1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen



  2. Herzlich Willkommen im Kummer- und Sorgenforum.


    Diese Information und die großflächige Werbung, sehen nur Gäste dieses Forums.


    Dieses Forum soll dir eine Anlaufstelle in schweren Zeiten sein. Ob Liebeskummer, Herzschmerz, Trennung oder Ehe, Beziehungs- oder Partnerschaftsprobleme. Außerdem bieten wir angemeldeten Usern, sowie Gästen ein Anonymes Forum wo über unangenehmes oder peinliches diskutiert werden kann. Natürlich könnt ihr euch auch in unserem Boardcafe über allgemeine Themen unterhalten.

    Falls du nicht weißt wie du einen Beitrag verfasst oder du allgemeine Hilfe zum Forum benötigst, schau doch bitte in unsere Hilfe.

    Wir sind keine Ärzte oder Fachleute, sondern Menschen die versuchen anderen Menschen zu helfen. Das heißt wir geben Tipps aus Erfahrungen heraus.

    Klick hier um mehr zu erfahren! Wichtig!

    Klick auf den folgenden Link um dich zu registrieren --> Registrierung im KSF

    Nun wünscht das Team vom KSF dir einen angenehmen Aufenthalt.

    Besuch auch unser Partnerportal zum Thema 'Schulden & Insolvenz'!

    BITTE BEACHTE UNSERE REGELN: KLICK MICH



Gesellschaftliche Probleme...

Dieses Thema im Forum "Grundsatzdiskussionen" wurde erstellt von Eymen, 19 Juni 2019.

  1. Eymen

    Eymen New Member

    Registriert seit:
    22 März 2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    sagt mal, in den letzten Jahren bzw Jahrzehnten wurde der sogenannte Sozialstaat ja extrem zurückgebaut. Ein Thema das mir große Sorgen macht. Gleichzeitig liest man ständig von anderen schwierigen Themen, wie die Überalterung der Gesellschaft, dem drohenden oder schon existierenden Fachkräftemangel. Mir wird da manchmal ganz anders wenn ich so mitbekomme welche Gefahren unserer Gesellschaft so drohen...

    Wie seht ihr das? Meint ihr das wird schon alles? Oder nicht?
  2. eustachian

    eustachian New Member

    Registriert seit:
    28 März 2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Wenn weiterhin macht-/geldgeile Wirtschaftshaie an der Spitze sind bzw. die wichtigen Entscheidungen steuern... Dann sehe ich schwarz !!
    Was soll heißen "das wird schon alles"... natürlich nicht. Es werden weitere Veränderungen kommen und es wird nie wieder so kommen wie es einmal war. Ob das gut oder schlecht ist können dann die Folgegenerationen entscheiden bzw. sie müssen damit leben. Fachkräftemangel wird ja zB auszugleichen versucht durch Agenturen und Firmen die Zeitarbeit anbieten. Aber ist das die langfristige Lösung oder nur eine kurzfristige Überbrückung des Problems?
    Sollten die, die für uns arbeiten nicht die gleichen Rechte und Pflichten haben wie wir auch?

    Niemand will mehr Polizist, Handwerker, Pfleger mehr sein.. man es ihnen auch nicht verübeln, bei den ganzen Nachteilen die das mitbringt!! Wenig Geld, Schuften bis zur Rente, körperliche und psychische Schäden... Da liegt Zeitarbeit eben nahe!!

    BITTE KEINE VERLINKUNGEN!!
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24 Juni 2019

Diese Seite empfehlen