berührt mich gar nicht mehr. Ich weiß, dass ich ein guter Mensch bin und sehr viele Vorteile im Vergleich zu anderen Frauen bieten kann, da muss ich nicht mit Komplimenten mein Selbstwertgefühl pushen lassen.
    Daher ist es sehr wichtig mit sich selbst im Reinen zu sein.
    Vielleicht solltest du auch darüber nochmal nachdenken, warum dich die Komplimente jetzt so sehr angesprochen haben.

    Ich hoffe, ich konnte dir schon mal ein bisschen weiterhelfen.

    Liebe Grüße
    Nadinsche

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
  3. UserKing

    UserKing Member

    Registriert seit:
    14 Dezember 2008
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    3
    Danke für die Antwort

    Nun naja ich bin in Therapie und der Therapeut meint ja ich hab hier und da mein Unwohlsein. liegt aber daran das ich nen Geselliger Typ bin und ja das stimmt bin nicht ohne Grund im Sozial Beruf. Er ist der Meinung ich würde aufblühen wenn ich ein gegenstück hätte. Naja das Problem ist es fällt mir schwer alleine zu sein ich weiß nicht wohin. Und ja sicher hab ich nicht alles im Leben was mich glücklich macht. Momentan zb wenig zeit durch die Ausbildung aber nur noch 1 Monat dann ist es vorbei.

    Ja ich höre sehr gerne Komplimente und brauch das dann auch immer wieder :( ich kriege so selten Komplimente und Co das es so unglaublich angenehm ist vom anderen Geschlecht das zu hören. Ich frage mich auch immer wo treiben sich denn vernünftige 30 Jährige Damen rum in Berlin. Feiern ist für mich einfach langweilig geworden, ne Bar okay. Hoffe ihr wisst was ich meine, entweder man lernt Frauen kennen die zu Jung sind die nicht wissen was sie wollen oder sie sind Vergeben. Am besten dann noch Unglücklich Vergeben hab ich auch so oft gehört. Aber was soll man da machen.

    Vielleicht sehe ich auch gruselig aus oder wie viele sagen sehr sehr sehr Jung. Ich weiß es einfach nicht. Körperlich ist bei mir so weit alles im reinen, nur der Kopf macht mir Probleme.
    Wenn es gut läuft lerne ich in nem halben Jahr 2 Frauen kennen die mich näher Kennenlernen wollen. Das ist wie ich finde arg wenig aber ich kann nicht ansprechen wüsste nicht wo und was ich sagen soll.

    Achja Online habe ich aufgegeben, warum? Ganz einfach da ist es schwer eine Verbindung aufzunehmen, ja tatsache ich werde sehr selten angesprochen eigentlich nie, und die Mails die ich versende werden abgelehnt. Außerdem sind da viele naja komische Menschen unterwegs

Diese Seite empfehlen