1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen



  2. Herzlich Willkommen im Kummer- und Sorgenforum.


    Diese Information und die großflächige Werbung, sehen nur Gäste dieses Forums.


    Dieses Forum soll dir eine Anlaufstelle in schweren Zeiten sein. Ob Liebeskummer, Herzschmerz, Trennung oder Ehe, Beziehungs- oder Partnerschaftsprobleme. Außerdem bieten wir angemeldeten Usern, sowie Gästen ein Anonymes Forum wo über unangenehmes oder peinliches diskutiert werden kann. Natürlich könnt ihr euch auch in unserem Boardcafe über allgemeine Themen unterhalten.

    Falls du nicht weißt wie du einen Beitrag verfasst oder du allgemeine Hilfe zum Forum benötigst, schau doch bitte in unsere Hilfe.

    Wir sind keine Ärzte oder Fachleute, sondern Menschen die versuchen anderen Menschen zu helfen. Das heißt wir geben Tipps aus Erfahrungen heraus.

    Klick hier um mehr zu erfahren! Wichtig!

    Klick auf den folgenden Link um dich zu registrieren --> Registrierung im KSF

    Nun wünscht das Team vom KSF dir einen angenehmen Aufenthalt.

    Besuch auch unser Partnerportal zum Thema 'Schulden & Insolvenz'!

    BITTE BEACHTE UNSERE REGELN: KLICK MICH



Alleine auf Grillplatz tolle Freunde oder?

Dieses Thema im Forum "Freunde" wurde erstellt von Skater2000, 12 Mai 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Skater2000

    Skater2000 New Member

    Registriert seit:
    12 Mai 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hey ich war gestern mit Kumpels auf einem Grillplatz feiern. Ich tat so als ob ich etwas betrunken bin. Und bin in so einen Raum hinten auf dem Platz. Dort bin ich rein und meine Kumpels wollten das ich komme. Aber ich sagte immer wieder, das ich da nicht rauskomme aus Spaß. Und das ich schlafen wolle. . Und habe das Licht ausgeschaltet. Fenster gab es in diesem Raum nicht und es war eine Stahltür die hatte außen nur einen Knauf und vier Riegel und ein schloss mit schlüssel und nur von innen eine Klinke. Dann kam ein bekannter von mir der ist erst elf und dessen vater gehört der platz,und der junge sagte das sich alle aufregen, weil ich nicht rausbekomme. Und das ich jetzt kommen soll, weil sonst alle gehen. . Dann plötzlich halte ganz laute Musik. Und dann war es still. Ich hörte dann wie der kleine Tschüss sagte und hörte meinen anderen kumpel was murmeln. Und der kleine sagte dann ja und lachte laut. Und einer meiner Kumpels meinte dann so habt ihr? Und mein anderer kumpel sagte mit lachender stimme ja und alle lachten , und meinten so zu geil. Und dann hörte ich wie sie sagten dass sie zuhause weiter feiern und sich von mir nicht die party verderben lassen.dann wünschten sie mir noch viel Spass, und ich hörte wie meine kumpels weggefahren sind. Ich dachte so toll jetzt lassen die mich alleine nach hause laufen,. Ich wartete noch etwas, und bin dann zum Lichtschalter um das Licht einzuschalten. Aber meine kumpels haben den Strom ausgemacht als die gegangen sind. Also stockdunkel wie es war suchte ich die Türklinke, drückte sie runter und dann bemerkte ich warum alle so gelacht haben. Meine kumpels hatten die Tür zugemacht von außen. Ich war die ganze Nacht da drin, und erst heute morgen kamen alle wieder zum Sauber machen. Und haben mich immer noch da drin gelassen, und erst als die fertig waren haben die mich raus gelassen diese a Löscher. Tolle Freunde oder?
    Zuletzt bearbeitet: 12 Mai 2016
  2. Nanna

    Nanna New Member

    Registriert seit:
    7 Mai 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Also das hört sich wirklich nach ganz tollen Freunden an...
    Es ist Verantwortungslos, dich alleine in dieser Hütte einzusperren, dir hätte immerhin etwas passieren können.
    Ich würde aber nochmal mit Ihnen darüber reden, wenn sie wirklich deine Freunde sind und vielleicht auch nur etwas angetrunken waren ( was leider nicht entschuldigt, was sie getan haben..) sollten sie vernünftig reden und dir nicht aus den Weg gehen.
    Wenn diese "Freunde" dich allerdings immer so behandeln, dann würde ich dazu raten dir einen neuen Freundeskreis zu suchen, man braucht keine Freunde, die einen allein und eingesperrt in irgendeiner kleinen Hütte zurücklassen.
    Gruß Nanna
  3. MaCa

    MaCa New Member

    Registriert seit:
    8 April 2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    okay, das was deine Freunde gemacht haben, war nicht in Ordnung, allerdings hast du dazu beigetragen ihnen den Anlass zu geben.
    Dieses Verhalten ist dadurch nicht entschuldigbar, dennoch solltest du dir auch selber bewusst sein, dass man manchmal im Leben einfach folgt und abwägen muss, ob man jetzt stur ist oder nicht.
    Nachzugeben ist oftmals die einfacherer Lösung ;), das hast du ja nun am selben Leib miterfahren.
  4. Arrian

    Arrian Active Member

    Registriert seit:
    24 August 2014
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    133
    Geschlecht:
    männlich
    Ganz ehrlich: Selber schuld?!

    Erstens: So tun als wär man betrunken.... naja... albern, kindisch bis hin zu erbärmlich. Man merkt es vor allem.
    Zweitens: Sie haben dir gegeben was du wolltest. Du hast dich abgeschottet und wolltest "schlafen". Da haben sie die Tür zu gemacht und dich schlafen lassen. Natürlich lassen die sich nicht die Party von irgendeinem Kind versauen, das sich (angeblich) total zugesoffen hat.

    Ich weiß auch ehrlichgesagt nicht, was es hier zu "entschuldigen" gäbe. Sie haben ihm ja nichts getan, bis auf einen harmlosen "Denkzettel" für seine Mistaktion verpasst. Es ist erstens immer lächerlich, wenn jemand so tut als wäre er betrunken. Zweitens hat er absichtlich(!) die Party versucht zu sprengen. Der Kleine meinte ja, dass sich alle Sorgen machen und er raus kommen wollte, aber die Aufmerksamkeit hat ihm ja noch nicht einmal gereicht. Nein er musste weiter im Mittelpunkt stehen.

    Hätte einer meiner Freunde sich so verhalten, und leider habe ich einen, der ähnliche Anflüge kindischen Verahltens zeigt, selbst mitte 20 noch, dann hätte ich genau so gehandelt. Mit dem Raum abschließen... naja vielleicht. Kommt auf den Raum an, scheint aber nicht so, als wäre er in ernsthafter Gefahr gewesen. Ich hätte es wohl nicht gemacht um mir das super nervige gejammer von ihm nicht auch noch anhören zu müssen.

    Ich finde in der Tat, dass das gute Freunde sind, nicht wie die anderen hier. Schließlich haben sie dir ganz direkt deine Grenzen aufgezeigt und dir gezeigt, das so wie du dich verhältst es einfach nicht geht. Hier wird das wie ein Verbrechen behandelt, und ja, rein theoretisch wäre es eins (Freiheitsberaubung) aber um mal auf dem Teppich zu bleiben: Das war ein simpler Jungenstreich, um einem egozentrischen, eingebildeten Kindskopf zu zeigen, das sich das Universum nicht um ihn dreht.

    MfG
    Arr
  5. Skater2000

    Skater2000 New Member

    Registriert seit:
    12 Mai 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Die haben mich da Alleine gelassen. Es gab da kein Fenster,und die haben für diesen Raum den Strom ausgeschaltet. So konnte ich das Licht nicht mehr Einschalten. Ich musste die ganze Nacht da drin sitzen die sind einfach heim gegangen.
    Es war genaugenommen nur einer der mich da eingesperrt hat. Das war der kleine elfjährige der mich da eingesperrt hat. der hatte auch die Idee, und meine Kumpels haben dem auch noch geholfen mit der lauten Musik haben die mich abgelenkt.
  6. Wallis

    Wallis KSF-Team/Mod Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22 Mai 2010
    Beiträge:
    5.718
    Zustimmungen:
    728
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo.

    Kennst du den Spruch "Wer nicht hören will, muss fühlen"?

    Ich kann mich nur wundern, dass du deinen Freunden madig bist, wo du ihnen doch selbst ein schlechter Freund warst, indem du dich als Stimmungs"killer" aufgedrängt hast durch totalen Rückzug in dunklen Raum.
    Was bitte sollte das?
    Deine Freunde hatten ihrerseits alles versucht, dich aus deiner Schmollecke rauszuholen, aber du hast dich nicht erweichen lassen, hast damit deine Freunde vor der Stirn gehauen, und alle ihre Versuche erfolglos gemacht.
    War das von dir freundschaftlich?
    Nein, das war überhaupt nicht freundschaftlich von dir, und deine jetzige Reaktion zeigt, dass du alle Schuld nur auf andere reflektierst, um dich unnötig als Opfer darzustellen. Du warst der Akteur, deine Freunde haben auf deine Aktion nur reagiert, und wollten es dir verdeutlichen, dir eine "Lehre" erteilen für unkameradschaftliches Betragen.

    Anstatt dich weiter zum Schmollhans aufzuspielen, suche deine Freunde auf, und sprich mit denen. Zeige dabei ruhig auch eigenes Einsehen, dass es nicht gut war, wie du dich ihnen gezeigt hast und versöhne dich wieder mit deinen Freunden.

    Überdenke das ganze in Ruhe für dich, und betrachte das Ganze auch mal so, was hättest du getan, wenn sich einer deiner Freunde so benommen hätte, wie du es am Grillabend gemacht hattest? Wärst du nicht auch über ihn verwundert und hättest dich von ihm beleidigt gefühlt, dass er sich selbst ausgrenzt, als wenn er deine Gesellschaft meiden wolle?
    Bitte überdenke es in Stille für dich.

    Grüsse, Wallis
  7. Arrian

    Arrian Active Member

    Registriert seit:
    24 August 2014
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    133
    Geschlecht:
    männlich
    Ich hab dich schon verstanden gehabt, ändert nichts an meiner Antwort.
  8. Kinimod

    Kinimod KSF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18 November 2011
    Beiträge:
    9.939
    Zustimmungen:
    559
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    21682
    Da das Thema mehr als ein Jahr alt ist und der der TE schon länger nicht mehr geantwortet hat schließe ich hier.:geschlossen:

    Gruß

    Kinimod
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen