1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen



  2. Herzlich Willkommen im Kummer- und Sorgenforum.


    Diese Information und die großflächige Werbung, sehen nur Gäste dieses Forums.


    Dieses Forum soll dir eine Anlaufstelle in schweren Zeiten sein. Ob Liebeskummer, Herzschmerz, Trennung oder Ehe, Beziehungs- oder Partnerschaftsprobleme. Außerdem bieten wir angemeldeten Usern, sowie Gästen ein Anonymes Forum wo über unangenehmes oder peinliches diskutiert werden kann. Natürlich könnt ihr euch auch in unserem Boardcafe über allgemeine Themen unterhalten.

    Falls du nicht weißt wie du einen Beitrag verfasst oder du allgemeine Hilfe zum Forum benötigst, schau doch bitte in unsere Hilfe.

    Wir sind keine Ärzte oder Fachleute, sondern Menschen die versuchen anderen Menschen zu helfen. Das heißt wir geben Tipps aus Erfahrungen heraus.

    Klick hier um mehr zu erfahren! Wichtig!

    Klick auf den folgenden Link um dich zu registrieren --> Registrierung im KSF

    Nun wünscht das Team vom KSF dir einen angenehmen Aufenthalt.

    Besuch auch unser Partnerportal zum Thema 'Schulden & Insolvenz'!

    BITTE BEACHTE UNSERE REGELN: KLICK MICH



Die Briefe an Dich.

Dieses Thema im Forum "Lyrik, Dichter und Denker" wurde erstellt von Scharlotta, 10 Februar 2012.

  1. Scharlotta

    Scharlotta Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2012
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    9
    Wieso....

    Ich kann nicht mehr....alles kommt wieder hoch ...
    Ob es gestern gewesen... wo ich dich zum ersten mal sah...
    Es hat sich nichts geändert... Ich will schreien, weinen...
    Will dich aus meiner Kopf raus....
    Es wird sich nie was ändern ....wenn ich dich sehe....
    So lange ich lebe, bleibst du da....
    In meinem Kopf....in meinem Herz... in meinem Geist....
    Ich drehe durch....

    Wieso du ....
  2. Scharlotta

    Scharlotta Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2012
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    9
    Du willst..
    Du träumst...
    Du wartest...
    Das ich dich küsse...
    Dann tu es ...
    Ein mal ....
    In deinem Leben...
    Das was du willst...
    Das kann doch...
    Nicht so schwer sein...
    Oder doch....
  3. Scharlotta

    Scharlotta Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2012
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    9
    Glaubst du, dass war mein Fehler,
    Dass ich habe dir über ihn und alles erzählt ???
    Ist dann wirklich so : Das Schweigen oder die Lüge
    Besser ist als die Warheit ???
    Manchmal wünsche ich mir,
    Ich hätte deine Spache nie gelernt,
    Dann wäre dass alles hier nie gewesen.....
    Nur in meinem Kopf abgespielt und nur für mich...

    Hätte ich dann bei dir eine Chance gehabt ???

    Ich glaube nicht.
  4. Scharlotta

    Scharlotta Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2012
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    9
    Ich weiß es nicht, aber meine innere Stimme, sagt zu mir:
    - Es ist noch nicht vorbei, mit Ihm !!!
    Und du weißt doch, ich höre nur auf sie ...lach....
    Zuletzt bearbeitet: 13 November 2018
  5. Scharlotta

    Scharlotta Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2012
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    9
    Hi

    Es war ein komischer Abend am Anfang, wo er mich abgeholt hat und wir fuhren und redeten im Auto . Wir wollten an unseren Jahestag ein schönes Abend zu zweit verbringen. Er fuhr mich zu seinem Lieblingsort, dann plötzlich machte er Stopp, drehte sich zu mir um, kuckt mir in die Augen an und fragte mich.
    - Willst du mit mir Schluss machen?
    Ich sagte. - Nein!
    Er war froh, dann lachte, zhiet mich zu sich, küsste und sagte, wie immer, wie er mich liebt und Angst hat mich zu verlieren.
    Wir haben mit ihm ausgemacht, das er mit mir Schluss machen wird nicht ich, weil, nach unzähligen Versuchen, habe ich immer gescheitert.
    Weil er könnte und wollte, dass nie akzeptieren.
    Er hat schon aufgehört zu zählen, wie Viel war es.
    Das erste mal hat ihm sehr weh getan, dann später hat er dass nie ernst genommen.
    An dem Tag, wie die letzte Woche, hatte ich sehr schlechte Laune gehabt, manchmal merkte er es , manchmal nicht.
    Die letzte Zeit hat er zu mir oft gesagt, mach bitte das nicht kaputt.
    Ich dachte nur, man kann nicht kaputt machen, was schon kaputt ist, aber nicht gesagt.
    Es war später dann sehr schönes Abend gewesen.
    Jetzt weiß ich, er hat geplant an diesem Abend, mit mir Schluss machen, wenn ich gesagt hätte, mit mir Schluss zu machen,
    aber ich könnte dieses Abend noch retten.
    Zwei Tage später, es ist geschehen .
    Wir haben uns in Stille und Ruhe getrennt, ohne ein Wort darüber zu reden .
    Wie er sagte, ich werde nicht immer hinter dir zu laufen, irgendwann wird es Schluss sein.
    Das wusste ich auch, habe mich und ihn darauf vorbereitet, das er nicht so leidet, wenn das ist so weit wird.
    Ein paar Tage davor, wo wir im Wasser sassen, habe ihn umarmt, weil ich möchte immer seine Nähe sprühen, wir haben geredet und dann er sagte mir wieder, wie er mich sehr liebte und das ich bitte, das nicht kaputt machen soll. Dann sehe ich, wie er weinte, habe ihm seine Trennen abgewischt und sagte, das ich ihn auch sehr Liebe und möchte ihm nicht weh tun.
    Dann lachte ich und sagte, kuckt was ich gefunden habe.
    Deine Trennen, die sind in den Muscheln haben sich verwandelt.
    Und zeigte ihm sehr schöne kleine Seemuscheln.
    Er kuckt an und lachte....
    Ich liebte ihn wirklich sehr ...
  6. Scharlotta

    Scharlotta Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2012
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    9
    Hi

    ,,Verschwinde,, ,
    was hast du gesagt? fragte ich.
    ,,Verschwinde,, - sagte er noch mal.

    Das waren seine letzte Worte...
    Anders habe ich nicht verdient und mehr lügen könnte ich auch nicht mehr....
    Es müsste ein Ende sein und ich wollte, das er das macht. Weil, wie er sagte, ich bin die Stärkere von uns.
    Bin dann aufgestanden und weg gegangen, er hat noch hinter her was geschrien,
    habe nicht mehr verstanden und das war auch gut so.
    Auf solche Wörter kann ich verzichten.
    Jetzt geht mir sehr gut. Muss noch nicht mehr an ihn denken.
    Aber dass dauert bestimmt noch ein bisschen, dann bin ich wieder die alte Scharlotta .
    Das Leben geht weiter und auch ohne Ihn.

    Sag mir, bin ich wirklich die Stärkere, wenn es um die Männer und die Liebe geht?
    Das musst du doch auch wiessen.

    Wenn nicht du, dann wer?
  7. Scharlotta

    Scharlotta Member

    Registriert seit:
    10 Februar 2012
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    9
    Weiß du, was habe ich außer diese liebe gelernt und fest gestellt?
    Ich kann die Liebe schenken aber ich kann sie nicht empfangen,
    weil mein Verstand ist stärker als mein Herz.
    Er kann sehr gut beides, schenken und empfangen.
    Er war noch nie so verliebt und hatte das beste Sex seines Lebens.
    Ich aber nicht.
    Es war okay für mich. Habe schon was besseres erlebt und gehabt.
    Aber für mich , weiß du doch, steht Sex an die erste Stelle, gefolgt mit dem Gefühle.
    Nicht anders rum.

    Habe ihm gezeigt, wie schön das Liebe sein kann .
    Jetzt wird er sich nach dieser Liebe messen und sie suchen.
    Ich wünsche ihm viel Erfolg, obwohl ich weiß, er wird sie nie finden.
    So lieben, kann nur ich.

    Wenn das stimmt nicht, dann hast du deine Liebe schon gefunden und glücklich und zufrieden.
    Stimmt das?

    HDL

Diese Seite empfehlen