1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen



  2. Herzlich Willkommen im Kummer- und Sorgenforum.


    Diese Information und die großflächige Werbung, sehen nur Gäste dieses Forums.


    Dieses Forum soll dir eine Anlaufstelle in schweren Zeiten sein. Ob Liebeskummer, Herzschmerz, Trennung oder Ehe, Beziehungs- oder Partnerschaftsprobleme. Außerdem bieten wir angemeldeten Usern, sowie Gästen ein Anonymes Forum wo über unangenehmes oder peinliches diskutiert werden kann. Natürlich könnt ihr euch auch in unserem Boardcafe über allgemeine Themen unterhalten.

    Falls du nicht weißt wie du einen Beitrag verfasst oder du allgemeine Hilfe zum Forum benötigst, schau doch bitte in unsere Hilfe.

    Wir sind keine Ärzte oder Fachleute, sondern Menschen die versuchen anderen Menschen zu helfen. Das heißt wir geben Tipps aus Erfahrungen heraus.

    Klick hier um mehr zu erfahren! Wichtig!

    Klick auf den folgenden Link um dich zu registrieren --> Registrierung im KSF

    Nun wünscht das Team vom KSF dir einen angenehmen Aufenthalt.

    Besuch auch unser Partnerportal zum Thema 'Schulden & Insolvenz'!

    BITTE BEACHTE UNSERE REGELN: KLICK MICH



Beitragssenkung für Arbeitnehmer mit Kindern - Klage vor dem Bundessozialgericht

Dieses Thema im Forum "Aktuelles" wurde erstellt von Lit, 24 August 2015.

  1. Lit

    Lit KSF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 August 2011
    Beiträge:
    2.129
    Zustimmungen:
    435
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Schwarzwald
    Huhu,

    jeder kennt den Generationenvertrag und die damit einhergehende Ungerechtigkeit für Arbeitnehmer mit Kindern (Arbeitnehmer mit Kindern zahlen genauso viel Beiträge wie Arbeitnehmer ohne Kinder - außer Pflegeversicherung).

    Da dies seit 2001 verfassungswidrig ist, wurde von mehreren Verbänden geklagt. Zwischenzeitlich sind die Verfahren beim Bundessozialgericht anhängig und die mündliche Verhandlung ist im September 2015.

    Leider habe ich davon heute erst mitbekommen und konnte somit erst heute den entsprechenden Antrag zur Beitragssenkung stellen, dennoch sollte dies zeitlich noch passen.

    Hier kann man den Musterantrag herunterladen bzw. sich das Ganze auch nochmal genauer durchlesen.

    www.elternklagen.de

    LG Lit

Diese Seite empfehlen