1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen



  2. Herzlich Willkommen im Kummer- und Sorgenforum.


    Diese Information und die großflächige Werbung, sehen nur Gäste dieses Forums.


    Dieses Forum soll dir eine Anlaufstelle in schweren Zeiten sein. Ob Liebeskummer, Herzschmerz, Trennung oder Ehe, Beziehungs- oder Partnerschaftsprobleme. Außerdem bieten wir angemeldeten Usern, sowie Gästen ein Anonymes Forum wo über unangenehmes oder peinliches diskutiert werden kann. Natürlich könnt ihr euch auch in unserem Boardcafe über allgemeine Themen unterhalten.

    Falls du nicht weißt wie du einen Beitrag verfasst oder du allgemeine Hilfe zum Forum benötigst, schau doch bitte in unsere Hilfe.

    Wir sind keine Ärzte oder Fachleute, sondern Menschen die versuchen anderen Menschen zu helfen. Das heißt wir geben Tipps aus Erfahrungen heraus.

    Klick hier um mehr zu erfahren! Wichtig!

    Klick auf den folgenden Link um dich zu registrieren --> Registrierung im KSF

    Nun wünscht das Team vom KSF dir einen angenehmen Aufenthalt.

    Besuch auch unser Partnerportal zum Thema 'Schulden & Insolvenz'!

    BITTE BEACHTE UNSERE REGELN: KLICK MICH



Das Problem mit meinem kleinen Sadisten...

Dieses Thema im Forum "Sex und Zärtlichkeit" wurde erstellt von N30, 8 April 2018.

  1. N30

    N30 New Member

    Registriert seit:
    8 April 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi. Ist das erste Mal, dass ich mich an so ein anonymes Forum wende. Nicht unbedingt, weil ich so verzweifelt bin, eher weil ich mich mit meinen Gedanken nicht unbedingt an meine eher... traditionellen Familienmitglieder oder Freunde wenden möchte.
    Es geht um folgendes: Ich bin nun schon ziemlich lange mit meinem allerersten Beziehungspartner zusammen und selbstverständlich stand auch schon einmal das Thema Sex im Raum. Ich selbst bin noch Jungfrau und zu allem Überfluss durch diverse psychische Erkrankungen in meiner Pubertät auf dem Gebiet etwas "mental zurückgeblieben". Nun bin ich dem Thema ja nicht abgeneigt, jedoch hält mich die sadistische Veranlagung meines Partners doch ein wenig zurück. :/
    Da wir einander gegenüber ziemlich offen reden, sagte er mir natürlich auch, dass er auch schon über Fesselspielchen nachgedacht hat und na, ja... Schläge bei dieser Form der sexuellen Neigung unter Umständen auch nicht ausbleiben.
    Ich frage jetzt nicht nach, ob ich es nun machen soll, oder nicht, da diese Entscheidung schließlich immer noch mir überlassen bleibt. Ich frage eher nach so etwas wie ein paar beruhigenden Worten, da meine größte Sorge ist, dass ich dies Art der sexuellen Auslebung nicht lange ertragen kann. (Ich weiß ja nicht, was auf mich zu kommt, ist ja mein erstes Mal)
    Ist hier vielleicht jemand selbst in einer Beziehung mit einem Sadisten und ist bereit unter dem Deckmantel der Anonymität einen Rat, oder Erfahrungsbericht beizusteuern? Ich wäre dankbar für jede (ernst gemeinte) Rückmeldung. ;)
  2. NadineWey

    NadineWey New Member

    Registriert seit:
    5 April 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo N30,
    Wenn ich dich richtig verstanden habe, hattest du bislang noch keinen Sex. Mit deinem Partner bist du nun schon eine Weile zusammen und ihr redet über Sex. Dazu hätte ich zwei Anmerkungen:

    1. Wenn Du bislang noch keinen Sex hattest, würde ich vorschlagen, jemand erst einmal langsam zum gehen. Grundsätzlich soll es Euch beiden Spaß machen und ihr sollt euch beide sicher fühlen.

    2. Wenn ein Partner Lust auf bestimmte Sexspiele oder Varianten hat, ist das zunächst grundsätzlich völlig okay. Der entscheidende Punkt ist denke ich, dass ihr euch beide darauf einlassen könnt und wollt. Wenn einer von euch beiden auf eine bestimmte Sache keine Lust hat oder etwas nicht möchte, solltet ihr das lassen.

    Vg

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
  3. N30

    N30 New Member

    Registriert seit:
    8 April 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
  4. N30

    N30 New Member

    Registriert seit:
    8 April 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antwort. Ich denke das gibt mir erst mal ein bisschen mehr Sicherheit. Das man hier anonym über so ein privates Thema sprechen kann, sorgt allein schon dafür, dass es einem nicht mehr so sehr wie ein Tabu-Thema vorkommt. ^^
  5. NadineWey

    NadineWey New Member

    Registriert seit:
    5 April 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Das muss es auch nicht

    Viele Grüße
    Nadine

    www.infabeo.de

Diese Seite empfehlen