1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen



  2. Herzlich Willkommen im Kummer- und Sorgenforum.


    Diese Information und die großflächige Werbung, sehen nur Gäste dieses Forums.


    Dieses Forum soll dir eine Anlaufstelle in schweren Zeiten sein. Ob Liebeskummer, Herzschmerz, Trennung oder Ehe, Beziehungs- oder Partnerschaftsprobleme. Außerdem bieten wir angemeldeten Usern, sowie Gästen ein Anonymes Forum wo über unangenehmes oder peinliches diskutiert werden kann. Natürlich könnt ihr euch auch in unserem Boardcafe über allgemeine Themen unterhalten.

    Falls du nicht weißt wie du einen Beitrag verfasst oder du allgemeine Hilfe zum Forum benötigst, schau doch bitte in unsere Hilfe.

    Wir sind keine Ärzte oder Fachleute, sondern Menschen die versuchen anderen Menschen zu helfen. Das heißt wir geben Tipps aus Erfahrungen heraus.

    Klick hier um mehr zu erfahren! Wichtig!

    Klick auf den folgenden Link um dich zu registrieren --> Registrierung im KSF

    Nun wünscht das Team vom KSF dir einen angenehmen Aufenthalt.

    Besuch auch unser Partnerportal zum Thema 'Schulden & Insolvenz'!

    BITTE BEACHTE UNSERE REGELN: KLICK MICH



Endlich Glücklich?

Dieses Thema im Forum "Ich habe es geschafft! Meine Erfolgsgeschichte" wurde erstellt von Engelchen1304, 1 Juni 2012.

  1. Engelchen1304

    Engelchen1304 Member

    Registriert seit:
    1 Juni 2012
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo,
    Meine Geschichte ist etwas älter und doch aktuell.Vor 3 Jahren lernte ich meinen Jetzigen Freund kennen und lieben.Damals war ich noch Verheiratet und er auch.Mein Ex hat mich und die Kinder wie ein stück eigentum angesehen,die nur das zu tuen haben was er sagt.Ich habe mich lange gegen die Gefühle anfangs gewehrt zu ihm hab dann aber meinen Mut zusammen genommen und gefragt was er empfindet.Und er schrieb dann das er sich in mich verliebt hatte,genau wie ich.Es war so schön,endlich mal wieder wahre liebe zu erfahren.Er hat mir gezeigt die schönen dinge im Leben.Eines tages kam dann der knall,mein Ex rastete völlig aus,er meinte,wenn ich einen anderen hätte würde er mich und die Kinder umbringen.Von da an stand fest,ich muss mit den Kindern weg.Mein Freund hat mir jegliche unterstützung zukommen lassen die es nur gab.Und dann als noch eine kleinigkeit fehlte bezüglich der kinder bekam mein exmann durch einen dummen zufall raus das ich einen neuen freund habe.Der tag war die hölle für mich.Er bedrohte die polizei bedrohte mich und meinen Freund und die Kinder.Wir musste wie flüchtige flüchten.Mein Ex hat dann noch einen Suizid versuch hinter sich mit dem auto.Mein Freund hat mir in dieser schweren zeit zur seite gestanden.Ich war froh endlich das leben führen zu können mit ihm was ich immer wollte.Doch jetzt haben wir eine Krise weil ich meine Gefühle und meine Ängste ihm nicht mitgeteilt habe,ich habe ihn aus meinem herzen ausgeschlossen.Ich weiss das es falsch war und ich hoffe das wir bald wieder zueinander finden.Ich liebe diesen Mann,ohne ihn bricht alles für mich zusammen.Mit meinem Exmann habe ich 4 kinder und mit meinem jetzigen freund haben wir ein gemeinsames kind,also 5 kinder.Er ist mein leben und er war und ist meine Oase.Er ist der Mann in den ich mich vor 3 Jahren verliebt habe,und den ich immernoch liebe :(
  2. RaymondoFDW

    RaymondoFDW Active Member

    Registriert seit:
    24 Dezember 2011
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36275 Kirchheim ( Hessen)
    Echt toll dann wünsche auch ich Euch das es immer so wird bleiben und Du mit deinem jetzigen Mann und deinen fünf Engelchen immer Glücklich sollst sein bis ihr Steinalt werdet:wink:
  3. Engelchen1304

    Engelchen1304 Member

    Registriert seit:
    1 Juni 2012
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    schön wärs,zur zeit sitze ich hier und grübel mir ist schlecht und ich habe bauchschmerzen vor der aussprache heute abend wenn er von der arbeit kommt...ich könnte ;(;(;( und schreien,weil ich einfach nur angst habe,das er mich nicht mehr will.Ich weiss sowas brauch zeit und die will ich ihm ja auch geben nur diese ungewissheit ist einafch schrecklich.seid tagen esse ich nichts mehr habe schon 8 kg abgenommen bin nur noch am heulen weil ich diese verdammte angst habe ihn zu verlieren...hätte ich doch nur viel früher über das was mich bedrückt gesprochen....der mann ist mein leben,ohne ihn bin ich nichts...ich sag dir so viel wie ich die letzte zeit geweint habe,habe ich noch nie für einen mann geweint
  4. RaymondoFDW

    RaymondoFDW Active Member

    Registriert seit:
    24 Dezember 2011
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36275 Kirchheim ( Hessen)
    Das kann ich Dir nach vollziehen was ist denn vorgefallen das Du nun ganz plötzlich Angst hast das er Dich nicht mehr lieben könnte davon stand doch hier garnichts. Vielleicht sind ja deine Ängste auch ganz unbegründet!
    Manchmal ist man auch sehr sehr angespannt und in einem so genanten Dauerstress so das dann vielleicht dein jetziger Mann dann seine aufrechte Liebe nicht so zeigen kann aber das geht uns doch allen manches mal so.
    Darum nehme echt dein ganzen Mut zusammen und lade ihn doch einfach mal zu einem romantischem Dina ein und dort schütte dann doch dein Herz ihm aus wie es in dir aussieht vielleicht lösen sich dann deine Ängste schneller auf als du annimmst und Er wird dir selber sagen das Er dich doch noch genau so liebt wie am ersten Tag doch nur einwenig Außzeit brauchte um auch mal wieder etwas neue Kraft und Mut zu tanken Denn wieso sollte er plötzlich dich und sein aber auch deine Kinder nicht mehr lieben dazu müsste ja wohl mehr vorgefallen sein.
    Denn man wirft doch nicht so schnell eine Familie weg Oder er müsste vielleicht selber vor was Angst haben worüber ihr unbedingt in ruhe bei einem Dina sprechen müsstet Gib ihm das Gefühl das er jeder Zeit mit all seinen bedenken und Sorgen mit dir sprechen kann und du ihn nie würdest deswegen verurteilen oder verlassen, sondern immer zu ihm hältst.
  5. Engelchen1304

    Engelchen1304 Member

    Registriert seit:
    1 Juni 2012
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Vorgefallen ist eine situation im April die sich bei mir im Kopf*kopfkino* verselbständigt hat.Eine (ehemalige) Freundin und ich hatten zufiel prosecco.Mein freund sollte uns abholen.Sie machte das massage zimmer fertig und sagte wir sollten uns ausziehen,was auch alle bis auf mir gemacht haben.Und mit einem mal liefen bilder vor meinem geistigen auge ab die weh taten,ich hab sofort abgebrochen bin heulen rausgerannt.Dann hab ich hin und wieder mitbekommen das er ihr komplimente gemacht hat,die ich von ihm so nie bekam.das tat weh,was ich ihm auch sagte.eine zeit lang ging es auch nur dann hab ich mich wertlos gefühlt ungeliebt hab meinen Mann zurückgewiesen das meine Gefühle und Ängste ihn nichts angehen und meine Probleme schon garnicht.Deshalb habe ich für mich beschlossen bei der (ehemaligen) freundin etwas kürzer zu treten.weil kaum noch schlaf und essen...Er meinte die entscheidung hätte er verstanden nur warum ich sie halt mit ihm nicht zuerst besprochen habe.Ich habe so oft versucht in den letzten tagen ein normales level zu finden.klar sprechen wir normal miteinander haben auch zärtlichkeiten und gestern abend nach einem netten abend war nicht ich die auf seiner brust schlief sondern er und ich hatte ein fünkchen hoffnung das wir uns wieder annähern.heute morgen meinte er auch zu mir ich kann gerne wieder auf seiner brust kuscheln kommen.und dann heute mittag als er von der sauna kam(da war er weil er nachdenken wollte) war er abweisend.ich habe angst....wahnsinnige angst das es das jetzt war ;(;(
  6. RaymondoFDW

    RaymondoFDW Active Member

    Registriert seit:
    24 Dezember 2011
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    36275 Kirchheim ( Hessen)
    Nun kann es sein das er immer noch zu deiner ehemaligen Freundin Kontakt hält und Sie vielleicht der treibende Keil zwischen Euch könnte sein?
    Denn wieso sollte er sich sonst so schnell wie der Wind drehen da muss ja wohl noch mehr sein.
    Natürlich war es auch nicht sehr sinnvoll ihn gleich mit Deiner übertriebene Eifersucht zu überschütten und erst recht nicht ihn ab zuweisen dadurch hast du noch mehr Zündstoff auf das Feuer gegossen.
    Doch wenn Du das nun selber solltest einsehen dann wäre es einfach angebracht sich noch einmal mit ihm zusammen zu setzen und ihn zu bitten dir zu Helfen das ganze zu vergessen und einfach einen neu Start beginnen zu lassen.
    Denn Du selber hast ja geschrieben das leider auch etwas zu viel Alkohol im Spiel war und da kommen schon mal Gedanken hoch die im nüchternen zustand nicht so gewesen wären.
    Aber auch solltest Du ihn ruhig noch mal zu rede stellen wo her seine plötzlichen ständigen Wandeln her kommen und ob er dich noch liebt und ob er Dir noch mal verzeihen könnte das Du dich so komisch verhalten hast und Du doch einsiehst das das Übertrieben war.

    Aber solltest Du schon mal versuchen heraus zu finden ob da doch noch was mit deiner Ex Freundin läuft dann wäre das eine echte Sauerei ambesten müsstest du versuchen jemanden aus eurem Bekanntenkreis zu finden der mal einwenig darauf schauen könnte ob da doch noch was läuft.
  7. Engelchen1304

    Engelchen1304 Member

    Registriert seit:
    1 Juni 2012
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Guten morgen,
    die nacht war für mich die hölle.
    Das was ich vermutet habe,das es aus ist,ist eingetreten.Er hat keine gefühle für mich,er weiss nicht was er empfindet,in ihm ist eine leere.;(Ich habe 1 1/2 Stunden mit der Telefonseelsorge gesprochen.Ich war so aufgewühlt.Selbst wenn er sieht das ich endlich den schritt zum psychologen gehe und an mir arbeitet heißt das nicht das er wieder gefühle entwickeln könnte.Das sagte er und er meinte da wir kinder haben werden wir versuchen so gut es geht Eltern zusein weil er weiss wenn er mich alleine lässt ohne seine hilfe mich bei den kindern zu unterstützen dann gehe ich zu grunde...In mir fühle ich grad garnix mehr ich liebe ihn genauso wie am ersten tag...ich hab den mann den ich einst mein herz geschenkt habe un der mir seins gab verloren...;(;(

Diese Seite empfehlen