1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen



  2. Herzlich Willkommen im Kummer- und Sorgenforum.


    Diese Information und die großflächige Werbung, sehen nur Gäste dieses Forums.


    Dieses Forum soll dir eine Anlaufstelle in schweren Zeiten sein. Ob Liebeskummer, Herzschmerz, Trennung oder Ehe, Beziehungs- oder Partnerschaftsprobleme. Außerdem bieten wir angemeldeten Usern, sowie Gästen ein Anonymes Forum wo über unangenehmes oder peinliches diskutiert werden kann. Natürlich könnt ihr euch auch in unserem Boardcafe über allgemeine Themen unterhalten.

    Falls du nicht weißt wie du einen Beitrag verfasst oder du allgemeine Hilfe zum Forum benötigst, schau doch bitte in unsere Hilfe.

    Wir sind keine Ärzte oder Fachleute, sondern Menschen die versuchen anderen Menschen zu helfen. Das heißt wir geben Tipps aus Erfahrungen heraus.

    Klick hier um mehr zu erfahren! Wichtig!

    Klick auf den folgenden Link um dich zu registrieren --> Registrierung im KSF

    Nun wünscht das Team vom KSF dir einen angenehmen Aufenthalt.

    Besuch auch unser Partnerportal zum Thema 'Schulden & Insolvenz'!

    BITTE BEACHTE UNSERE REGELN: KLICK MICH



Gebackenes Eisbein

Dieses Thema im Forum "Rezepteecke" wurde erstellt von mA|tRiX, 27 Dezember 2008.

  1. mA|tRiX

    mA|tRiX Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 Januar 2006
    Beiträge:
    20.241
    Zustimmungen:
    254
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nettetal
    Hier mal mein Rezept welches ich mir so ziemlich selber ausgedacht habe. :)

    7 ganze Nelken
    8 Zwiebeln (Wenn es große sind, reichen sechs)
    2 EL Rosmarin
    2 EL Majoran
    1 EL Pfeffer
    1 EL Salz (gehäuft)
    2 EL Gemüsebrühe
    5 Lorbeerblätter
    0,5 Liter Bier
    1,5 kg Vordereisbein oder Hintereisbein

    Eisbein putzen, in einen hohen Topf legen und so viel Wasser einlaufen lassen das dass Eisbein vollkommen mit Wasser bedeckt ist.

    Nelken, Rosmarin, Majoran, Pfeffer, Salz, Gemüsebrühe, zwei Hälften Zwiebel und das Bier in den Topf geben.

    Das ganze 1,5 Stunden köcheln lassen.

    Nach den 1,5 Stunden aus dem Topf nehmen und in einen Bräter legen. Die restlichen sieben Zwiebeln in Scheiben schneiden und in den Bräter legen.

    Fünf dicke Suppen-Kellen des Suds in den Bräter schütten.

    Das ganze ca. 1,5 Stunden bei ca. 200 Grad (Ober-Unterhitze) im vorgeheiztem Backofen backen. "Das Eisbein muss schön braun sein. "

    Zwischendurch immer wieder etwas des BratenSuds über das Eisbein gießen. Falls im Bräter nach einiger Zeit zu wenig ist, einfach wieder ein paar SuppenKellen aus dem Topf in den Bräter geben. :)

    Anhänge:

  2. mA|tRiX

    mA|tRiX Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 Januar 2006
    Beiträge:
    20.241
    Zustimmungen:
    254
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nettetal
    So. :D

    Hab das Rezept ein wenig verändert. *g* Mehr Lorbeerblätter, Bier und Gemüsebrühe. :)
  3. oldman

    oldman Guest

    Ohne Bier schmeckts besser,da wird die Soße nicht so bitter.;)
  4. Phayder

    Phayder Ehrenuser Mitarbeiter

    Registriert seit:
    21 August 2009
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    73
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich dachte jetzt das Bier ist zum überbrücken der Zeit beim kochen gedacht gewesen :D
  5. mA|tRiX

    mA|tRiX Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 Januar 2006
    Beiträge:
    20.241
    Zustimmungen:
    254
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nettetal
    Die Soße schmeckt nicht bitter. ;) Kommt immer aufs Bier an. :D Gerade eben gekocht und gegessen. :) Einfach LECKER! :D :D

    @ phayder

    *hehe* Bier hab ich auch dabei vertilgt. :D
  6. oldman

    oldman Guest

  7. mA|tRiX

    mA|tRiX Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19 Januar 2006
    Beiträge:
    20.241
    Zustimmungen:
    254
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nettetal
    So. :)

    Heute war es mal wieder soweit. :D

    Habe direkt mal Bilder gemacht. :)
  8. Surviverin

    Surviverin Member

    Registriert seit:
    12 Juli 2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    1
    Also das werde ich mal ausprobieren.
    Schmeckt mit Sicherheit!
    Danke :super:
  9. Wallis

    Wallis KSF-Team/Mod Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 Mai 2010
    Beiträge:
    5.718
    Zustimmungen:
    728
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hört sich zünftig und lecker an.
    Aber Bier mußt dabei sein, in Soße und auch extra, dann wird's richtig lecker. ;)
  10. Andracz

    Andracz New Member

    Registriert seit:
    11 März 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Klingt echt lecker. Das werde ich dieses WE probieren. Nur bei uns ist Knoblauch in jeder Mahlzeit ein Muß. Einzige Ausnahme sind selbstverständlich Süßspeisen.
    mA|tRiX gefällt dies.

Diese Seite empfehlen