1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen



  2. Herzlich Willkommen im Kummer- und Sorgenforum.


    Diese Information und die großflächige Werbung, sehen nur Gäste dieses Forums.


    Dieses Forum soll dir eine Anlaufstelle in schweren Zeiten sein. Ob Liebeskummer, Herzschmerz, Trennung oder Ehe, Beziehungs- oder Partnerschaftsprobleme. Außerdem bieten wir angemeldeten Usern, sowie Gästen ein Anonymes Forum wo über unangenehmes oder peinliches diskutiert werden kann. Natürlich könnt ihr euch auch in unserem Boardcafe über allgemeine Themen unterhalten.

    Falls du nicht weißt wie du einen Beitrag verfasst oder du allgemeine Hilfe zum Forum benötigst, schau doch bitte in unsere Hilfe.

    Wir sind keine Ärzte oder Fachleute, sondern Menschen die versuchen anderen Menschen zu helfen. Das heißt wir geben Tipps aus Erfahrungen heraus.

    Klick hier um mehr zu erfahren! Wichtig!

    Klick auf den folgenden Link um dich zu registrieren --> Registrierung im KSF

    Nun wünscht das Team vom KSF dir einen angenehmen Aufenthalt.

    Besuch auch unser Partnerportal zum Thema 'Schulden & Insolvenz'!

    BITTE BEACHTE UNSERE REGELN: KLICK MICH



Hat hier jemand eine Erklärung?

Dieses Thema im Forum "Trennung Liebeskummer Herzschmerz Untreue" wurde erstellt von Hannah824, 13 August 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hannah824

    Hannah824 New Member

    Registriert seit:
    10 August 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    es ist schon etwas her, aber ich verstehe es immer noch nicht und es wusste auch keiner eine richtige Erklärung dafür. Ich erzähl die Story jetzt einfach mal.

    Bei einer gemeinsamen Fahrt hab ich mich in einen 18 jährigen verliebt. Ich war damals 12.
    Nach einem Jahr habe ich mir dann über eine andere Person seine Nummer besorgt und ihn angeschrieben. Er war ganz normal nett zu mir. Wir haben dann so 4-5 Tage geschrieben, dann hab ich ihm gesagt dass ich ihn liebe.
    Er hat total nett reagiert, hat gefragt ob wir uns treffen wollen, einmal wollten wir uns sogar zum Küssen verabreden (ich weiß dass sich das dumm anhört und ich finde es auch dumm). Ich habe aber immer nein gesagt weil ich Angst hatte, hatte da noch keine Erfahrung.
    Er hat mir Herzen geschickt, die ganze Palette quasi. Lief aber alles nur über Whatsapp. Ich habe ihn glaube ich ein mal gesehen während der Zeit, und so war er eher abweisend.
    Die Sache mit den Herzen war nur abends, er meinte er wäre betrunken gewesen. Während der restlichen Zeit war er abweisend und dumm zu mir. Fies, sagte dass das mit uns eh nie was werden würde.
    Dann wollte ich mich mit ihm treffen, da sagte er dann nein. Es kamen nur noch Beleidigungen, blockieren, ...
    Schließlich hab ich dann den Kontakt abgebrochen.
    Das Ganze ging über ein Jahr verteilt.

    Ich verstehe einfach nicht warum er am Anfang so nett war und mir Hoffnung gemacht hat, und warum später diese Wendung kam. Wollte er mich nur ausnutzen? Mit mir spielen?

    Dadurch wurde ich noch stiller als ich es eh schon war, vertraue noch schwerer, habe regelrecht Angst davor dass mir sowas nochmal passiert. Ich habe ihm vertraut.

    Danke für alle Antworten, Ideen, Vermutungen, ...
    Vielleicht hat ja jemand was Ähnliches erlebt.

    Hannah
  2. Arrian

    Arrian Active Member

    Registriert seit:
    24 August 2014
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    133
    Geschlecht:
    männlich
    Hi,

    gut so.

    Ich weiß, klingt hart... aber du wärst mit dem nicht glücklich geworden. Ihr wärt nicht glücklich geworden. Mal ganz davon abgesehen, dass sowas illegal wäre (was es ist, egal ob du zustimmst oder nicht) : Der Altersunterschied ist zu groß.

    Du magst jetzt dutzende Beispiele anführen, in denen Pärchen weit über 10 Jahre auseinander im Alter sind... die sind aber in den aller meisten Fällen auch erwachsen. Du fragst dich was das für eine Rolle spielt?

    Der Unterschied zwischen jemanden in seinen Mit-Zwanzigern ist jemandem ende 30 viel näher (von der geistigen und emotionalen Reife her) als einem/einer 12 Jährigen.

    Kurz um: Ihr würdet verschiedene Dinge von einer Beziehung erwarten. Ich meine, ihr habt euch zum küssen verabredet. Ich will darauf nicht rumreiten, aber das ist wie Händchenhalten auf dem Pausenhof. Süß... aber kindisch. Heißt nicht das es schlecht ist. Für dein Alter vollkommen normal. Du musst dich ersteinmal an dieses ganz neue Thema herantasten. Sexualität, zwischenmenschliche, emotionale Intimität, das ist alles neu für dich. Aufregend, spannend, aber auch neu und du kannst mir gerne erzählen was du magst, aber es ist auch ein klein wenig unheimlich.
    Und für jemanden Anfang 20 ist das was ganz anderes. In der Regel ist das für sojemanden normal. Die tasten sich nicht mehr ran mit vorsichtig händchen halten und heimlich Nachrichten schicken. Und ich betone es nochmal: Nur weil es jüngere anders machen, ist das nicht schlecht. Ich rede hier auch nicht nur unbedingt von Sex, was aber in einer Beziehung für einen 20er durchaus dazu gehört und vollkommen normal ist. Ich rede hier auch von emotionaler Intimität. Sprich, für den anderen da zu sein. Klar, du wärst sicher auch für deinen Freund da, wie für deine Freundinnen. Aber ... was ich meine ist eine emotionale Abstimmung, die du so noch nicht unbedingt kennst.
    Dazu kommt das jemand mit 18 schon sehr viel mehr vom Leben gesehen hat, als du mit 12. Heißt nicht das er alles gesehen hat, aber mit 18 kann man davon ausgehen, das die Person schon schwere persönliche Rückschläge einstecken musste, große persönliche Hürden gemeistert hat und sich mit völllig anderen Ängsten auseinander setzt. In deinem Alter geht es darum von anderen akzeptiert zu werden und um Hausaufgaben und Noten und weiß der Geier worum sich 12 Jährige Mädchen sorgen machen. Ich weiß nur, das ich mir als Junge mit 12 kaum sorgen gemacht habe, also vom persönlichen Spezialfall mal abgesehen.

    Das bedeutet aber auch, das jemandem mit mehr Lebenserfahrung deine Probleme als nichtig erscheinen können. Und es erfordert sehr viel Einfühlungsvermögen und Erfahrung (auch viel für einen 18 jährigen) um zu verstehen, dass Probleme nunmal Probleme sind. Aber es fällt eben doch schwer den Tod deines Hamsters genau so ernst zu nehmen wie zum beispiel den Tod eines Verwandten oder deine Sorge ob du eine 3 oder 4 in Mathe kriegst wenn man selber gerade darum bangt einen Job zu kriegen oder die Schule zu schaffen, damit man überhaupt eine Chance auf einen Job hat und nicht sein Leben lang abhängig ist.

    Du merkst: Es liegen welten zwischen z.B. dir und mir. Und das ist okay so. Nur das heißt, das eine Beziehung schlichtweg nicht funktionieren würde. Dir fehlt die Erfahrung, um für mich in schweren Zeiten da zu sein. Du kannst dir meine Sorgen nicht vorstellen und ich könnte die deinen nicht ernst nehmen. Was für mich zu einer normalen Beziehung gehören würde, ginge dir wahrscheinlich viel zu schnell zu weit.
    Und dann entstehen diese Situationen in denen einer Kompromisse macht an Stellen, an denen man keine machen sollte. Niemand sollte in einer Beziehung konstant zurückstecken und die eigenen Probleme ignorieren oder etwas tun, wozu er/sie noch nicht bereit ist, nur weil es für den/die anderen "normal" ist. Häufig passiert das den jüngeren, weil sie eben noch nicht so viel Erfahrung haben und noch nicht die Selbstsicherheit in der Angelegenheit felsenfest für sich ein zu stehen. Das fällt gleichaltrigen oft schon schwer.

    Du stehst am Anfang deiner Pubertät, das ist eine Zeit der schnellen Entwicklung. Du wirst in den nächsten paar Jahren dich schneller entwickeln als in den letzten 10, vor allem geistig und emotional.

    Such dir einen Freund ungefähr in deinem Alter. Muss nicht genau dein Alter sein. 1-2 Jährchen Unterschied sind kein Drama, aber sieh davon ab einen Freund zu suchen, der ein gutes Stück älter ist.

    Zudem wäre mir jemand sehr suspekt, der eine VIEL jüngere Freundin möchte. Nicht weil du es nicht wert wärest oder nicht hübsch wärest. Aber aus den oben genannten Gründen wäre eben eine Beziehung mit dir für einen viel älteren auch nicht wirklich erfüllend. Da liegt der Verdacht schon nahe, dass der Typ dich in irgendeiner Weise ausnutzen wollte... weil es eben mit sehr viel jüngeren und unerfahreneren Menschen sehr viel einfacher geht.

    Ich weiß, eine Wand aus Text. Schlimm oder? Stell dir vor du müsstest dir das jedesmal von deinem Freund gefallen lassen, so einen Monolog zu hören, nur wegen einer einfachen Frage? :D

    Warum genau der nun so gehandelt hat... weiß ich nicht. Ich könnte mir vorstellen das er es erst aufregend fand und sich geschmeichelt gefühlt hat, das du ihn so mochtest. Doch dann hat er schnell eingesehen, dass ihr beide völlig andere Vorstellungen von einer Beziehung hattet und hat so den Kontakt (sehr ungeschickt) abgebrochen.
    Lass dich von sowas nicht entmutigen. Verletzt werden gehört zur Liebe dazu. Das ist völlig normal und man wird ständig verletzt. Aber es soll auch schöne Seiten geben ;-) Und alles in allem wächst man wohl an alledem. Und ganz zur Not: Du hast die Jokerkarte... du bist ein Mädchen. Du musst gar nichts machen. Gesellschaft will es so, dass Mann auf Frau zukommt. Gib den Jungs in deinem Alter etwas Zeit und die kommen von ganz alleine.

    MfG
    Arr
  3. Bunny

    Bunny KSF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Februar 2007
    Beiträge:
    2.047
    Zustimmungen:
    159
    Liebe Hannah,

    wie alt bist du denn jetzt ?
    Ich denke so lange wird das nicht her sein, swit du 12 Jahre alt warst.

    Dein denken und wie du schreibst, liest sich noch sehr kindlich. Was nicht negativ gemeint ist. Sondern ich finde es toll, dass du noch so bist.
    Aber glaube mir, nur wegen sowas, braucht man nicht das Vertrauen (in andere Männer ) verlieren und stiller werden. Du wurdest einfach in deiner Herzwelt rausgerisden und auf den grauen Betonboden gesetzt. Das passiert. Und wenn du älter wirst und noch ein paar Erfshrungen dazu kommen, werden nicht alle rosaRot sein, sondern viele grau u d regnerisch.

    Das der 18 jährige Nein gesagt hat ist richtig so. Nicht nur weil es illigal geweseb wäre, wenn was zwischen Euch gelaufen wäre, sondern auch weil du noch viel zu jung bist.

    Der richtige Mann und der richtige Zeitpunkt wird schon noch kommen.

    Liebe Grüße

    Bunny
  4. Arrian

    Arrian Active Member

    Registriert seit:
    24 August 2014
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    133
    Geschlecht:
    männlich
    Wenn sie 12 war als sie sich trafen, nach einem Jahr ist sie dann folglich ca. 13 als sie sich seine Nummer besorgt hat und die ganze Geschichte lief über ein Jahr also mit 14 hat sie ca. den Kontakt abgebrochen. Er respektive dann 19, bzw am Ende 20. Wenn das etwas her ist würde ich mal sagen ist sie jetzt 15/16?

    MfG
    Arr
  5. EmmyIstAlleine

    EmmyIstAlleine New Member

    Registriert seit:
    3 Dezember 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    In der selben Situation bin ich auch gerade nur das ich mit dem jenigen zusammen war, ich weiß selber die Lösung noch nicht, ich denke aber das er nur das eine wollte und als er bemerkt hat das du nur abblockst hat er kein Bock mehr gehabt, wollte dich dann am Ende vergraulen. So erkläre ich mir das

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen